0 km
/5

Altersvorsorge, die passt! Vermietete 2-Zimmerwohnung im Denkmalhaus.

168.400€
Festpreis
02.10.2022
51065 Köln
Lage: Das Objekt liegt im Kölner Stadtteil Mülheim. Der gleichnamige Bezirk grenzt an seiner Nordseite an Leverkusen sowie im Osten an Bergisch Gladbach. Die innerstädtisch angrenzenden Bezirke sind Köln Kalk sowie die Kölner Innenstadt. Der Rhein begrenzt Köln Mülheim im Westen. Die Sonderburger Straße direkt am Objekt weist eine eher geringe Verkehrsbelastung auf, die hauptsächlich aus Anliegerverkehr besteht.

Im direkten Umfeld der Immobilie befinden sich neben einem Spielplatz sowohl eine Kindertageseinrichtung als auch ein Gymnasium. Der Mülheimer Stadtgarten sowie ein nahegelegener Friedhof sorgen für eine ruhige Umgebung in Stadtlage. Die Vorzüge der Stadt findet man in der nahegelegenen Frankfurter Straße vor. Hier sind zahlreiche Restaurants, Cafés, Bäckereien und weitere kleine Geschäfte vorhanden.
Im näheren Umfeld des Objekts sind zusätzlich alle relevanten Einrichtungen des täglichen Bedarfs fußläufig erreichbar.

Die nächstgelegene Bahnhaltestelle Graf-Adolf-Straße sowie der Bahnhof Mülheim sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Beide Haltestellen ermöglichen eine direkte Verbindung in die Kölner Innenstadt. Der internationale Flughafen Köln/Bonn ist in etwa 25 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto erreichbar.

Eckdaten auf einen Blick:
-18 Eigentumswohnungen
-1-3 Zimmer
-ca. 28-70m²
-Teilweise mit Balkon

Ausstattung: Die angebotene 2-Zimmerwohnung befindet sich im 1.OG. des Hinterhauses.
Die momentane Miete für die WHG beträgt: 595,00 € / Monat zzgl. NK.

Um die Privatsphäre der Mieter zu schützen, veröffentlichen wir
nur vereinzelte Fotos der vermieteten Wohnungen.

Objekt: Das Objekt aus dem Jahr 1909 steht unter Denkmalschutz und umfasst insgesamt 18 Wohneinheiten. Die Gesamtwohnfläche beträgt 948 m². Die Wohneinheiten sind zwischen 28 m² und 84 m² groß und befinden sich auf den vier Vollgeschossen des Hauses. Hinzu kommen ein Keller sowie ein ausgebautes Mansarddach und ein nicht ausgebautes Satteldach im hinteren Abschnitt des Gebäudes. In den Etagen von Erdgeschoss bis zum dritten Obergeschoss befinden sich jeweils 16 Wohnungen. Die zwei übrigen Wohneinheiten befinden sich im ausgebauten Dachgeschoss im vorderen Teil des Hauses. Man erreicht die einzelnen Wohneinheiten über die zwei vorliegenden Treppenhäuser.
Das Haus verfügt über einen Haupteingang sowie einen separaten Eingang für das Hintergebäude. Hinzu kommt eine Hausdurchfahrt zum Hinterhof des Objekts.

Die Außenwände bestehen aus Ziegelmauerwerk, die zur Straße gerichteten Fassaden sind verputzt. Auf der Putzfassade befinden sich neben einer Stuckgliederung auch Ornamente aus der Jugendstilzeit über den Fenstern.
Die Fassade auf der Rückseite besteht aus unverputztem Klinkermauerwerk.
Das Dach des Objekts ist mit Tondachziegeln eingedeckt. Die Fenster der Wohneinheiten sind Kunststofffenster mit zumeist Doppelverglasung.

Die Haupteingangstür des Hauses ist eine Kunststofftür. Die Briefkastenanlage befindet sich außerhalb des Hauses im Durchgang zum Hinterhaus.

Steht ein Gebäude unter Denkmalschutz dann greift die Energieausweispflicht gemäß § 79 Absatz 4 GEG s nicht. Der Eigentümer muss beim Verkauf keinen Energieausweis vorzeigen.
Preisinformation: Ist-Mieteinnahmen pro Monat: 595,00 EUR

Stichworte: Gesamtfläche: 42,00 m², Anzahl Balkone: 1, Wohnungsnr.: Köln

























Weitere Angaben

  • Merkmale
    • Wohnfläche42,00 m²
    • Zimmeranzahl2

Ähnliche Anzeigen

Kategorien mit ähnlichen Begriffen

Anzeige von

Klicke hier für weitere Anzeigen von immowelt.de.

Info zur Anzeige

  • Ort51065 Köln
  • Anzeigen­typGewerbliches Angebot
  • Anzeigen­datum02.10.2022
  • Anzeigen­kennung5dd57ef1
  • Aufrufe dieser Anzeige0
  • KategorieImmobilienEigentumswohnungen
Guthaben kaufen und Anzeige hervorheben!