Westendorf (Landkreis Ostallgäu)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Dahoam im Allgäu - altehrwürdiger... (87679 Westendorf b Kaufbeuren)

Dahoam im Allgäu - altehrwürdiger Pfarrhof für moderne Lebens(t)räume!

Preis: 270.000,00 €(Verhandlungsbasis)

Imposanter Pfarrhof mit Wohnhaus & Zehentstadl 
Imposanter Pfarrhof mit Wohnhaus & Zehentstadl
Eindrucksvolles Wohnhaus in traumhafter Lage
Stattlicher Satteldachbau für Wohnen & Mehr
Angrenzender Zehentstadl mit markanten Toren
Großzügiges Gebäude für Ihre Nutzungsideen
Traumhaft schöner Garten in ländlicher Idylle
Heiligennische über dem Eingang
Einladende Bögen im historischen Treppenhaus
Ansprechende Bauweise
Reizvolle architektonische Details
Faszinierende Ausstattung: Bögen, Türen, Dielen
Reizende Innentür mit Bauernmalerei
Dachstuhl im ausbaufähigem Dachgeschoss
   
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Geschosse
2
Zimmer
12
Baujahr
1714
Wohnfläche
ca. 250,00 m²
Online-ID
2BAN84C
Grundstücksfl.
ca. 2.250,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
c/o Angebotsplattform des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
Frau Christine Rieder (Eigentümerin des Anwesens)
-
80539 München
Telefon: 08106 - 3 06 21 29

Jede Menge Geschichte

Bei dem Baudenkmal handelt es sich um den imposanten Pfarrhof in der Gemeinde Westendorf im Ostallgäu. Der stattliche Satteldachbau – mit traditionellem Wohnhaus und direkt angebautem Zehentstadl (Wirtschaftsteil) – wurde 1714 errichtet. Die mächtigen Korbbogentore des Zehentstadls und der dreistöckige Speicher über Wohn- und Wirtschaftstrakt prägen seit jeher das überaus ansprechende Erscheinungsbild des historischen Gebäudes. Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Anwesen mit beachtlichem Grundstück (ca. 2.250 m²) und jeder Menge Platz zur Verwirklichung Ihrer Wohn- und Geschäftsideen sind, ist dieser Pfarrhof genau richtig für Sie!

Die Größe des Gebäudes überzeugt! Nach denkmalgerechter Sanierung bietet der ehem. Pfarrhof allein im Wohntrakt eine Wohnfläche von ca. 250 m², verteilt auf 2 Etagen. Zudem sind erhebliche Ausbaureserven vorhanden – im Speicherbereich und natürlich im ehem. Zehentstadl. Einer Erweiterung der Wohnfläche steht nichts im Wege.

Dazu werden Sie viele kleine „Schmankel“ entdecken, die Allgäuer Geschichte und Tradition lebendig werden lassen. Historische Bögen im Treppenhaus, Türen mit Bauernmalerei und ein barocker Dachstuhl laden dazu ein, Altbewährtes mit Neuem zu verbinden.

Auch an modernem Wohnkomfort muss es nicht fehlen. Im Rahmen einer denkmalgerechten Sanierung können auf Wunsch moderne Haustechnik (Heizung, Sanitär, Elektro) eingebaut und denkmalgerechte energetische Maßnahmen (Dämmung der obersten Geschossdecken, Ertüchtigung der Fenster etc.) durchgeführt werden.

Ein großer Garten mit altem Baumbestand und dazugehörigem Nutzgarten runden das eindrucksvolle Anwesen ab. Aus den reizenden Fenstern eröffnet sich ein freier Blick auf den Dorfbach und direkt ins Grüne. Hier muss man sich einfach wohlfühlen.

Jede Menge Potential

Aufgrund seiner Größe und seiner Bauweise bietet der ehem. Pfarrhof vielfältige Nutzungsalternativen. Das Objekt erfordert Ausdauer, Mut und Fantasie. Diese belohnt es mit viel Platz zum Leben, Arbeiten und Kreativsein.

Das Anwesen eignet sich hervorragend als Seminarhaus oder als Gaststätte mit Biergarten – dazu eine Bühne im ehem. Zehentstadl oder ein Tanzboden im Speicher – fast alles ist möglich.

Die Inanspruchnahme von Steuervorteilen und Zuschüssen aus Denkmalpflegefördermitteln ist denkbar und macht diesen Pfarrhof zur idealen Investition in Ihre Zukunft im Allgäu!

Lagebeschreibung

Ihr neues Zuhause finden Sie in Westendorf im Allgäu. Die etwa 1.800 Einwohner zählende Gemeinde liegt ca. 10 km nordöstlich von Kaufbeuren. Hier lässt sich das Landleben in typisch bayerischer Umgebung – mit Brauchtum, Tradition und Familiensinn – genießen. Ein hoher Erholungs- und Freizeitwert ist insb. durch die Nähe zum Ammersee (ca. 30 Minuten entfernt) garantiert.

In ca. 50 Fahrminuten erreichen Sie Augsburg und nur eine Fahrstunde trennt Sie von der Landeshauptstadt München.

Diese hervorragende Lage macht Westendorf zum attraktiven Wohnort und zugleich zu einem idealen Veranstaltungsort für Tagungen und vieles mehr.

Förderung

Maßnahmen, die zur Erhaltung und sinnvollen Nutzung des Baudenkmals erforderlich sind, sind – sofern hierzu zuvor die Zustimmung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege erteilt wurde – steuerlich begünstigt (Steuerabschreibungen nach §§ 7i, 10f, 11b EStG). Zuschüsse aus Mitteln der Denkmalpflege sind im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel im Grundsatz denkbar.

Hinweis

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben.
Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind dem BLfD unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt werden. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa, Kapitalanlage
  • Balkon/Terrasse: Garten
  • Böden: Holzdielen, Linoleum, Steinboden
  • derzeitige Nutzung: frei
  • Energieträger: Öl
  • Fenster: Holzfenster
  • Haustyp: Massivhaus
  • Heizungsart: Ofenheizung
  • Keller: teilweise unterkellert
  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Sanitär: Bad mit Wanne
  • Sonstiges/Wohnen: Dach ausbaufähig
  • Zustand: Altbau (bis 1945), renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
An der Halde 10
Ort
87679 Westendorf b Kaufbeuren
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot