markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Günzburg Logo
Günzburg
0 km

Tierratgeber

Kleiner Münsterländer - ein Hund mit Charakter und süßen Welpen

Rassehunde-Tierportrait:

Ursprungsland Deutschland
Fellfarben braun-weiß oder braunschimmel
Lebenserwartung 12 - 13 Jahre
Gewicht Weiblich: 18 - 27 kg; Männlich: 18 - 27 kg
Widerristhöhe Rüden: 54 cm; Hündinnen: 52 cm
Besonderheiten aufmerksam, temperamentvoll, intelligent, anhänglich
FCI-Standard Nr. 102, Gruppe 7, Sektion 1
Bild kleiner Münsterländer Der kleine Münsterländer ist ein intelligenter Hund, der beschäftigt werden möchte.

Passt ein Kleiner Münsterländer zu mir?

Kleiner Münsterländer: Charakter & Wesen

Die Rasse Kleiner Münsterländer hat ein intelligentes und gehorsames Wesen. Der Hund ist sehr auf seinen Besitzer bezogen, sodass er immer in seiner Nähe sein möchte. Der ausgeglichene und freundliche Charakter des Kleinen Münsterländers ist die beste Voraussetzung dafür, dass diese Rasse in einer Familie mit Kindern gehalten werden kann. Dort passt sich ein Kleiner Münsterländer gut ein, sofern er sich bei ihnen in einer unantastbaren Hierarchie weiß, in der auch er seinen Platz und seine "Aufgaben" hat. Dank seiner Nervenstärke und Teamfähigkeit, kommt der Kleine Münsterländer auch in einer Familie mit kleineren Kindern gut klar. Er bindet sich gut in die Familie ein und spielt auch gerne mit kleineren Familienmitgliedern. Dabei ist er in der Regel offenherzig und ausgeglichen, niemals aber nervös.

Der perfekte Hundehalter

Kleiner Münsterländer Familienhund Der kleine Münsterländer spielt und tobt gerne mit Kindern.

Der Kleine Münsterländer freut sich besonders über aktive Hundehalter, die sein lernwilliges und manchmal etwas temperamentvolles Wesen zu fordern und zu fördern wissen. Bei entsprechender Ausbildung ist dieser Hund auch ein nützlicher Gefährte für den Förster. Zudem hat der Kleine Münsterländer sehr gute Eigenschaften für die Jagd, da er eine ausgezeichnete Spürnase hat und selbst die kleinsten Tiere, wie zum Beispiel Mäuse fängt. Sein Bewegungsdrang prädestiniert ihn natürlich auch als immer motivierten Joggingpartner. Mit anderen Haustieren kommt der Kleine Münsterländer übrigens gut zurecht, wenn er gemeinsam mit ihnen aufwächst und sie als Teil der Familie ansieht.

Bei agilen und wissbegierigen Rassen wie dem Kleinen Münsterländer muss man sich aber auch immer im Klaren sein, dass man umso mehr Freude an dem Tier haben wird, je mehr Zeit man in seine Sozialisation und Ausbildung investiert. Von unverbindlicher Hundeschule bis zu speziellen Prüfungszertifikaten wie dem Rettungshund bieten sich dem Menschen aber genügend Gelegenheiten, diesem Bedürfnis des Tieres nachzukommen. Am besten kann er seine Natur bei der Jagd, besonders bei der Entenjagd ausleben. Er liebt nämlich das Wasser.

Pflege und Haltung des Kleinen Münsterländer

Bei der Rasse Kleiner Münsterländer ist die allgemeine Pflege sehr wichtig. Der Besitzer sollte bei dieser Rasse darauf achten, dass viel Wert auf die regelmäßige Zahnpflege gelegt wird. Dafür gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichem Zubehör, die einem diese Pflege erleichtern. Zudem sollte das Fell des Kleinen Münsterländers regelmäßig und ausgiebig gekämmt und gebürstet werden. Dabei können abgestorbene Haare entfernt werden. Wer regelmäßig Augen, Ohren und Pfoten kontrolliert, kann außerdem Erkrankungen frühzeitig erkennen.

Die Haltung des Kleinen Münsterländers gestaltet sich nicht immer als leicht und ist etwas für aktive und sportliche Familien oder Personen, die bereit sind, viel Zeit in Pflege, Erziehung und Beschäftigung des Tieres zu investieren. Als Dank werden sie mit einem treuen und freundlichen Familienmitglied belohnt.

Gesundheit & Krankheiten

Kleiner Münsterländer im Wasser Der Kleine Münsterländer liebt das Wasser, kann sich so aber Ohrenentzündungen einfangen.

Häufige Krankheiten des Kleinen Münsterländers

Wie viele andere Hunde, treten auch beim kleinen Münsterländer einige rassespezifische Krankheiten auf. So neigen die Hunde zu Hautkrankheiten wie Dermatitis. Dabei entzünden sich Teile der Haut des Kleinen Münsterländers. Eine Hauterkrankung an Ihrem kleinen Münsterländer erkennen Sie an Juckreiz, Haarverlust oder nässenden Stellen.

Auch Ohrenentzündungen treten bei den Tieren häufiger auf, da der Gehörgang beispielsweise nicht ausreichend belüftet wird. Erkrankungen erkennen Sie an Ohrenkratzen oder -reiben oder einem unangenehmen Geruch.

Zudem leidet der Kleine Münsterländer nicht selten an Hüftgelenksdysplasie, einer Erkrankung des Skeletts aufgrund eines deformierten Hüftgelenks. Sie erkennen diese Krankheit an komischem Gang, Schmerzen an der Hüfte oder Muskelschwund an den Hinterbeinen.

Ernährung für einen gesunden Hund

Den häufig auftretenden Krankheiten des Kleinen Münsterländers können Sie nicht nur mit ausreichend Bewegung, sondern auch mit einer gesunden Ernährung entgegenwirken. Schon im Welpenalter sollte Sie auf eine Fütterung mit gutem Nährstoff- und Energiegehalt achten. Zink und ungesättigte Fettsäuren im Futter können Hautkrankheiten vorbeugen. Zudem sollten wichtige Stoffe wie Tyrosin, Cystin, Folsäure oder Biotin im Futter enthalten sein. Je nach Alter, Gewicht und Aktivität sollte die Ernährung natürlich angepasst werden.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert. Erfahren Sie in folgender Tabelle, wie das Erscheinungsbild des Kleinen Münsterländers gewünscht wird.

Allgemein   intelligent und lernfähig; temperamentvoll und ausgeglichen und mit stabilem Wesen; freundliche Grundhaltung gegenüber Menschen (familientauglich).
Kopf Schädel Edel, trocken, flach bis leicht gewölbt.
Fang Kräftig, lang, gerader Nasenrücken.
Augen Mittlere Größe, weder hervortretend noch tiefliegend.
Hals   Länge in Harmonie zum Gesamtbild; Nacken sehr muskulös und leicht gewölbt; straff anliegende Kehlhaut.
Körper Lendenpartie Kräftig, kurz, angemessen breit.
Brust Mehr tief als breit, Rippen gut gewölbt.
Rücken Fest und gut bemuskelt.
Rute   Hoch angesetzt mit langer Fahne, im Ansatz kräftig, in der Ruhe gesenkt, in der Bewegung waagrecht und nicht zu hoch.
Pfoten   Rund und gewölbt mit eng aneinander liegenden Zehen und genügend dicken, derben, widerstandsfähigen Ballen; keine zu üppige Behaarung.
Haarkleid Haar Dicht, mittellang, glatt bis wenig gewellt, fest anliegend, wasserabweisend. Die Umrisse des Körpers dürfen durch zu langes Haarkleid nicht verdeckt werden.
Farbe Braun-weiß und braun-schimmel mit braunen Platten, Mantel oder Tupfen.

Kleiner Münsterländer - ein Hund mit Herkunft aus Deutschland

Kleiner Münsterländer Kleine Münsterländer sind als äußerst treue Gefährten bekannt.

Die Rasse Kleiner Münsterländer ist laut Geschichte schon im 19. Jahrhundert verbreitet. Zwischen 1925 und 1935 wurde der Kleine Münsterländer von Edmund Löns als eigenständige Rasse etabliert. Auf ihn geht auch der im Jahr 1936 festgelegte Standard und der ursprüngliche Rassename zurück. Zu dieser war der Kleine Münsterländer vor allem in den Ländern Frankreich, Schweden und Norwegen verbreitet. Den Kleinen Münsterländer setzen die meisten Bauern und Jäger sowohl für die Jagd als auch die Beseitigung von Nagetieren auf dem eigenen Hof ein. Die Herkunft des Kleinen Münsterländers liegt in Westfalen in Deutschland.

Die Zucht dieser Rasse wurde immer beliebter, da viele den Kleinen Münsterländer mit der Zeit als Allroundtalent erkannten. Wenn Sie Interesse an der Rasse Kleiner Münsterländer haben, können Sie sich an den Verband für Kleine Münsterländer Vorstehhunde e.V. wenden. Dieser steht Ihnen gerne bei Fragen zu der Zucht und erfahrenen Züchtern zur Seite. Zudem können Sie dort eine Adresse von einem erfahrenen Züchter in Ihrer Nähe bekommen.

Kleiner Münsterländer Mix - einen Kleinen Münsterländer als Mischling anschaffen

Im Internet werden eine Vielzahl an Kleiner Münsterländer Mixe angeboten. Unter anderem gibt es Kreuzung aus dem Kleinen Münsterländer mit der Rasse Labrador. Ob man sich lieber einen reinrassigen Kleinen Münsterländer oder einen Mischling anschaffen sollte, kann Ihnen keiner konkret beantworten. Die meisten Charaktereigenschaften des Kleinen Münsterländers werden Sie auch in den Mischlingen wiederfinden. Eine verwandte Hunderasse des Kleinen Münsterländers ist der große Bruder - der große Münsterländer. Die ähnelt dem Kleinen bis auf die Größe sehr stark und hat die gleichen Charaktereigenschaften.

Welpen von Kleiner Münsterländer-Züchtern und ausgewachsene Hunde können Sie entweder über die Anzeigen unten auf der Seite finden oder in der Übersicht über alle Kleiner Münsterländer-Kleinanzeigen. Wenn Sie einen Hund abzugeben haben, können Sie ihn auch einfach und kostenlos über eine Annonce inserieren. Suchen Sie einen Kleinen Münsterländer, haben Sie auch die Möglichkeit eine kostenfreie Suchanzeige zu schalten.

 


Hund adoptieren


  Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleiner Münsterländer-Kleinanzeigen

Mehr Kleiner Münsterländer-Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / KiraHundeDog
Bild 3: © Pixabay.com / friedrich-koehler
Bild 4: © Pixabay.com / 825545