gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Die Pferdeweide - Planung der Weidenutzung bei Pferdehaltung

Pferde-Ratgeber

I Artgerechte Haltung I Ernährung I Gesundheitstipps I Pferdekauf-Ratgeber I Pferderassen I Pflegetipps I Reitbeteiligung I Reitsportarten I Verhalten I Reitstall I

 

Die Pferdeweide - Planung der Weidenutzung bei Pferdehaltung
Weidende PferdePferdeweide mit Kahlstellen und angegriffenem Pflanzenbestand.

Neben der Bodenbeschaffenheit und den auf der Weide wachsenden Pflanzen wird die Grasnarbe durch den Verbiss, Trittspuren und den Exkrementen der Pferde stark beeinflusst. Auf einer guten und stabilen Weidenarbe sollte man deshalb viele verbiss- und trittunempfindliche Gräser und Kräuter vorfinden. Dazu gehören unter anderen, deutsches Weidelgras (Lolium perenne), Wiesenlieschgras (Phleum pratense), Knaulgras (Dactylis glomerata), Wiesenrispe (Poa pratensis), Rotschwingel (Festuca ruba), Wegericharten, Löwenzahn, Weißklee usw. Diese Artenvielfalt (Artenverbindung) einer Weidegesellschaft ist stabil, wenn sie auf die einwirkenden Faktoren wie Licht, Nährstoffversorgung, Verbiss, Tritt usw. eingestellt ist.

Artengefüge der Weide

Die Veränderung einer oder sogar mehrerer dieser Faktoren hat zur Folge, dass das gesamte Artengefüge der Weide instabil wird und diese infolgedessen verunkrautet. So werden die wertvollen Untergräser verdrängt, wenn durch hochwüchsige Grasarten diesen der Lichteinfall genommen wird (meist bei Geilstellen zu beobachten). Durch starken Verbiss und/oder eine sehr hohe Trittbelastung (oft viele Pferde auf zu kleinen Weiden) nehmen Unkräuter schnell überhand und lassen die gewünschten Arten verschwinden.

Belastung durch Pferdehufe

Mit ihren harten Hufen, welche im Verhältnis zum Körpergewicht sehr klein sind, üben die Pferde eine strapaziöse Wirkung auf die Weide aus. Hinzu kommt der Drang, dass sich die Tiere auf der Weide sehr gerne austoben, schneller Galopp, plötzliche Stops usw. tun ihr übriges. Es kommt zur Zerstörung der assimilationsfähigen Organe der Pflanzen direkt an der Bodenoberfläche und schließlich zum Aussterben der doch sehr regenerationsfähigen Gräser und Kräuter. In diesen Lücken keimen dann sehr schnell unerwünschte Pflanzen wie Brennnessel, Hasenfuß, Ampferarten und andere unerwünschte Pflanzen. Zudem wird der Oberboden einer Pferdeweide durch die hohe Drucklast pro Huftritt sehr stark verdichtet. Dieser verdichtete Oberboden verringert die Versickerungsrate und hemmt damit den Nährstoffumsatz. Folge ist die Förderung der Ausbreitung von Pflanzen wie Gänsefuß, Vogelknöterich, Wegerich und anderer.

Verbiss und Verunkrautung

Durch den Verbiss der Pferde – Rupfen der Pflanzen mit Lippen und Vorderzähnen dicht am Boden – werden unterirdische Speicherorgane geschädigt. Werden Verbissene stellen immer wieder abgefressen weist die Grasnarbe schnell Lücken auf und wird ebenfalls verunkrauten.

Besatzstärke der Weide mit Pferden planen

Eine gute Weidepflege fängt daher schon bei der Besatzstärke (Pferde je Hektar) an. Dieser Besatz sollte gut eingeplant werden. Wo immer es möglich ist, sollte von einer Standweide Abstand genommen werden und die Form der Umtriebweide gewählt werden. Somit ist es möglich, dass sich die abgefressenen Weiden nach dem Umstellen wieder erholen können.

Bild: © kesni / pixabay.com

 

 

             

 

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Pferdeweiden, Reitställe und Pferdeboxen:

Koppelzaun aus Gummi, Weidezaun, Agrargummi, Gummiband, Pferdezaun, Schürfleiste, Förderband Gummi, NEUWARE!

Förderband aus Gummi zur Einzäunung!

Ihre preiswerte Lösung zur Einzäunung! Sehr robustes und reißfestes Gummi. Unbenutzte Neuware, original verpackt! Alle Längen lieferbar!
Sie erhalten hier zum...

7 € VB

58507 Lüdenscheid

Heute, 08:04

Suchen Hof mit Grünland (ab 1HA)

Suchen (Bauern)Haus mit Grünland (ab 1HA) mit der Möglichkeit zur Pferdehaltung.

Familie sucht ein Haus/Bauernhaus/Resthof mit angrenzendem Grünland (mind. 1 HA, sehr gerne mehr) für Pferdehaltung.

...

VB

58339 Breckerfeld (Hansestadt)

Heute, 08:02

Kunststoffmatten

Aus Kunststoff Reitmatten Eventmatten, Boxenmatten, universal matten rund ums Pferd aus privaten Bestand. Bei Interesse und bei Preis Nachfrage bitte eine Nachricht. Oder Telefon 015901276850

67816 Börrstadt

Gestern, 12:32

PferdeStroh Rundballen

Strohrundballen , 1.50 m , Weizenstroh  hallengelagert, 35.00 euro bei Selbstabholung

35 €

47509 Rheurdt

Gestern, 09:31

Privatstall hat 3 Aussenboxen frei

Wir haben 3 Aussenboxen abzugeben. Heu und Stroh wird gestellt.Ein kleiner beleuchteter Reitplatz ist vorhanden. Das Reitgelände ist direkt von Hof aus zu erreichen. Inder Zeit von Mai bis ca. ende...

180 €

58644 Iserlohn

Gestern, 08:20

Ab Januar nehme ich wieder Pferde zum Anreiten an

Sie möchten Ihr Schmuckstück anreiten lassen ?

Preis beinhaltet Box und Anreitpreis.

260€ Boxenmiete monatlich
400€ monatlich Anreiten ( Dauer 3 Monate)

Beritt (wenn das Pferd schon angeritten ist...

660 €

97996 Niederstetten

18.11.2018

 

Weitere Ratgeber im Pferderatgeber zum Thema Pferdeweiden und Ernährung: