Willanzheim
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Leben wie ein Fürst? Genau das Richtige... (97348 Willanzheim - Hüttenheim)

Leben wie ein Fürst? Genau das Richtige für Sie!

Preis: 130.000,00 €(Verhandlungsbasis)

Barockes Amts- & Gasthaus von einnehmender Gestalt 
Barockes Amts- & Gasthaus von einnehmender Gestalt
Repräsentative Räumlichkeiten erwarten Sie!
Leben & Arbeiten hinter fürstlichen Mauern!
Historische Aufnahme des ehem. Festsaals
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Geschosse
2
Baujahr
1752
Wohnfläche
ca. 384,00 m²
Online-ID
2XLXB38
Grundstücksfl.
ca. 305,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
c/o Angebotsplattform des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
Herr Friedrich Rabenstein (Eigentümer des Anwesens)
-
80539 München
Telefon: 09326 - 3 47

Hinweis

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben.
Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind dem BLfD unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt werden. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.

Herausragendes Amts-/ Gasthaus

Bei dem Baudenkmal handelt es sich um das ehem. Amtshaus der Fürsten zu Schwarzenberg im Herzen des wunderschönen Weinorts Hüttenheim – unweit von Kitzingen. Der repräsentative Mansarddachbau mit hochwertiger Ausstattung wurde 1752 errichtet und beherbergte vormals das Gasthaus zur goldenen Krone. Noch heute ziert das Wappen der Fürsten zu Schwarzenberg das Portal des barocken Gasthofs. Wenn Sie ein einzigartiges historisches Anwesen in einer der schönsten Weinbauregionen Frankens suchen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen!

Barocker Mansarddachbau

Das zweigeschlossige, verputzte Gebäude mit eindruckvollem, ziegelgedecktem Masarddach ist einzigartig in Architektur und Ausstattung. Sämtliche Außenmauern bestehen aus Bruchstein, sein Traufgesims ist aus Holz. Eckquaderung, Gesims, Fenstergewände und Türeingang sind aus Sandstein abgesetzt. Die Fenstergewände sind durchgängig mit Schlusssteinen ausgestattet und das markante Portal mit Oberlicht und darüber gesetztem Wappenstein unterstreicht den repräsentativen Charakter des ehem. Amtsgebäudes.

Das eindrucksvolle Gebäude mit einer stattlichen Wohnfläche von ca. 384 m² wird über die Mitte der Marktplatzseite erschlossen. Durch einen mittig angeordneten Gang gelangt man in die Räume im EG. Besonders erwähnenswert ist die große, mit Vertäfelung aus dem frühen 20. Jh. ausgestattete Gaststube. Gegenüber liegt der ehem. Verkaufsraum der Metzgerei.

Etwa in der Mitte des Gangs führt eine zweiläufige Holztreppe ins 1. OG. Zur Marktplatzseite hin finden Sie den großen Festsaal mit ca. 76 m² Nutzfläche und Raumhöhen bis zu 3,5 m, der rund ein Drittel des 1. OG umfasst. Hier sind noch Spuren einer einfachen Dekorationsmalerei, vermutlich aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg, zu bestaunen. Dazu verfügt der Saal über eine Rahmenstuckdecke sowie über Kreuzstockfenster mit Bleiverglasung und Vorreibern, die den Beschlägen nach aus dem frühen 19. Jh. stammen dürften.

Eindrucksvoll sind auch die Füllungstüren aus dem frühen 19. Jh. ebenso wie die historischen Dielenböden des Hauses. Die Innenwände bestehen durchgängig aus Fachwerk. Dazu ist das Gebäude mit einem stattlichen gewölbten Bruchsteinkeller ausgestattet.

Vielseitiges Wohn-/ Gasthaus

Das herrschaftliche Amtsgebäude besitzt alle Voraussetzungen um wieder in altem / neuen Glanze zu erstrahlen. Eine denkmalgerechte Sanierung kann es aus seinem Dornröschenschlaf erwecken. Unter Erhaltung der bemerkenswerten Architektur und Einbeziehung der historischen Ausstattung wird in Kürze moderner Wohnkomfort in das barocke Gebäude einziehen. Einer denkmalgerechten Anpassung der Wohnstandards an heutige Bedürfnisse (Haustechnik, Sanitäranlagen etc.) und einer gewissen energetischen Ertüchtigung (z. B. das Dämmen der obersten Geschossdecke etc.) steht nichts im Wege. Die kleineren, eingeschossigen Anbauten sowie der Stall an der Rückseite des Gebäudes können hierbei aufgegeben werden.

Ob als herrschaftliches Wohndomizil und/ oder repräsentatives Geschäftshaus – gerne im Bereich Gastronomie, Tourismus, Hotel, Praxis, Kanzlei –, dieses herausragende historische Anwesen wird erneut zum Blickfang des Ortes werden. Um dies zu erreichen steht Ihnen ggf. die Inanspruchnahme von Steuervorteilen und Denkmalpflegefördermitteln offen.

Hüttenheim – bei Kitzingen

Ihr zukünftiges Anwesen finden Sie in prominenter Lage direkt am Marktplatz in Hüttenheim, einem beliebten Weinort mitten im „Weinparadies Franken“. Weinbau und Tourismus prägen den kleinen Ortsteils der Marktgemeinde Willanzheim mit ihren ca. 1.600 Einwohnern.

Besonders reizvoll ist der ca. 23 km lange Weinparadiesweg (von Frankenberg nach Nenzenheim), der direkt durch Hüttenheim führt. Gesäumt von romantischen Schlössern und Ruinen, Weinbergen und imposanten Aussichtspunkten ist die abwechslungsreiche Wegstrecke zu jeder Jahreszeit attraktiv.

Erholung pur finden Sie nur einen Katzensprung von Ihrem neuen Wohndomizil entfernt: mit Kinderspielplätzen, einem sehr gut ausgebauten Rad– und Wanderwegenetz, Keltenwanderungen, zahlreichen Museen, Tier- und Freizeitparks, Frei-, Hallen- und Erlebnisschwimmbädern, Golfplatz, Tennis- und Minigolfanlage, Flugplatz für Ultra-Leicht-Flugzeuge und vieles mehr.

Eine hervorragende Verkehrsanbindung ist durch die Nähe zur A3 (Frankfurt – Nürnberg, Abfahrt Rottendorf und Wiesentheid) und zur A7 (Kassel – Ulm, Abfahrt Marktbreit und Kitzingen) garantiert. Nur ca. 20 Fahrminuten trennen Sie von Kitzingen (14 km). In etwa einer halben Autostunde gelangen Sie nach Würzburg (ca. 35 km). Die Metropole Frankfurt a. Main (ca. 145 km) liegt nur ca. 90 Autominuten von Ihrem neuen Anwesen entfernt.

Förderung

Steuerabschreibungen nach §§ 7i, 10f, 10g, 11b EStG und Zuschüsse bei Instandsetzung denkbar (u. a. aus Denkmalpflegefördermitteln).

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa, Kapitalanlage
  • Ausblick: Berge, Fernblick
  • Balkon/Terrasse: Garten
  • Böden: Holzdielen, Steinboden
  • derzeitige Nutzung: frei
  • Energieträger: Elektro
  • Fenster: Holzfenster
  • Keller: teilweise unterkellert
  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Sonstiges/Wohnen: Dach ausbaufähig
  • Zustand: Altbau (bis 1945), renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Hüttenheim 5
Ort
97348 Willanzheim - Hüttenheim
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot