Suhl
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Gewerbe Gewerbe-Grundstücke Geschäfts- und Bürogebäude mit... (98528 Suhl)

Geschäfts- und Bürogebäude mit großzügigen Parkmöglichkeiten

Preis: 435.000,00 €

Immobilie 
Immobilie
Luftbild
Flurkarte
Einfahrt
Eingangsbereich
Flur
Büroraum
Büroraum
Treppenhaus
Sanitärbereich
Sanitärbereich
Flur im Keller
Heizung
Parkplatz
Parkplatz
Raumplan - Kellergeschoss
Raumplan - Erdgeschoss
Raumplan - 1. Obergeschoss
Raumplan - 2. Obergeschoss
Auszug - Energieausweis
   
   
Bezug
sofort
Referenznummer
EFVK.VK-143854/0001-01.3051.GG
Online-ID
2CH3Y4A
Grundstücksfl.
ca. 6.288,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Andrea Kellermann
Ellerstraße 56
53119 Bonn
Telefon: +49 3681 8051212
Telefax: +49 3681 8051299

Lage

Im Süden des Freistaates Thüringen liegt in einem langgezogenen Tal die kreisfreie Stadt Suhl mit etwa 36.000 Einwohnern. Zur Stadt Suhl gehören die Ortsteile Suhl (Kernstadt), Albrechts, Dietzhausen, Goldlauter-Heidersbach, Heinrichs, Mäbendorf, Neundorf, Vesser und Wichtshausen mit einer Gesamtfläche von 102,7 km². Größte sich anschließende Nachbargemeinde ist Zella-Mehlis. Suhl fungiert als Zentrum Südthüringens und wird von der Landesplanung als Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums festgeschrieben. Ein Teil der Suhler Gemarkung berührt im Osten das Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald der UNESCO.
Die Stadt, direkt an den Autobahnen 71 und 73 gelegen, wird von der Eisenbahnstrecke Erfurt-Schweinfurt gequert. Es gibt ein gut ausgebautes innerstädtisches Busliniennetz. Mehrere Buslinien verbinden Suhl mit den naheliegenden Ortschaften. Eine Haltestelle für den Ein- und Ausstieg in den Fernbus Berlin-Freiburg u. a. ist am Bahnhof Zella-Mehlis gegeben. In Sichtweite des Verkaufsobjektes liegt der Segelflugplatz Goldlauter-Heidersbach.
Das Verkaufsobjekt liegt im nordöstlichen Suhler Stadtteil Heidersbach mit überwiegend dörflichem Charakter, in dem in unmittelbarer Umgebung etwa 3.000 Einwohner leben. Die vorhandenen Gewerbegebiete konzentrieren sich am westlichen Ortsteil (Zellaer Straße) und am südlichen Ortseingang (Suhler Straße).
Man findet in unmittelbarer Umgebung Einrichtungen des Bundes (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, ein Zollamt) sowie eine Justizvollzugsanstalt und eine Verwaltungsstelle der Stadt Suhl. Im Microbereich finden sich Kindertagesstätte, Sporthalle, Sportplätze und Wintersportanlagen, Einkaufs- und Dienstleistungseinrichtungen. Die Stadt Suhl strebt die weitere Ausgestaltung des unmittelbar angrenzenden Gewerbestandortes Am Gesetz an.
Die Liegenschaft wurde durch die Bundeswehr zuletzt als Musterungszentrum/Karriereberatungszentrum genutzt und ist nun für die zivile Anschlussnutzung freigegeben.

