gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Partnerschaften Beziehungstipps Übersicht Partnertausch: Tabu oder Schwung fürs Liebesleben

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Partnertausch: Tabu oder bringt der Wechsel Schwung ins Liebesleben?

Partnertausch Paar Für den Partnertausch sollte bestimmte Regeln festgelegt werden.

Schon viele Paare praktizieren es und peppen ihr Liebesleben wirksam damit auf: Die Rede ist von Partnertausch. Jedoch kann nicht jedes Paar mit einem Tausch der Partner umgehen; für einen Großteil der Bevölkerung bleibt der Partnertausch weiterhin tabu. Wer sich jedoch mit seinem Partner auf bestimmte Spielregeln einigen kann, kann mit etwas Glück ein Feuerwerk der Leidenschaft erleben.

Partnertausch: Längst kein Tabu mehr

Partnertausch gilt in heutiger Zeit längst als eine recht gängige Praxis. Es handelt sich hierbei um eine sexuelle Spielart, in der zwei Paare, die in einer festen Beziehung leben, die jeweiligen Geschlechtspartner tauschen. Partnertausch findet häufig in organisierter Form statt, wie beispielsweise in einem Swingerclub oder auch auf speziellen Partys.

Bevor sich Paare zu einem Partnertausch entschließen, haben sich die Partner üblicherweise vorab eingestanden, dass sie auch gerne mit anderen Menschen Sex praktizieren möchten - jedoch soll die alte Beziehung dadurch nicht aufgegeben werden.

Obwohl Partnertausch in der Theorie attraktiv klingt, bewegen sich Paare hier oft auf einem schmalen Grat. Haben die Partner zu viel Angst vor einem Scheitern der Beziehung, wird der Wunsch des Partnertauschs deshalb häufig auch vermieden oder gar tabuisiert. Welche Aspekte sollten Sie beachten, wenn Sie sich für einen Partnertausch interessieren, aber Angst haben, dass die Beziehung darunter leiden oder eine emotionale Loslösung vom Lebenspartner die Folge sein könnte?

Welche Motivation hinter dem Partnertausch steckt

Neues Vertrauen und Erfahrungen

Partnertausch Mann und zwei Frauen Ein Partnertausch bringt Schwung ins Liebesleben, birgt aber auch Gefahren.

Für viele Paare bringt das sexuelle Abenteuer mit einem anderem neues Vertrauen für die Partnerschaft. Schließlich muss niemand verheimlichen, dass er Sex mit jemand anderem hatte. Zudem können die Partner auch gegenseitig davon profitieren. Denn beim Partnertausch kann man ganz neue sexuelle Erfahrungen machen und eigene Vorlieben neu entdecken. Davon profitiert dann wieder das gemeinsame Sexleben.

Voyeurismus oder Reiz von Neuem

Die Motivation, die den Wunsch nach einem Partnertausch auslöst, kann ganz unterschiedlich ausfallen. Bei vielen Paaren mag es zwar durchaus zutreffen, dass sie gerne mit einem anderen Menschen Sex hätten, allerdings ist auch hier klar zu differenzieren.

In vielen Fällen ist beispielsweise Voyeurismus ein Faktor; So muss der Sex mit einem anderen nicht immer in getrennten Räumen stattfinden. Man kann auch dem Partner beim Sex in ein und demselben Raum zusehen und sich davon erregen lassen.

Zudem natürlich immer der Reiz bzw. die Angst vor neuen Erfahrungen. Häufig gilt auch die Selbstbestrafung als Motiv. Einige Menschen genießen es, sich schlechten Gefühlen auszusetzen und ziehen daraus ihre Lust. Es ist ganz egal, welche Motivation Sie genau beim Partnertausch verfolgen: Sprechen Sie in jedem Fall unbedingt vorab mit Ihrem Partner und reden Sie über mögliche Ängste, die Sie haben.

Darauf müssen Sie beim Partnertausch achten

Vertrauen und Offenheit

In erster Linie ist es wichtig, dass beide Partner genügend Vertrauen zueinander haben. Ist der Wunsch nach einem anderen Sexualpartner erst einmal ausgesprochen, setzt häufig zunächst eine Phase der Nachdenklichkeit ein.

Ist die eigene Beziehung noch sinnvoll? Wäre eine Trennung unter Umständen klüger? Oder ist der angedachte Partnertausch vielleicht gar nicht so folgenschwer, wie anfangs vielleicht angenommen? Besprechen Sie all Ihre Sorgen, Ängste und Wünsche ausgiebig mit Ihrem Partner und gehen Sie unbedingt auch auf eventuelle Bedenken ein.

Partnertausch beachten Mit dem Partnertausch ins neue Abenteuer - trotzdem sollte man einiges beachten.

Beide müssen sich sicher sein

In vielen Fällen bereichert ein Partnertausch die aktuelle Beziehung und das gemeinsame Sexleben erfährt dadurch einen Aufschwung. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl empfinden den Partnertausch hingegen möglicherweise eher als Erniedrigung oder Ablehnung. Sie kennen Ihren Partner am besten und können am ehesten einschätzen, wie er auf eine derartige Offerte reagieren wird. Wenn sich beide Partner nicht absolut sicher sind, dass sie einen Partnertausch wollen und positiv bewerten, sollten sie sich noch etwas Zeit geben und die Sachlage und Optionen in Ruhe überdenken.

Regeln sind wichtig

Außerdem sollten Paare bestimmte Regeln festlegen, an die man sich auch zu halten hat. Was darf gemacht werden, was nicht? Geht es nur um Zärtlichkeiten, ist Oralsex erlaubt oder ist sogar Geschlechtsverkehr mitinbegriffen? Außerdem sollte keiner übermäßig eifersüchtig sein - denn dann hat der Partnertausch selten die gewünschten positiven Effekte.

So finden Sie Paare für den Partnertausch

Sie haben sich endlich geeinigt und sind offen für den Partnertausch in all seinem spannenden Variantenreichtum? Super! Dann kann die Suche nach einem geeigneten Paar losgehen.

Fremdes Paar

Paare für Partnertausch online finden Über Kontaktanzeigen im Internet findet man viele Paare für den Partnertausch.

Es ist wichtig, dass Sie sich vorher darüber einigen, was genau Sie sich vorstellen, welche Tabus und Grenzen Sie sich beim Sex setzen. Möchten Sie nur kurz Kontakt zu einem anderen Paar aufnehmen und sich auf das Wesentliche beschränken, oder steht Ihnen eher der Sinn nach einer längeren Freundschaft mit Extras?

Kontakte über den Swingerclub

Heutzutage ist es am einfachsten, wenn Sie einfach zum Schnuppern einen örtlichen Swingerclub besuchen und sich umsehen. Keine Angst, Sie müssen natürlich nicht gleich am ersten Abend zum Sex ins Bett gehen! Es existieren weder Vorschriften noch Zwänge. Sie können daher auch mehrere Male in den Club kommen, um sich einfach nur mit Ihrem Partner umzusehen und möglicherweise erste Kontakte zu knüpfen.

Im Rahmen eines Swingerclubs wird Ihnen eine Menge Abwechslung geboten und Sie können sich mit Ihrem Partner zunächst auch selbst vergnügen, bevor andere Swinger in das Liebesspiel einbezogen werden. Je nachdem wie Sie sich mit Ihrem Partner geeinigt haben, kann der Partner auch öfter getauscht werden. Der Vorteil an einem Swingerclub ist dabei die Anonymität. Alles was dort passiert, bleibt auch dort und die Swinger, mit denen Sie und Ihr Partner sich vergnügen, sind nicht Teil eures Alltags.

Partys und andere Orte

Sollten Sie und Ihr Partner den Partnertausch weder mit einem bekannten Paar noch mit Fremden aus dem Swingerclub wagen wollen, müssen Sie neue Kontakte knüpfen. Beispielsweise können Sie zusammen auf Partys, Messen oder andere prickelnde Veranstaltungen gehen, auf denen Sie sicher das ein oder andere Paar kennenlernen. Sicher gibt es dort auch Gleichgesinnte, die einem Partnertausch nicht abgeneigt sind. Sie und Ihr Partner können das andere Paar erst einmal in Ruhe kennenlernen und anschließend schauen, ob sich nicht vielleicht mehr ergeben könnte.

Auch über die Kleinanzeigen von markt.de können Sie passende Anzeigen finden, in denen abenteuerlustige Paare auf der Suche nach anderen offenen Paaren sind.

Bekanntes Paar

Partnertusch mit Bekannten Der Partnertausch mit Bekannten birgt auch Risiken.

Vorschlag wagen?

Sie haben ein Paar in Ihrem Bekanntenkreis oder sind sogar gut befreundet - jetzt können Sie sich auch einen Partnertausch vorstellen? Dieser Schritt sollte gut überlegt sein, schließlich wird sich die Beziehung zu diesem Paar dadurch grundlegend verändern. Allein der Vorschlag zum Partnertausch kann die Freundschaft zerstören. Man ist zwar schon miteinander vertraut und findet sich sympathisch - gerade dann besteht aber auch die Gefahr, dass Gefühle entstehen, die beim Partnertausch nichts zu suchen haben.

Das Thema zur Sprache bringen

Organisieren Sie zusammen mit Ihrem Partner ein Treffen auf neutralem Boden, zum Beispiel in einem Café oder in einer Bar, und sprechen Sie das Thema vorsichtig an. Sie werden schnell merken, wie das andere Paar dazu steht, und sollten sie grünes Licht geben, steht einem gemeinsamen Abenteuer nichts mehr im Wege. Es liegt nun an Ihnen, ob Sie gemeinsam ein Wochenende über zusammen wegfahren oder sich einfach in einer der beiden Wohnungen miteinander treffen, um sich während des Partnertausches auszuleben.

Regeln festlegen

Grundsätzlich ist es wichtig, dass Sie alle Wünsche, Vorstellungen, Zweifel und Ängste ausgiebig mit Ihrem Partner besprechen, bevor Sie in irgendeiner Art und Weise aktiv werden. Stecken Sie vorher die Grenzen eindeutig ab und preschen Sie am Anfang nicht zu schnell vor, sondern geben Sie sich die Zeit, die Sie benötigen. Achten Sie zudem immer auf den passenden Schutz, falls Sie sich schlussendlich wirklich auf ein spannendes Erotik-Abenteuer mit einem anderen Paar einlassen.

 

Natürlich können Sie den Partnertausch auch ganz einfach selbst organisieren. Schalten Sie einfach eine eigene Kontaktanzeige unter Erotik>Paare und beschreiben Sie, wen Sie suchen und welche Tabus Sie haben. Finden Sie Sexkontakte für mehr Abwechslung in den Erotikanzeigen in der Kontaktbörse.
Lesen Sie weiter im Ratgeber:  Der Swingerclub - Quelle erotischer Ideen und Erlebnisse.

 

Partnertausch-Anzeige aufgeben

 

Ähnliche Erotik-Ratgeber rund um Partnertausch

Die neuesten Paare-Kontaktanzeigen

Suche Ehefrau

Hallo ich bin Sebastian 41 Jahre und suche im Saarland eine gelangweilte Ehefrau würde mich gerne mit ihr treffen und ihr zeigen dass sie noch begehrenswert alter Größe und Gewicht spielt keine Rolle

66424 Homburg

Heute, vor 3 Min.

Interessierte Dame gesucht

Ich suche auf diesem Weg eine Frau, die mit mir eine sinnliche, lustvolle Zweitbeziehung eingeht.  Hierfür suche ich möglichst eine verheiratete Frau, die weiß zu wem Sie gehört und trotzdem auch mal...

07745 Jena

Heute, vor 4 Min.

23Jahre durch Prostata Orgasmus zum abspritzen bringen!

Bei Interesse gibt es gerne Bilder! Ich bin 23Jahre alt, 179cm groß und 76kg schwer. Hab einen sportlichen Body, bin gepflegt und rasiert. Suche hier ein paar von 18 bis 55 Jahren, dass auf Analspiele...

68159 Mannheim

Heute, vor 4 Min.

Paar beim ... zusehen ( männlich, 52J, sportl. Figur)

Welches Paar findet es spannend und hat Lust dazu, sich beim Sex beobachten zu lassen? Bin männlich, 52 J, sportliche Figur, tageslichttauglich mit netter Wesensart. Auf Eure Zuschriften bin ich sehr...

70173 Stuttgart

Heute, vor 5 Min.

Freitag oder Samstag

Ich männlich 45 und zierlich hätte einen Wunsch. Ich möchte mal gerne einen Dreier ausprobieren, welches Paar hätte Lust.

04229 Leipzig

Heute, vor 5 Min.

Parr sucht parr zum Spaß haben

24/165/60 hübsch 28/170/80 sportlich hübsch sind südländer suchen etwas Abwechslung per Interesse meldet ouch

45326 Essen

Heute, vor 6 Min.

Mehr Paare-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

 

Bildquellen:
Bild 1: © stefan_weis / Fotolia.com
Bild 2: © Wisky / Fotolia.com
Bild 3: © sassyphoto / Fotolia.com
Bild 4: © Igor Mojzes / Fotolia.com
Bild 5: © Wisky / Fotolia.com