0 km
zurück

Gebrauchtwagenmodelle

Der BMW M3: Sportliches Fahren seit 1986

BMW_E92_M3Die vierte Generation des BMW M3 als Coupé-Version

Allgemeines zum Modell

Aufbauend auf der 3er-Reihe veröffentlichte BMW 1986 den BMW M3. Dieses Modell ist von dem deutschen Automobilhersteller so konzipiert, dass es im Vergleich zum 3er-Serienmodell über mehr Leistung verfügt und ein sportlicheres Fahrwerk aufweist. Der zur Mittelklasse zählende Wagen wurde im Laufe seiner Marktzugehörigkeit je nach Generation in verschiedenen Fahrzeugvarianten angeboten. So existiert der BMW M3 unter anderem als Cabrio, Coupé und traditionelle Limousine.

Technische Daten & Ausstattung der Baureihen

Die erste M3-Baureihe veröffentlichte BMW 1986 mit der Bezeichnung E30. Das Fahrzeug ist als zweitürige Stufenhecklimousine und als Cabrio verfügbar. Im Vergleich zum 3er-Serienmodell der E30-Baureihe hat der M3 breitere Kotflügel, eine sportlichere Heckschürze und eine veränderte Karosserie im C-Säulen-Bereich. Damit das Fahrzeug schneller beschleunigen kann, wurden einige Teile aus leichtem Kunststoff gefertigt, der von Glasfaser verstärkt ist (beispielsweise die Heckklappe). Alle Versionen verfügen über einen 2,3-Liter-Motor, wobei das Cabrio mit 195 PS und die Limousine mit 215 PS ausgestattet sind. Die zweite Generation trägt den offiziellen Namen BMW E36 M3. Erstmals war der BMW M3 als Coupé lieferbar und mit Nockenwellenverstellung versehen. Letztere gewährt die Möglichkeit, die Motorventile in Abhängigkeit von der Last zu verstellen, um die Leistung zu maximieren oder auch den Benzinverbrauch zu drosseln. BMW nennt diese Technik "VANOS" ("Variable Nockenwellenspreizung"). Von außen unterscheidet sich die zweite Generation unter anderem durch veränderte Frontscheinwerfer. Dass der BMW M3 der zweiten Generation im Vergleich zur vorherigen zudem circa 300 Kilogramm schwerer ist, liegt an den größeren Motoren: Angetrieben wird das sportliche Fahrzeug von einem 3,0-Liter-Motor (286 oder 295 PS) oder einer 3,2-Liter-Maschine mit 321 PS. Im Jahr 2000 präsentierte BMW die dritte Generation (E46) des BMW M3. Deren Frontscheinwerfer sind seitlich abgerundet, außerdem sind Modelle der dritten Generation aus optischen Gründen auf der Motorhaube leicht gewölbt. Seitlich sind im Vergleich zu normalen 3er-Modellen Lüftungsschlitze angebracht. Der BMW E46 M3 war nicht mehr als Limousine erhältlich, BMW veröffentlichte jedoch ein Sondermodell mit der Bezeichnung BMW M3 CSL ("Coupé Sport Leichtbau"). Bei dessen Fertigung verwendete das süddeutsche Unternehmen besonders viele Fahrzeugteile des kohlenstofffasernverstärkten Kunststoffs, sodass das Auto in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigt. Der integrierte 3,0-Liter-Motor wird dabei von 360 PS unterstützt. Die vierte Generation (E90/E92/E93) ist dagegen wieder als Cabrio, Coupé und Limousine lieferbar. Das grundlegende Design wirkt nun noch bulliger, der Motor ist mit einer Leistung von 420 PS bei 4,0 Liter Hubraum so leistungsfähig wie keine vorherige M3-Baureihe.

Mängelreport

Die erste Generation des BMW M3 ist bekannt für anfällige Spurstangen und Traggelenke der Vorderachse. Auch bei der zweiten Generation sollte vor einem Kauf die Vorderachse überprüft werden, darüber hinaus ist deren Ölbedarf sehr hoch. Generell zeichnen sich BMW-M3-Modelle durch recht hohe Unterhaltskosten und teilweise ebenso hohe Preise für Ersatzteile aus.

Fazit und Alternativen

In Deutschland stellt der BMW M3 im Sportwagen-Bereich einen Klassiker dar. Speziell für gut erhaltene Modelle der ersten Generation werden Liebhaberpreise verlangt, Modelle der zweiten Baureihe sind dagegen sehr günstig. Entsprechend der Leistung und des Fahrverhaltens verbrauchen M3-Modelle jedoch recht viel Benzin. Alternativen sind unter anderem der Audi S3 und der VW Golf GTI.
Hier finden Sie weitere BMW Autotest Artikel.

 

    Twittern

 

Die neuesten BMW M3 Autoanzeigen

BMW M3 40i xDrive Auto RKam in 53925
BMW M3 40i xDrive Auto RKam

Hersteller: BMW Modell: M3 Karosserie: Kombi Baujahr: 2021 Vorbesitzer: 1 Vorbesitzer Erstzulassung: 2021-06-01 PS: 374.00 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 9517 KM Feinstaubpl...

58.580€ Festpreis

53925 Kall

04.10.2022

E91 Led Rückleuchte BJ 2009-2012 Facelift Limousine Links in 10365
E91 Led Rückleuchte BJ 2009-2012 Facelift Limousine Links

Guten Tag,
zum Verkauf steht eine original Bmw E90 Led Rückleuchte BJ 2009-2012 Facelift Limousine. Gebrauchter Zustand
Versand ist möglich.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern von
Mo- Fr von 08.30...

89€ Festpreis

10365 Berlin

04.10.2022

BMW M3 40d xDrive HiFi in 83026
BMW M3 40d xDrive HiFi

Hersteller: BMW Modell: M3 Karosserie: Kombi Baujahr: 2020 Vorbesitzer: 2 Vorbesitzer Erstzulassung: 2020-10-08 PS: 340.00 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Hybrid_diesel Kilometerstand: 27797 KM...

59.850€ Festpreis

83026 Rosenheim

04.10.2022

BMW M3 Competition xDrive M-Drive Pro Laser DA Pro in 45478
BMW M3 Competition xDrive M-Drive Pro Laser DA Pro

Hersteller: BMW Modell: M3 Karosserie: Limousine Baujahr: 2021 Vorbesitzer: 1 Vorbesitzer Erstzulassung: 2021-09-09 PS: 510.00 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 13900 KM...

99.880€ Festpreis

45478 Mülheim (Ruhr)

04.10.2022

BMW M3 Limousine HiFi Prof in 83026
BMW M3 Limousine HiFi Prof

Hersteller: BMW Modell: M3 Karosserie: Limousine Baujahr: 2016 Vorbesitzer: 3 Vorbesitzer Erstzulassung: 2016-05-30 PS: 431.12 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 58315 KM...

56.890€ Festpreis

83026 Rosenheim

04.10.2022

BMW M3 40d xDrive HK HiFi in 76275
BMW M3 40d xDrive HK HiFi

Hersteller: BMW Modell: M3 Karosserie: Kombi Baujahr: 2022 Vorbesitzer: 1 Vorbesitzer Erstzulassung: 2022-01-01 PS: 340.00 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Diesel Kilometerstand: 8672 KM Feinstaubpl...

69.990€ Festpreis

76275 Ettlingen

04.10.2022

Mehr BMW M3 Autoanzeigen

 

Verwandte Ratgeber

Alle BMW Auto-Ratgeber

Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste

Tipps & Ratgeber: Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen

Vorlage: Kaufvertrag - Auto

Fahrzeugteile-Lexikon


Bildquelle:
Thomas Doerfer

 

zurück