gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben

Datingguide Übersicht

Fake-Bilder - So erkennt man sie

Bild Schminken beim Fotoshooting Die wenigsten Menschen lassen ihr Profilfoto bei einem Fotoshooting machen.

Die meisten Menschen melden sich mit den besten Absichten in Online-Singlebörsen an. Sie wollen die große Liebe finden oder wenigstens ein erotisches Abenteuer erleben. Doch auch auf Dating-Portalen kommt es hin und wieder zu Betrugsversuchen. Wir haben unsere besten Tipps und Tricks für Dich zusammengestellt, damit Du schwarze Schafe sofort entlarven und weiterhin unbeschwert surfen kannst!

Was sind Fake-Bilder?

Bei Fake-Bildern handelt es sich um Fotos, die entweder nachträglich bearbeitet oder manipuliert wurden, oder die Deinem Gegenüber eigentlich gar nicht gehören.

Im ersten Fall bedeutet das: Dein Gegenüber bearbeitet Fotos beispielsweise so, dass er vermeintlich attraktiver aussieht. Die Figur, das Gesicht o.Ä. werden mit speziellen Programmen so bearbeitet, dass die ursprüngliche Person mit dem Foto eigentlich nicht mehr viel gemein hat. Durch Fotomontage können außerdem ganze Personen auf ein Bild montiert oder davon entfernt werden. Hat das Bild ein ungewöhnliches Format? Dann handelt es sich vielleicht nur um einen Bildausschnitt.

Wer sich diesen Aufwand sparen möchte, der nimmt direkt ein Bild, auf dem er gar nicht selbst zu sehen ist. Er stiehlt sich also die Identität eines anderen Menschen. Die Person auf dem Foto hat dann oft nur geringe (z.B. Haarfarbe) oder gar keine Ähnlichkeit mit der realen Person. Wer ein Foto von einer anderen Person stiehlt/benutzt, macht sich aber strafbar.

Auf verdächtige Motive achten

Vor allem bei Singlebörsen verwenden User Selfies oder einfache Schnappschüsse als Profilfoto. Wenn Du also ein Foto findest, das zu seriös aussieht, solltest Du skeptisch werden. Wer macht schon professionelle Bilder beim Fotografen für sein Dating-Profil? Vor allem beim Scamming, also Liebesbetrug, sind folgende Motive ein Hinweis:

Soldat Bilder von tapferen Soldaten werden gerne von Scamming-Betrügern verwendet.
  • Gewollt seriöse Motive, z. B. in Anzug oder Uniform
  • Motive mit dem Kind und/oder mit dem verstorbenen Partner
  • Wunderschöne Urlaubsszenarien (z. B. am Pool oder Strand oder im Restaurant)
  • Auf einem Schiff oder einer Baustelle bzw. neben einem Armeehubschrauber
  • Im Kampfeinsatz mit anderen Soldaten*, z. B. neben US-Flaggen

Wenn Du ein derartiges Foto bei Deinem Kontakt findest, solltest Du näher nachfragen und Dich ggf. zu einem Videochat verabreden. Auch kannst Du das potenziell gefälschte Bild überprüfen, mehr dazu weiter unten.

*Erklärung: Beim Love Scamming geben sich die Betrüger gerne als Soldaten aus. Hier wirkt einerseits die Uniform betörend, andererseits stellen sich vor allem Frauen einen Helden vor, der im Krieg nach der großen Liebe sucht. Es beginnt in der Regel mit einem harmlosen Flirt - irgendwann braucht der vermeintliche Soldat allerdings Geld für einen Flug, eine Operation o.Ä. In Wirklichkeit handelt es sich meist um Betrüger aus Afrika.

Den Hintergrund genau betrachten

Wenn Du ein Bild von einer Dir unbekannten Person siehst, solltest Du nicht nur auf das Gesicht, den Körper und die Haare der Person achten, sondern auch dem Hintergrund eine gewisse Aufmerksamkeit widmen. Sind auf dem Bild folgende Dinge zu erkennen, kannst Du überprüfen, ob die Sprache auf den Dingen die ist, die man in dem Land, aus dem der Kontakt stammt, spricht:

  • Zeitschriften
  • Flaschenetiketten
  • Getränkedosen
  • Verpackungen von Lebensmitteln

Auch Steckdosen, Lichtschalter, KFZ-Kennzeichen und Straßennamen sehen in verschiedenen Ländern unterschiedlich aus.

Im Zweifel kannst Du online auch die Wetterbedingungen an einem bestimmten Ort an einem bestimmten Tag überprüfen und so herausfinden, ob das Bild wirklich zu der angegebenen Zeit an dem angegebenen Ort gemacht worden ist.

Generell solltest Du skeptisch werden, wenn das Bild zu gut ausgeleuchtet oder zu seriös ist, um ein Privat- oder ein Amateurbild zu sein.

Achte auch immer, ob die Schatten im Bild richtig fallen. Die Proportionen sollte außerdem auch überall stimmen. Sobald Dir hier etwas komisch vorkommt, wurde das Bild wohl manipuliert.

Wie kann ich zweifelhafte Bilder überprüfen?

