gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
 

Pferderassen - Übersicht

Artgerechte Haltung I Ernährung I Fohlen I Gesundheitstipps I Pferdekauf-Ratgeber I Pferderassen I Pflegetipps I Reitbeteiligung I Reitsportarten I Verhalten

 

Freiberger Pferdeportrait – das gelehrige Reit- und Fahrpferd

Freiberger: Alles über die zuverlässige Pferderasse

Kurzinfo:

Herkunft Kanton Jura in der Schweiz
Hauptzuchtgebiet Schweiz
Verbreitung Schweiz und teils auch westeuropäische Länder
Stockmaß 150 – 160 cm
Farben überwiegend Braune und Füchse, auch Rappen, Schimmel und Roan
Erscheinungsbild kompaktes, quadratisches Kleinpferd
Herausstellungsmerkmale vielseitig, Einsatz bei der Schweizer Armee
Charakter gutmütig und menschenbezogen
Haupteinsatzgebiet Reit- und Fahrpferd

Passt ein Freiberger zu mir?

Grafik Freiberger Freiberger sind die letzte Art der leichten Kaltblüter in Europa.

Der Freiberger ist die letzte Art der sogenannten leichten Kaltblüter in Europa. Das stämmig und kompakt gebaute Pferd stammt ursprünglich aus dem orientalischen Raum und wurde vor allem als Arbeitspferd für Armee und Landwirtschaft gezüchtet. Auch heute noch wird es als solches eingesetzt, beispielsweise bei der Schweizer Armee. Sein Wesen kennzeichnet sich durch Ausgeglichenheit und Charakterstärke, weshalb es als Freizeitpferd für Familien immer beliebter wird. Zudem wird ihm eine hohe Lernbereitschaft zugeschrieben. Mit einem Stockmaß bis zu 160 cm zählt der Freiberger zu den kleineren Pferderassen und lässt sich deshalb auch von Kindern gut händeln. Aber auch das Tragen von schweren Lasten ist für ihn kein Problem. Für Dressur- und Springturniere wird er in der Regel nicht eingesetzt, dafür macht er aber unter dem Westernsattel eine gute Figur. Wer demnach einen kräftigen, willigen und ausgeglichenen Freizeitpartner für Kutschfahrten, lange Wanderritte oder zum Westernreiten sucht, ist mit dieser Rasse gut beraten. 

Allgemein

Zu Recht sind die Schweizer stolz auf „ihre“ Freiberger, die ursprünglich im Kanton Jura gezüchtet wurden. Früher gab es einige Pferderassen, die man zu den leichten Kaltblutpferden zählte, heute ist es nur noch der Freiberger.

Körperbau und Aussehen

Freiberger haben eine unspektakuläre Erscheinung. Durch den kurzen Rücken sind sie auch für schwere Reiter geeignet. Mit bis zu 600 Kilogramm Gewicht sind sie deutlich leichter als ein schweres Kaltblut, sodass der Freiberger insbesondere für die bergigen Regionen der Schweiz bestens geeignet ist. Ein schweres Kaltblut hätte an den steilen Hängen bereits Mühe, seinen eigenen massigen Körper im Gleichgewicht zu halten und kontrolliert nach oben oder unten zu bewegen. Der Freiberger ist sehr trittsicher und für ein Zugpferd relativ leicht, sodass er an den Steilhängen nicht nur seinen eigenen Körper zu koordinieren vermag, sondern zudem noch in der Lage ist Zugarbeit vor dem Wagen oder auf dem Feld zu verrichten.

Der Freiberger ist nicht nur ein vielseitiges Arbeitspferd im schwierigen Gelände, sondern auch noch ein absolutes Verlasspferd. Charakterstark, lernwillig und menschenbezogen vertraut er sich seiner Menschenfamilie an. Heute findet man ihn kaum noch als Arbeitspferd, sondern vor allem als Freizeitpferd vor, Freiberger eignen sich zum Dressur- wie auch zum Westernreiten

Herkunft und Zucht

Bild Freiberger Freiberger sind charakterstark, lernwillig und menschenbezogen.

Im Jura auf einem gleichnamigen Hochplateau haben die Freiberger ihren Zuchtursprung. Man nennt sie auch „FM“ entsprechend der Anfangsbuchstaben der französischen Bezeichnung der Freiberge: „Franches-Montagnes“. Mit orientalischen und Comtoishengsten begann die Zucht etwa im 15. Jahrhundert. Über die Jahrhunderte wurden zahlreiche andere Rassen eingekreuzt, unter anderem Vollblüter, Shire Horses und weitere überwiegend englische Pferderassen. Mal wollte man dem Freiberger mehr Temperament verleihen, ein anderes Mal sollte die Zugkraft verbessert werden und wiederum ein anderes Mal versuchte man dem Warmbluttyp näher zu kommen. Heute findet man sowohl Vertreter des schwereren Freibergers, wie auch den mehr im Warmbluttyp stehenden Freiberger, die jeweils entsprechend als Zug- und Arbeitspferd beziehungsweise als Reitpferd eingesetzt werden.

 


Jetzt Freiberger adoptieren


   

Verwandte Ratgeber

Gelderländer – das verlässliche Wagenpferd – Herkunft & Zucht

Hannoveraner im Rasseportrait – Haltung & Pflege

KWPN Pferdeportait – Niederländisches Warmblut – Ausbildung & Zucht

Kladruber Pferdeportrait – imposantes Barockpferd – Geschichte & Haltung

Übersicht aller Pferdeportraits mit Pferdebildern

Alle Pferde-Ratgeber

Kleinanzeigen zum Thema Freiberger:

Top gefahrenes Passgespann!

Wunderschöne Glanzrappen, sicher im Stadtverkehr, zugfest
am Planwagen und Kutsche.
Hansi und Pamela sind auch einspännig gefahren
und freizeitmäßig geritten. Beide Pferde sind Gewichtsträger!
Einzelv...

VB

99628 Buttstädt

16.09.2018

Ständig Fahr-u.Freizeitpferde!

Verkaufe Fahr-u.Freizeitpferde
in verschiedenen Farben/Größen
sowie Ponys/Reitponys
Esel und Maultiere.
Weiterhin im Angebot neue
Kutschen, Wagonetten, Planwagen usw.
Bei Interesse bitte anrufen,keine...

VB

99628 Buttstädt

16.09.2018

Nino, schicker FREIBERGER Jährlingshengst sucht Bestplatz

Nino, Freiberger Jährling Hengst sucht Endplatz

Nino sucht SEIN Zu Hause...

Es ist soweit,...unser wundervoller Freiberger-Jährlingshengst Nino sucht nun seinen Endplatz.
Er kam aus der Schweiz...

2.900 €

66636 Tholey

13.08.2018

 
Weitere Kleinanzeigen zum Thema Freiberger

Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Petra Eckerl / fotolia.com