Gillenfeld
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Oase in der eifel (54558 Gillenfeld)

Oase in der eifel

Preis: 380.000,00 €

Bild 4 
Bild 4
Bild 2
Bild 1
Bild 3
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15
Bild 16
Bild 17
Bild 18
Bild 19
Bild 20
Bild 21
Bild 22
Bild 23
Bild 24
Bild 25
Bild 26
Bild 27
Bild 28
Bild 29
Bild 30
Bild 31
Bild 32
   
   
Referenznummer
5024
Online-ID
2ptnb4j
Zimmer
10
Wohnfläche
ca. 251,00 m²
Grundstücksfl.
ca. 2.500,00 m²
Baujahr
1906
Makler-Provision
Die Maklerprovision in Höhe von 3,57 vom Kaufpreis (inkl. 19 % MwSt.) ist nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages verdient und fällig (Käufer).
Stockwerk
2
Bezugsfrei
Absprache
Kontaktdaten des Inserenten
Immobilien
Herr Gerd Hobrecht
Am markt 52
54470 Lieser
Telefon: 06531 9719 239
Mobil: 0177 3551422
Telefax: 06531 97 19 674

Objektbeschreibung

Eifel-Vulkan-Haus
Top Objekt mit Charme
Vielseitig verwendbar auch gewerblich.

Gegenwärtige Nutzung als Wohnhaus, Seminarhaus, Psychotherapeutische Praxis

Das Grundstück mit 2500 qm Fläche steigt terrassiert bis zu einem Wirtschaftsweg an. Ein Teil des anschließenden Waldes (Fichte, Buche, Wildkirsche) gehört mit zum Haus (4400qm).

Haupthof, L-förmig umschlossen, nicht einsehbar, teilweise m. Naturstein belegt, bekiest Terrasse Erdgeschoss Bergseite, Holzdielenbelag (Kassetten)
weitere Terrassen mit Ruheplätzen Carport, Dachbegrünung (erbaut 2014)
Gartenhaus Holz Geräteschuppen am Anbau Brennholzlager am Anbau, Brennholzlager längs der Hecke zur Kirche naturnahe Gestaltung des Gartens
Hausbäume: Hofseite –alte Walnuss; Nordseite Straße – alte Kiefer; Eingangstreppe Birke Baumbestand alter Obstbaumbestand (vorwiegend Äpfel), immer noch tragend
Obstbaum-Nachpflanzungen.

Das Haus ist ein 1906 aus Bruchsteinen und Lava erbautes Bauernhaus vom Typ „Trierer Quereinhaus“ mit großer Scheune im Haupthaus und einem rechtwinklig angesetzten Anbau für Ställe und Werkstatt (historische Bilder liegen vor).

Die Gewerke für Ausbau und Renovierung wurden weitgehend von regional ansässigen Fachkräften ausgeführt. Rechnungen liegen dazu vor. Wohn- und Gewerbenutzung ist genehmigt.

Die aktuelle Wohn- und Gewerbefläche beträgt 251,85 qm (Plan).

Bauteil (gewerblich): Scheune/Stall und ein Teil des Anbaus sind vollständig mit traditionellen und ökologischen Baumaterialien ausgebaut.
Alle Installationen neu (Fertigstellung 2003)
Erdgeschoß, ehemals Stall und Tenne:

Boden Lärchendielen lackiert, Wärmedämmung Kork, Dämmstarke ca. 12 cm
vollverglaster großer Eingang, früher Scheunentor
großes Giebelfenster mit Terrassenzugang
Wandheizung unter Lehmputz
Wand mit Kalkfarbe gestrichen, getönt
großer Grundofen mit Ofenbank, Lehmspeicher und Lehmputz
Anbau, früher Waschküche und Lager

2 separate Toiletten mit separaten Vorräumen, Fußboden gefliest, Toilettenwände halbhoch gefliest, Wandheizung unter Lehmputz, Kalkfarbe,Technikraum mit Anschlüssen für Wasser, Strom, Heizung, Abwasser
Obergeschoss, ehemaliges Fruchtlager

• dachhoch, mit altem sichtbarem Gebälk, stützenfrei
• Boden Lärchendielen geölt, Trittschalldämmung (schwimmend gelagert)
• großes ins Dach reichendes Giebelfenster mit Blick auf den Wald
• Wandheizung unter Lehmputz , Kalk-Wandfarbe
• indirekte Beleuchtung in 2 Gruppen, dimmbar
• Giebelbalkon
• 3 Nebenräume in gleicher Ausstattung
Wohnhaus wurde vom Vorbesitzer ab 1992 umgebaut und renovBauteiliert
4 Zimmer, Küche, Bad, Gästetoilette, Flure auf 2 Etagen
Keller (Heizung, Lager)
2 Speicherräume (1 renoviert, 1 unrenoviert)
Besonderheit Zimmer Obergeschoss: historischer Einbauschrank/Wandschrank,oben verglast

Anbau, alter Teil (Ausbaupläne nicht realisiert, aber genehmigt) Werkstatt.

Lagebeschreibung

Die Gemeinde liegt in einem Trockenmaar (Riesch), das zum Landschaftsschutzgebiet erklärt ist.

Über einen bewaldeten Wallrand des Kraters und Felder kommt man zum Immerather Maar mit einem Maarsee. Dieses Gebiet steht unter Naturschutz.

Das Anwesen liegt bei Gillenfeld ca. 20 km südöstlich der Stadt Daun und etwa 20 km westlich von Cochem an der Mosel.

Gebietstyp

Die Vulkaneifel ist ein beliebtes Freizeiterholungs- und Urlaubsgebiet. Organisationen: Geopark, Gesundland. Es gibt zahlreiche Luftkurorte und Kurbäder (Daun, Bad Bertrich).

Infrastruktur

Im Dorf Schreinerei, Importeur spanischer Früchte und Spezialitäten, Baugewerbe, Imker, Landgasthof mit 45 Betten, Ferienwohnungen Nächste Orte Gillenfeld (4 Km) und Lutzerath (6 Km) mit vielen Versorgungseinrichtungen

(Schulen, Kitas, Ärzte, Supermärkte, Hotels). Kreisstadt Daun (17 Km); Kreisstadt Wittlich (27 Km) Glasfaseranschluss im Dorf.

Verkehrsanbindung:

Autobahnanschluss: A1/A48; AS Mehren/Autobahndreieck Vulkaneifel über die B 421, ca. 7Km

Bahnanschluss: Cochem (25 Km) oder Gerolstein (27 Km)

Mobilität vor Ort: Schulbus, Lokalbus, Buslinien

In der näheren und weiteren Umgebung wechseln sich Waldgebiete mit landwirtschaftlichen Flächen (vorwiegend Weiden) ab.

Raumaufteilung

EG: Wohnen
OG: Arbeiten Schlafen

Besichtigungstermine

Sind Sie an diesem Objekt interessiert haben Sie noch Fragen ?

Wir freuen uns auf ihren Besuch, sprechen Sie uns bitte an.

Achtung das von uns angebotene Anwesen liegt ca. 4-6 Km vom angegebenen Ort entfernt.

Ausstattung

Kontakt


Nachricht senden
Mit Versenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
54558 Gillenfeld
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot