gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Autoteile, Zubehör Fahrzeugteile-Lexikon: Bremskraftverstärker

 

markt.de-Fahrzeugteile-Lexikon

Bremskraftverstärker

Glossar

Bezug zum Kraftfahrzeug

Energieumsetzung, Reibung
Kupplung, Bremsanlage
Verschleißteil, Fahrzeugsicherheit

 

Allgemeine Beschreibung

Aufgabe eines Bremskraftverstärkers bei in Kraftfahrzeugen verbauten Bremsanlagen ist die durch Muskelkraft aufgebrachte Kraft am Pedal zusätzlich zu verstärken, um die erforderliche Bremswirkung erzielen zu können. Einerseits muss für das spezielle Fahrzeug eine Mindestbremswirkung erreicht werden, andererseits darf dafür eine maximale Muskelkraft notwendig sein. Um eine mögliche Fehldifferenz aber auch den Komfort zu steigern sind Bremskraftverstärker in heutigen Kraftfahrzeugen der Standard.
In der Vergangenheit waren auch Fahrzeuge auf dem Markt, die ohne einen Bremskraftverstärker auskamen, da die erforderlichen Bremswerte bereits ohne erreicht werden konnten.
Bremskraftverstärker kommen in heutigen Kraftfahrzeugen in verschiedenen Ausführungen vor:

  • Vakuumbremskraftverstärker

    Verkuumbremskraftverstärker arbeiten mit einer Membran, auf deren Oberfläche einerseits atmosphärischer Druck, auf der anderen Seite ein durch den Motor erzeugter Unterdruck wirkt. Diese Druckdifferenz und die daraus resultierende Kraft kann als unterstützende Kraft für das Bremspedal genutzt werden.
  • Hydraulischer Bremskraftverstärker

    Hydraulische Bremskraftverstärker nutzen ein idealerweise bereits vorhandenes Hydrauliksystem aus dem Fahrzeug. So kann eine geringe einwirkende Kraft durch die hydraulische Unterstützung verstärkt werden, so dass sich eine große Resultierende ergibt.
  • Elektrischer Bremskraftverstärker

    Elektrische Bremskraftverstärker haben sich bislang noch nicht besonders stark durchgesetzt. Kostengründe, aber auch eine relative Verschleißfreiheit können Gründe hierfür sein.
    Der Impuls des Bremspedals wird hierbei induzierend auf die Wechselspannung einer Spule genutzt, um durch die Kombination von Spule und Kern kinetische Energie freizusetzen, die die Bremskraft am Pedal unterstützt.
  • Federbremskraftverstärker

    In Nutzfahrzeugen ab 7,5t zulässigem Gesamtgewicht, werden nur Druckluftbremsen eingesetzt. Diese haben eine grundlegend andere Art der Bremskrafterzeugung als im Pkw-Bereich. Ein Federbremskraftverstärker ist hierbei das verstärkende Bauteil, das sich lediglich einer permanent vorhandenen Federkraft bedient.

 

 

Funktionsbeschreibung

Da auch in modernen Fahrzeugen in den meisten Fällen nach wie vor der Vakuumbremskraftverstärker eingesetzt wird, wird hier in erster Linie auf die Funktion dieses Prinzips eingegangen.

Der Bremskraftverstärker soll die Pedalkraft verstärken und die Bremsung unterstützen. Er darf auf der anderen Seite aber nicht eine Bremsung behindern oder sogar verhindern, wenn ein Defekt vorliegt. Daher hat er eine direkte Verbindung zwischen Bremspedal und Hauptbremszylinder, die von der Druckstange, hier mit einem schwarzen Pfeil gekennzeichnet, hergestellt wird. Um das mechanisch fest verbundene System der Druckstange herum sind die Komponenten des Bremskraftverstärkers angeordnet.

Auf der rechten Seite der Druckstange ist das Bremspedal befestigt und auf der linken Seite der Hauptbremszylinder. Der untere Schalter ist der Bremslichtschalter und durch den oberen Anschluss wird dem System ein niveauniedrigerer Atmosphärendruck zugeführt. Somit ist die Vakuumkammer bei Motorlauf mit dem Arbeitsdruck, hier gelb gekennzeichnet, gefüllt. Auf der anderen Seite ist die Kammer des Steuergehäuses, hier mit einem orangenen Pfeil gekennzeichnet, mit Atmosphärendruck gefüllt. Die Umgebungsluft wird mit einem Luftfilter, hier mit einem cyanen Pfeil gekennzeichnet, vor Eintritt gereinigt. Beide Kammern sind gegeneinander abgedichtet, so dass kein Druckausgleich stattfinden kann.

Die luftdichte Membran, die hier zum Einsatz kommt, ist eine sogenannte Rollmembran, hier mit einem grünen Pfeil gekennzeichnet. Das kommt daher, weil sie an den Außenkanten fest mit dem Gehäuse verbunden ist und sich die äußere Bogenform der Membran beim Betätigen, also bei einer Bewegung der Druckstange in Richtung des Hauptbremzylinders, am Gehäuse abrollt. So wird das Problem von Undichtigkeiten vermieden, das bei der Wahl einer unflexiblen Membran mit einer Gleitdichtung auftreten würde. Die Membran ist zur sicheren Führung und Stabilisierung auf der Membranplatte, hier mit einem roten Pfeil gekennzeichnet, montiert. Die Reaktionsscheibe, hier mit einem braunen Pfeil gekennzeichnet, überträgt die Kräfte zwischen der Membran und der Druckstange.

Das Tellerventil, hier mit einem blauen Pfeil gekennzeichnet, dichtet den gelb gekennzeichneten Bereich von dem hellblau gekennzeichneten Bereich ab, so dass kein Druckausgleich stattfinden kann, lässt aber den Druckausgleich zwischen linken und rechten Teil der Vakuumkammer zu.
Wird das Bremspedal betätigt, wird die Druckstange in Richtung Hauptbremszylinder gedrückt. Dadurch bewegt sich das Tellerventil und dichtet nun auch den rechten Teil der Vakuumkammer gegen einen Druckaustausch ab, so dass beim Bewegen der Rollmembran auf der rechten Seite ein etwas höherer Druck als auf der linken entsteht; dennoch ist dieser Druck immernoch niedriger als der Atmosphärische.
Hierdurch wird noch keine Verstärkung erreicht. Allerdings ist so eine langsam einsetzende Bremsung möglich, bei der zunächst die Bremskraft nur durch Muskelkraft erzeugt wird.
Wird das Bremspedal noch weiter durchgetreten, wandert auch das Tellerventil weiter und lässt nun einen Druckaustausch zwischen der rechten Seite der Vakuumkammer und dem Atmosphärendruck zu. Jetzt herrscht auf der rechten Seite der Membran ein wesentlich größerer Druck als auf der linken Seite. Somit wird die Bremswirkung unterstützt.

Da es sich hier um relativ geringe Druckunterschiede handelt, muss für einen merkbaren Effekt die Membranfläche ausreichend groß sein.
Fahrzeuge die nicht über so viel Platz verfügen können auch mit sogenannten Tandemverstärkern ausgerüstet sein, bei denen zwei kleinere Membranen in Reihe geschaltet sind. Allerdings vergrößert sich dadurch die Bautiefe.

 

markt.de sowie der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben

 

 

 

 

Kaufvertrag für gebrauchte Kfz
Checkliste für die Besichtigung eines gebrauchten Fahrzeugs
Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste
Kauf und Verkauf gebrauchter Autos verschiedener Hersteller
Ratgeber: Lohnen sich ehemalige Leihwagen
Gebrauchte Autoreifen verkaufen
Oldtimer als Wertanlage?
Fakten und Hinweise bzgl. historischer Fahrzeuge?
Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen
Ratgeber: Kratzer bei Gebrauchtfahrzeugen entfernen
Rechtlicher Hinweis bezüglich Winterreifen
Import von Fahrzeugen

Sammelwerke
 
markt.de Fahrzeugteilelexikon
Tipps & Tricks rund ums Kraftfahrzeug
 
Verwandte Themen
 
Bremse
Hersteller- und Modellprofile
 
Fahrzeugprofil AUDI 80
 
BMW 1'er Gebrauchtwagen kaufen
Fahrzeugprofil BMW 3'er
Fahrzeugprofil BMW 5'er
 
Fahrzeugprofil VW Golf
VW Passat Gebrauchtwagen
VW Polo - Ratgeber
VW Touran im Gebrauchtwagentest, Mängelbericht & Tipps
 
Gebrauchte Wohnmobile von HYMER
KNAUS Caravan und Wohnwagen von Südwind bis Traveller

 

Fahrzeugteilemarkt

Winterreifen mit Felgen

Winterreifen mit Fegen von Ford Fiesta BJ 2015
Größe 175/65R14    82T
Wenig gefahren. Wegen Fahrzeugwechsel abzugegeben.
Verhandlungsbasis  250. - Euro                                                ...

250 € VB

57555 Brachbach

Heute, vor 11 Min.

Winterräder

Verkaufe 4 Winterräder auf Stahlfelge M/S 175/80 R 14 88T ,
einen Winter gefahren.
Zusammen 100€

100 €

02788 Zittau

Heute, vor 11 Min.

Winterreifen

4 M + S Kompletträder auf Stahlfelge Dunlop 205/55 R16 für
Mercedes B - Klasse bis Winter 2019 wergen Typenwechsels für
                            200 €  zu verkaufen

46539 Dinslaken

Heute, vor 19 Min.

Leuchtenblende LFrontscheinwerfer Volvo 850 schwarz_

Biete eine Leuchtenblende L Fahrerseite Frontscheinwerfer Volvo 850 schwarz. Guter Zustand (siehe Abbildung)
Das Teil stammt von einem 850 20V Automatic KBA 9101 494

5 €

48653 Coesfeld

Heute, vor 29 Min.

 

 

 

 
Zum Fahrzeugteilemarkt