Südliches Anhalt
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Zweifamilienhaus zwei Einfamilienhaushälften in Südliches... (06388 Südliches Anhalt OT Edderitz)

zwei Einfamilienhaushälften in Südliches Anhalt OT Edderitz bei Köthen (Versteigerungsobjekt)

Preis: 45.000,00 €

Ansicht 
Ansicht
Ansicht
Ansicht
Ansicht
Ansicht
Ansicht
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Referenznummer
S2309
Zimmer
12
Baujahr
1948/49
Wohnfläche
ca. 298,00 m²
Online-ID
2PA4U3L
Grundstücksfl.
ca. 1.207,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Sonnenberg GmbH
Herr Patrick Hofmann
Richard-Breslau-Straße 14A
99094 Erfurt
Telefon: +49 361 34807-0
Mobil:  
Telefax: +49 361 34807-17

Gesamtfläche in m² ca.

298,00

dav. Wohnfläche

ca. 155 m² und 143 m²

Anmerkung

Der o.a. Gesamtpreis basiert auf den in 07/2005 bzw. 10/2007 erstellten Verkehrswertgutachten mit Verkehrswert in Höhe von insgesamt EUR 133.100.

Lagebeschreibung

Die Einheitsgemeinde Stadt Südliches Anhalt zählt ca. 14.900 Einwohner, ist in 2010 aus dem Zusammenschluss von 21 Gemeinden der ehemaligen Verwaltungsgemeinschaft Südliches Anhalt entstanden und gehört zum Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Edderitz zählt mit seinen Ortsteilen Pfaffendorf und Pilsenhöhe ca. 1.200 Einwohner und liegt ca. 10 km südwestlich von der Kreisstadt Köthen (Anhalt). Die direkte Verkehrsanbindung erfolgt über Landstraße. Rund um Köthen verlaufen mehrere Bundesstraßen. Die Anschlussstelle zur A 14 (Löbejün) ist ca. 12 km, die zur A 9 (Bitterfeld-Wolfen) ca. 25 km entfernt. Das Grundstück liegt innerhalb der Ortslage, die Entfernung bis zum Zentrum von Edderitz beträgt ca. 200 m. Geschäfte für Waren des täglichen Bedarfs sind in der Gemeinde vorhanden.

Objektzustand

Das 1.207 qm große Areal besteht aus zwei Grundstücken. Die beiden Flurstücke (586 m² und 621 m²) bildeten vormals eine wirtschaftliche Einheit und wurden ungeachtet der katasteramtlichen Grundstücksgrenze mit einem ehemaligen Backhaus mit angrenzendem Wohnhaus und Nebengebäuden bebaut. Durch die entstandene Grenzüberbauung ist eine eindeutige funktionelle Trennung der Gebäudeteile nicht gegeben. Eine bauliche Trennung des Gebäudes im Nachhinein herzustellen wird als schwierig erachtet, da die Grundstücksgrenze im Obergeschoss mitten durch ein Zimmer verläuft und ein Fenster mittig teilen würde. Darüber hinaus teilen sich beide Haushälften den Stromanschluss, die Heizungsanlage mit dem angrenzenden Gebäudeteil sowie die südlich gelegene Gartenfläche. Ebenfalls sind die beiden Grundstücke über eine postalische Anschrift erfasst. Die beiden Grundstücke werden nunmehr über Gesamtausgebot gemeinsam versteigert. Die Gebäude wurden um 1948/49 errichtet. Der Eingangsvorbau wurde vermutlich um 1980 angebaut, der Umbau des ehemaligen, im Seitenflügel vorhandenen Backhauses zu Wohnzwecken erfolgte um 1988. Zwischen 1991 bis 2003 wurden Teilbereiche (Einbau lsolierglasfenster, Teilmodernisierungen der Sanitärinstallationen, Umstellung der Heizungsanlage auf Flüssiggas, komplette Dachneueindeckung) saniert. Die eine Haushälfte hat eine Gesamtwohnfläche von ca. 155 m². Im Kellergeschoss sind ein Heizungs- und ein Wirtschaftskeller vorhanden. Im Erdgeschoss liegen Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche mit Zugang zum Bad, Zwischenflur, Hausflur mit Geschoss- und Kellertreppe sowie abgewinkelter Flurbereich im Eingangsvorbau. Im voll ausgebauten Dachgeschoss sind Wohnzimmer, Schlafzimmer, kleine Stube und Flur (als Kochnische genutzt) vorhanden. Im Erdgeschoss des Seitenflügels liegen Kinderzimmer, Bad und Flurabschnitt, im Obergeschoss ein Schlafzimmer. Auf dem Grundstück befindet sich weiterhin eine Doppelgarage. Die andere Haushälfte ist ebenfalls teilunterkellert und hat eine Gesamtwohnfläche von ca. 143 m². Im Erdgeschoss liegen Wohnzimmer, kleines Büro, Küche, Waschraum sowie Flur und Durchgänge. Im Obergeschoss befinden sich vier Zimmer, Bad und Diele. Auf dem Grundstück befindet sich weiterhin eine Garage mit anschließendem Schuppen (ca. 62 m²). Der gesamte Komplex ist derzeit unbewohnt.

Sonstiges

Für die o.a. Immobilie wurde das Zwangsversteigerungsverfahren angeordnet und unser Unternehmen von der Bank mit der Vermarktung beauftragt. Der von uns ausgewiesene Preis entspricht lediglich der Mindestgebotserwartung unseres Auftraggebers und stellt somit keinen Endpreis dar. Die vorstehenden, freibleibenden Angaben sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünften von dritter Seite basieren, sind sie ohne Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit. Insbesondere zu Angaben über Größe, Flächen, Lasten, Objektbeschaffenheit und Mietverhältnisse wird keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

Provision

Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Weitere interessante Immobilienangebote finden Sie auch unter www.sonnenberggmbh.de.

Ausstattung

  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Stellplatz: Garage
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
August-Bebel-Straße 4
Ort
06388 Südliches Anhalt OT Edderitz
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot