Zittau
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Mehrfamilienhaus Denkmalgeschütztes, historisches... (02763 Zittau)

Denkmalgeschütztes, historisches Wohn-/Geschäftshaus in sehr guter Geschäftslage

Preis: 125.000,00 €

Das Verkaufsobjekt 
Das Verkaufsobjekt
Das Verkaufsobjekt
Detail
Detail
Detail
Detail
Treppenhaus
Treppenhaus
Treppenhaus
Detail
Detail
Innenansicht
Innenansicht
Detail
Detail
Detail
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Zufahrt Lindenstraße
Hofseite
Seitenflügel west
Haustor Hofseite
Umgebung
   
   
Käuferprovision
*zzgl. Auktions-Courtage auf den Zuschlagspreis.
Referenznummer
201604042
Zimmer
9
Baujahr
1770
Wohnfläche
ca. 415,00 m²
Online-ID
2C2A344
Kontaktdaten des Inserenten
Deutsche Grundstücksauktion AG
Hagen Wehrmeister
Kurfürstendamm 65
10707 Berlin
Telefon: 030/8846880
Telefax: 030/88668888

Preise

Mieteinnahmen pro Jahr: EUR 13800.0
Erbbaurecht nicht vorhanden

Lage

Sachsen. Zittau mit rd. 26.000 Einwohnern liegt ca. 35 km südlich von Görlitz, im Dreiländereck Deutschland, Polen, Tschechien, an den Bundesstraßen 96, 99 und 178. An der Hochschule Zittau/Görlitz studieren ca. 3.800 Studenten. Die 750-Jahre alte Stadt war einst die wohlhabendste des Oberlausitzer Sechsstädtebundes.

Im Zentrum befindet sich der 60 m hohe Turm der Johanniskirche, vom dem sich ein atemberaubender Ausblick bietet. Südlich der Stadt liegt das bis zu 793 m hohe Zittauer Gebirge, das kleinste Mittelgebirge Deutschlands mit vielfältigen Erholungsmöglichkeiten von der Freizeit-Oase am Olbersdorfer See bis zum Wintersportzentrum Lausche.

Das Objekt befindet sich im Stadtzentrum, nur ca. 100 m von Markt und Johannisplatz entfernt. Die Innere Weberstraße ist eine der zentralen Einkaufsstraßen.

Ausstattung

Die Beheizung erfolgt über Gas-Zentralheizung. Geflieste Wannen-/Duschbäder in den Wohneinheiten.

Der ehem. Laden verfügt über einen Sanitärraum mit WC und Waschbecken. In der Gaststätte Toiletten getrennt nach D/H. Insgesamt besteht Sanierungs- und Modernisierungsbedarf.
An den rückwärtigen Fassaden sind Spuren von eindringender bzw. aufsteigender Feuchtigkeit zu erkennen.

Im Hof sind derzeit 13 Pkw-Stellplätze vermietet, weitere Stellplätze können
vermietet werden.

Objekt

Denkmalgeschütztes, historisches Wohn-/Geschäftshaus in sehr guter Geschäftslage. Baujahr ca. 1770.

Einzeldenkmal. Lage im Sanierungsgebiet.

Die Fassadengestaltung, das Rokokoportal, die Details im Inneren (z.B. Stuckdecken, kunstvoll gearbeitete Türen und Tore in der Beletage, Parkettfußböden) und nicht zuletzt der großzügige Hof zur ehemaligen Hintergasse (heute Lindenstraße) zeigen, dass das im Rokokostil von Kaufmann Johann Prieber erbaute und als Priebersches Haus bekannte Anwesen einst zu den größten und prunkvollsten Handelshöfen gehörte. Hofseitig schließen sich ein kleiner Ostflügel mit dem Treppenhaus und ein schmaler Westflügel an.

Im Erdgeschoss befinden sich 2 Gewerbeeinheiten (links inkl. Seitenflügel ehemaliger Laden, rechts Gaststätte). Die Gaststätte mit ca. 55 m² ist an ein russisches Bistro vermietet.

Die imposante Beletage im 1. Obergeschoss mit ca. 217 m² verfügt über großzügige Räume mit wunderschönen Parkettböden, Decken mit unterschiedlicher Stuckgestaltung sowie attraktive Flügeltüren und Wandverkleidungen aus Holz.

Von außen wird diese betont durch hohe Fenster und den Balkon mit schmiedeeisernem Geländer und Monogramm des Bauherrn.
Die Räume im Seitenflügel sind vergleichsweise klein und in schlichter Ausstattung.

Im 2. Obergeschoss sind insgesamt 3 Wohnungen (zwischen 63 und 80 m²), im ausgebauten Mansardbereich 5 Wohnungen (zwischen 32 bis 54 m²) angelegt.

Grundstücksgröße: ca. 1.140 m²(Zweifrontengrundstück).

Wohn-/Nutzfläche:
2 GE mit insgesamt ca. 206 m², davon 1 GE mit ca. 55 m² vermietet.
Beletage im 1. OG mit ca. 217 m² leerstehend.

9 WE mit insgesamt ca. 415 m²,
davon 4 WE mit ca. 246 m² vermietet.
Insgesamt ca. 838 m².

13 Stellplätze im Hof sind vermietet.

Energieausweis: entfällt, Ausnahmetatbestand der EnEV.

Jahresmiete netto: ca. € 13.800,- (für die vermieteten Flächen inkl. der Stellplätze).

Sonstiges

Mindestgebot (Auktionslimit) € 125.000,-*
*zzgl. Auktions-Courtage auf den Zuschlagspreis.

Das Objekt wird im Rahmen unserer Winterauktionen am Samstag, den 17. Dezember 2016, ab 11.00 Uhr im abba Berlin Hotel, Lietzenburger Straße 89 in 10719 Berlin öffentlich und meistbietend versteigert.

Das o. g. Mindestgebot (Auktionslimit) ist der Startpreis in der Auktion.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Zuschlagspreis über dem Mindestgebot liegen kann.

Bitte fordern Sie unseren kostenlosen Auktionskatalog, das Exposé sowie weitere Informationen zu unseren Auktionen an.

Stand der Objektbeschreibung ist die Drucklegung des Kataloges. Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist der in der Auktion zu verlesende Auslobungstext.

Stichworte

Nutzfläche: 423,00 m², Bundesland: Sachsen, 4 Etagen

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa
  • Energieträger: Gas
  • Heizungsart: Zentralheizung
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Innere Weberstraße 12
Ort
02763 Zittau
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot