0 km
zurück

Marken Ratgeber > Nymphenburg

Die Porzellan Manufaktur Nymphenburg: Tradition, die zeitlos ist

Obwohl der bayerische Kurfürst Maximilian III. Joseph bereits im Jahre 1747 die Gründung einer Porzellan Manufaktur beschloss, war es erst 1754, dass die komplizierte Porzellanherstellung zuverlässig gelang und somit die handwerkliche Fertigung von Porzellanwaren zu kommerziellen Zwecken begonnen werden konnte. Gekrönt waren die Stücke schon damals mit dem Wittelsbacher Rautenschild, das bis heute als Garant für seine Güte steht. 1761 schließlich zog die Porzellan Manufaktur in jene Produktionsstätte, die der Porzellan Manufaktur Nymphenburg ihren heute weltberühmten Namen gab: Schloss Nymphenburg in München. Noch heute wird hier das Nymphenburg Porzellan vollständig in Handarbeit gefertigt. Das Sortiment ist dabei nicht minder traditionell: Von Beginn an hoch begehrt waren die Tafelservice, und -gedecke, ebenso wie die Figuren, Leuchter und Vasen aus der Nymphenburg zu München. Und dank eines exklusiven Angebots ausgewählter Schmuckstücke, die dieses traditionelle Angebot heute ergänzen, erlaubt die Marke ihren Liebhabern, dem persönlichen exquisiten Stil auch außerhalb des eigenen Heimes mit den einzigartigen Stücken der Porzellan Manufaktur Nymphenburg Ausdruck zu verleihen.

Die Kunst im höchsten Kunsthandwerk: Porzellan von Schloss Nymphenburg

Von Beginn an stellte die Zusammenarbeit mit angesehenen Künstlern einen wesentlichen Bestandteil des Herstellungsprozesses in der Porzellan Manufaktur Nymphenburg dar: Bereits die erste Zusammenarbeit mit Franz Anton Bustelli, der als Figurist fungierte, sorgte für Anerkennung der Marke weit über die Grenzen Bayern hinaus. Sein Tafelservice Rokoko sowie eine 16 Figuren umfassende Reihe unter dem Titel Commedia dell’Arte gelten bis heute als Meisterwerke. Die Tafelservice aus Schloss Nymphenburg waren bald von Nachbildungen berühmter Kunstwerke oder aber von kunstvoll gemalten bayerischen Landschaften verziert. Bis heute steht im Schaffungsprozess des kurfürstlichen Porzellans der künstlerische Wert unverändert im Vordergrund. Dass diese Verbindung von hoher Kunst und höchstem Kunsthandwerk nicht nur ihren materiellen Wert hat, sondern vor allen Dingen Zeit für die Entstehung braucht, ist da kaum verwunderlich: Bis zu zwei Jahre gilt es zu warten, wird ein komplettes Tafelservice aus der traditionsreichen Porzellan Manufaktur gewünscht. König Ludwig I., der mit zahlreichen Aufträgen für die Blütezeit der Porzellan Manufaktur Nymphenburg in den 1760er Jahren sorgte, war da keine Ausnahme. Doch damals wie heute vermag dies weder der Begehrlichkeit noch dem Erfolg der Stücke zu schaden, ganz im Gegenteil: Trägt Porzellan Nymphenburg im Namen und das Rautenschild zum Zeichen, so sind selbst Könige gewillt, das Opfer der Geduld zu bringen. Denn die Porzellan der Manufaktur Nymphenburg belohnt alle Zeit des Wartens mit dem Geschenk exquisiter Qualität.

Auf Qualität darf Wert gelegt werden: Der Fachhändler des Vertrauens hilft

Sollte ein Produkt der Porzellan Manufaktur Nymphenburg einmal nicht dem berechtigten Anspruch an seine Qualität entsprechen, ist stets der jeweilige Fachhändler, über den dieses bezogen wurde, der erste Ansprechpartner. Er wird sich um die Bearbeitung aller Ansprüche kümmern und gegebenenfalls den Kontakt zum Hersteller aufnehmen.

Auch bei markt.de finden Sie Porzellan Kleinanzeigen, wenn Sie an einem Kauf interessiert sind.

 

 

Twittern

 

 

Aktuelle Nymphenburg Kleinanzeigen

Bildband - Paläste Schlösser Residenzen - Zentren europäischer Geschichte - 1986 in 15738
Bildband - Paläste Schlösser Residenzen - Zentren europäischer Geschichte - 1986

PALÄSTE SCHLÖSSER RESIDENZEN - Zentren europäischer Geschichte
ein Bildband - herausgegeben von
Hermann Boekhoff - Gerhard Joop - Fritz Winzer
 
Verlag, Druckerei etc.
 
Karl Müller Verlag, Erlangen
©...

4,99 €

15738 Zeuthen

05.12.2021

Ankauf Porzellan - Meissen - KPM-Berlin - Royal-Copenhagen - Nymphenburg in 44135
Ankauf Porzellan - Meissen - KPM-Berlin - Royal-Copenhagen - Nymphenburg

Ankauf Porzellan - Meissen - KPM-Berlin - Royal-Copenhagen - Nymphenburg Jugendstilfiguren & Geschirr / Service
0231-2899 8453 oder Mobil 0173-698 2585
Wir suchen (hauptsächlich) in NRW Nachlässe,...

Bestes Angebot

44135 Dortmund

03.12.2021

Ankauf Kunst Bochum Dortmund Schwerte Unna Münster HSK in 44135
Ankauf Kunst Bochum Dortmund Schwerte Unna Münster HSK

Ankauf Antiquitäten Bochum - Dortmund - Unna - Hamm - Münster - HSK - Sauerland - Schwerte - Herdecke - Essen
_____________________________________________________
Ständiger Ankauf von Kunst, guter...

Bestes Angebot

44135 Dortmund

03.12.2021

Wohnzimmetbuffet Massivholz handgeschnitzt und veredelt mit Glasvitrine in 80638
Wohnzimmetbuffet Massivholz handgeschnitzt und veredelt mit Glasvitrine

Wohnzimmerbuffet, Einzelstück, handgeschnitzte Verzierungen mittig eine Glasvitrine,wie neu, beinahe Antikstück aus ca. Ider vor 1965

Bestes Angebot

80638 München

01.12.2021

Porzellan-Set Weiß Welle gerippt 37teilig ~Top-Zustand~ in 82110
Porzellan-Set Weiß Welle gerippt 37teilig ~Top-Zustand~

Hochwertiges Porzellan Welle gerippt - Teil - Geschirrset von Schirnding und ein Teil von Nymphenburg & Reyal Fettan weiß mit Wellenmuster zu verkaufen.

Set besteht aus 37 Teilen
Q = Durchmesser
...

160 € VB

82110 Germering

28.11.2021

Ratio und „Mystik" im Werk Robert Musils in 48155
Ratio und „Mystik" im Werk Robert Musils

Elisabeth Albertsen: Ratio und „Mystik" im Werk Robert Musils
München, Nymphenburger Verlagshandlung, 1968. 196 S. Farbschnitt.
Bei Versand plus 2,70 Euro Versandkosten.

4 €

48155 Münster

26.11.2021

Weitere Nymphenburg Kleinanzeigen

 

Verwandte Ratgeber

Marken Ratgeber

 

Ratgeberübersicht Porzellan & Keramik

zurück