Model Sixpack Sieht das Bild zu perfekt aus und fehlt das Gesicht, dann ist es wahrscheinlich nicht echt.

Bildersuche rückwärts

All die Indizien und Hinweise liefern aber noch keine konkreten Beweise dafür, dass das Bild falsch ist. Du kannst aber mit einem Online-Programm, wie TinEye oder der Google reverse Bildersuche herausfinden, ob das Bild noch woanders im Internet zu finden ist. Das kann ein Hinweis dafür sein, dass sich Dein Gegenüber das Bild von einer anderen Webseite geklaut hat.

Speichere dafür das Bild auf Deinem Computer lokal ab. Gehe dann in die Google Bildersuche und klicke in der Suchzeile auf die kleine Kamera. Dann kannst Du das Bild einfügen und Google suchen lassen. Das Suchergebnis zeigt Dir, ob das gleiche Bild irgendwo bereits zu finden ist und auch, wo es ähnliche Bilder gibt.

Leider sind all die Programme, die vermeintlich gefälschte Bilder entlarven können, nicht zu 100% sicher. Auch kann z. B. Google das Originalbild nicht mehr finden, wenn der Bildausschnitt verändert worden ist. Aber einen ersten Anhaltspunkt bietet die Bildersuche auf jeden Fall.

Gezielt nach Person suchen

In der Regel kennst Du bereits einige Details von der Person, die Dir das Bild schickt. Wenn Du z.B. den Namen und den Wohnort kennst, kannst Du danach einfach im Internet oder direkt auf sozialen Netzwerken suchen. Findest Du die betreffende Person und stimmen die Bilder bzw. die Person überein, dann bist Du nicht an einen Betrüger geraten.

Metadaten des Bildes

Über die Metadaten eines Bildes kannst Du einiges erfahren. Speichere das Bild hierfür auf Deinem Rechner ab. Nach einem Rechtsklick kannst Du die Eigenschaften auswählen. Bei den Details findest Du dann Informationen zu Aufnahmedatum des Bildes, oft auch Kameramodell sowie Hersteller. Stimmen diese Informationen nicht mit den Angaben Deines gegenüber überein, solltest Du skeptisch werden.

Was tun, wenn man auf Betrüger trifft?

Ansonsten gilt, wie immer: Wenn Du Dich unwohl fühlst und das Gefühl hast, dass mit deinem Gegenüber etwas nicht stimmt, brich den Kontakt lieber ab, blockiere den Nutzer auf allen Plattformen, auf denen ihr kommuniziert habt und melde ihn dem Admin-System der Plattformen, die ihr gemeinsam nutzt. Wir auf markt.de legen großen Wert darauf, das Nutzungserlebnis für alle Nutzer so angenehm und sicher wie möglich zu machen. Deshalb nehmen wir Hinweise auf Betrüger sehr ernst und gehen jeder Meldung nach. Kontaktiere uns daher jederzeit, wenn Dir etwas auffällt, entweder über unser Kontaktformular oder via service@markt.de.
Solltest Du bereits zu Schaden gekommen sein, z. B. in finanzieller Hinsicht, solltest Du Dich außerdem umgehend an Deine örtliche Polizei wenden und ihr alle Informationen, auch über das Online-Profil des Betrügers, bereitstellen. markt.de arbeitet eng mit den Ermittlungsbehörden zusammen, um Betrugsfälle aufzuklären.

 

Kontaktanzeige kostenlos inserieren

 

Ähnliche Ratgeber

Aktuelle Partnerschafts-Kontaktanzeigen

Wer kommt mich gleich besuchen?

Hallo,
bin der Nick 30 etwas mollig und hab Lust . Wer kokmt gleich zu mir nachhause in Haar?
Keine labge rummschreiberei
Kein Versand von Fotos

85540 Haar

Heute, vor 15 Min.

du bist in anderen Umständen?

und der Erzeuger ist weg und du bist allein?
dann suche ich (m) dich (w) zum Aufbau einer Beziehung und Gründung einer Familie.

03042 Cottbus

Heute, vor 53 Min.

Die Liebe des Lebens gesucht

Lebensfroher, geradliniger, treuer, verrückter Kerl (47) dem Werte und Verantwortung noch was bedeuten, sucht nach langer gescheiterter Beziehung und Ehe ohne Altlasten die Frau fürs Leben, in die er...

34560 Fritzlar

Heute, 01:13

Hetero sucht bi :)

Meldet euch :)

26683 Saterland

Heute, 00:59

Suche

Hi ich suche hier einen zwischen 18 und 25, der meinen 🍆 😮gibt und zum dank mich evtl. Von hint.. nimmt.

88471 Laupheim

Heute, 00:53

Schade das wir uns noch nicht über den Weg gelaufen sind

Aber das könnte sich jetzt ändern.
Ich bin 50 Jahre alt, bin 1,85m groß und habe eine normale Figur. Alles andere solltest Du selber rausfinden.
Du bist aus dem Bodenseekreis.
Du magst Tiere und...

88048 Friedrichshafen

Heute, 00:43

Weitere Kontaktanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © Photographee.eu / Fotolia.com
Bild 2: © Pixabay.com / merlinsinlove
Bild 3: © comCorbis / Fotolia.com