Objekt

Das Grundstück ist mit einem massiven, dreigeschossigen, voll unterkellerten Verwaltungsgebäude bebaut (Baujahr 1974; ehedem Teil des Wehrbezirkskommandos der NVA).
Das Kellergeschoss ist über zwei Treppenaufgänge im Gebäude und an den beiden Giebelseiten über eine Kelleraußentreppe zugänglich. Das Erdgeschoss besitzt einen behindertengerechten Haupteingang und zwei Zugänge an den Giebelseiten. Das Gebäude hat ein begehbares, nicht ausgebautes und nach brandschutzrechtlichen Vorschriften aufgrund der vorhandenen Brettbinderkonstruktion nicht ausbaufähiges und nicht wirtschaftlich nutzbares Dachgeschoss. Das Dachgeschoss ist über eine Dachluke und Steigleiter erreichbar. Die Erschließung der Obergeschosse erfolgt über ein einziges zentral gelegenes Treppenhaus.
Durch die Nutzung als Musterungszentrum verfügt das Haus neben den reinen Verwaltungsflächen auch über Untersuchungs-, Warte- und Umkleideräume.
Eine umfassende Sanierung einschließlich energetischer Maßnahmen erfolgte von 1995 bis 1997. Im Jahr 2008 wurden die Steigleitungen in den Sanitärräumen erneuert. 2010 erfolgte der Einbau einer Klimaanlage. Das Gebäude befindet sich aktuell in einem guten Zustand.
Die Nutzfläche des Gebäudes liegt bei 2.447 m².
Raumverteilung:
KG: Heizungsraum und Lagerräume - komplett beheizbar
EG: überwiegend Büroräume und Sanitäreinrichtungen
I.OG: Büroräume, klimatisierter Serverraum, Sanitäreinrichtungen und Teeküche
II.OG: Büroräume, Testsaal mit interner Stromverteilung und Schallschutz (klimatisiert), Sanitäreinrichtungen und Teeküche
DG: nicht wirtschaftlich nutzbar; Klimaanlage;
Auf dem Gelände befinden sich neben den Verkehrsflächen (Asphalt und Pflaster) und angelegten Grünflächen 59 Stellplätze für PKW (54 Stellplätze Rasengittersteine, 5 Stellplätze Asphalt) und ein Containerstellplatz. Die gesamte Liegenschaft ist umzäunt mit Maschendrahtzaun mit Übersteigschutz.
Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor (Wert in Wärme 133 kwh/(m²*a) .

Sonstiges

Das Grundstück wird über die Zellaer Straße und die Straße Am Gesetz erschlossen. Die Hauptzufahrt befindet sich an der Zellaer Straße. Innere Erschließung über eine asphaltierte Straße.
Das anfallende Regenwasser der Straßenflächen wird über eine Oberflächenentwässerung in den Regenwasserkanal geleitet. Das Grundstück besitzt Straßenbeleuchtung in Form von freistehenden Mastleuchten mit Bewegungsmeldern und Dämmerungsschalter.
Die Liegenschaft ist über das öffentliche Netz an die Elektroversorgung, Trinkwasser und Gasversorgung angeschlossen. Die Löschwasserversorgung erfolgt über vorhandene Hydranten.
Das Schmutz- und Regenwasser wird derzeit noch in das örtliche kommunale Netz mit einer eigenständigen Kläranlage eingeleitet, da Heidersbach noch nicht an den Abwassersammler und die Kläranlage des Zentralen Zweckverbandes Abwasser angeschlossen ist. Dies soll mittelfristig erfolgen.
Der Flächennutzungsplan für die Stadt Suhl befindet sich derzeit noch im Entwurfsstadium. Im Rahmen der aktuellen Entwurfsbearbeitung ist vorgesehen, die Fläche künftig als Teil des Gewerbegebietes auszuweisen (§ 8 Baunutzungsverordnung).
Für die Stadt Suhl wurde ein sogenanntes Integriertes Stadtentwicklungskonzept 2025 (ISEK Suhl 2025) auf Beschluss des Stadtrates vom 13.05.2009 erarbeitet, dass die Entwicklung der Stadt zukünftig darstellen soll. Im Ortsteilkonzept Goldlauter-Heidersbach des ISEK Suhl 2025 ist das Verkaufsobjekt als Gebäude für den Gemeinbedarf dargestellt.

Ausstattung

  • Erschließung: voll erschlossen
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Zellaer Straße 152a
Ort
98528 Suhl
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot