Wanfried
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Burg/Schloss Courtagefrei: (37281 Wanfried)

Courtagefrei:

Preis: 245.000,00 €

Ansicht 
Ansicht
Erdgeschoss
Luftbild
Erdgeschoss
Obergeschoss
Dachgeschoss
   
Käuferprovision
keine Provision, courtagefrei
Bezug
nach Vereinbarung
Referenznummer
21570
Zimmer
20
Baujahr
1648
Wohnfläche
ca. 500,00 m²
Online-ID
2BQ4F4F
Grundstücksfl.
ca. 810,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Evers Internet GmbH & Co. KG
Angebot von Stadtverwaltung Wanfried
Humboldtstr. 25 A
21509 Glinde
Telefon: 05655 989415

Lage

Zentrale Lage in der Wanfrieder Altstadt (Ortsmitte)

Infrastruktur (im Umkreis von 5 km):
Apotheke, Lebensmittel-Discount, Allgemeinmediziner, Kindergarten, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Öffentliche Verkehrsmittel

Ausstattung

Keller, Vollbad, Duschbad, Gäste-WC

Bemerkungen:
1. und 2. Etage Erdgas-Zentralheizung, 3. Etage Erdgas-Etagenheizung

Objekt

Keudellsches Schloß
Das Gebäude Marktstraße 2 ist benannt nach einer Familie von Keudell, die vermutlich schon im 12. Jahrhundert im Werratal ansässig war. Während des 30-jährigen Krieges (1618-1648) brannten das Keudellsche Schloß und weitere 182 Häuser vollständig nieder. Lediglich ein schmaler, in länglicher Richtung zur Marktstraße führender alter Rundbogenkeller blieb erhalten. Nach dem Westfälischen Frieden 1648 wurde auf diesem Kellergewölbe das neue Holzfachwerkgebäude, ein dreigeschossiges, mit stattlichen Figuren verziertes Herrenhaus errichtet. Zwei Giebelerker an der Ostseite sowie ein vorgesetzter Giebel an der Südseite gaben dem Wohngebäude einen unverwechselbaren Anblick. 1878 kaufte der Königliche Kammerherr Karl Xaver von Scharfenberg das Gebäude, der es einige Zeit später neu gestaltete und renovierte. Die oberen Stockwerke erhielten eine Klinkerfassade, was dem Gebäude das bis heute auffällige Erscheinungsbild gibt.

Als die Familie Karl Xaver von Scharfenberg schließlich auf das Gut Kalkhof zog, wurde das Keudellsche Schloß 1888 zunächst zur Privatschule, danach Landschulheim und schließlich Realschule.

1960 kaufte die Stadt Wanfried das Gebäude und ließ die früheren Schulräume umbauen. Es entstanden Wohnungen, ein Leseraum, die Stadtbücherei und das Büro des Verkehrsvereins. Am 7. November 1981 zog schließlich das Wanfrieder Heimatmuseum, das seit 1924 im Rathaus untergebracht war, ins Keudellsche Schloß ein.

Im September 1996 erhielt der Magistrat der Stadt Wanfried eine Urkunde und Plakette der Hessischen Denkmalschutzbehörde für die vorbildliche Sanierung des historischen Gebäudes.

Sonstiges

Makleranfragen nicht erwünscht

Stichworte

Nutzfläche: 660,00 m², Anzahl der Badezimmer: 2, Bundesland: Hessen, 3 Etagen

Ausstattung

  • Energieträger: Gas
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Sanitär: Bad mit Dusche, Bad mit Wanne
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Marktstraße 2
Ort
37281 Wanfried
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot