Stadtilm
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Gewerbe Gastronomie/Hotels EINZELDENKMAL.Hotel im Stile einer... (99326 Ilmtal / Großliebringen)

EINZELDENKMAL.Hotel im Stile einer Wasserburg, landschaftlich attraktiv gelegen. Günstig zu erstehen

Preis: 232.000,00 €

Imposante Ansicht mit Geschichte 
Imposante Ansicht mit Geschichte
Hotel im Stile Wasserburg
Rückseite mit Anbau
 Empfangsbereich
Gastronomie mit Flair
Richtig urig
Erinnerung und Tradition
Sehr stilvoll
"Ritterlich" übernachten
"Ritterlich" tafeln
   
Bezug
nach ZV Zuschlag
Referenznummer
RH948
Zimmer
27
Baujahr
1106/1993/2007
Gastrofläche
ca. 550,00 m²
Stellplätze
20
Online-ID
2AS2N46
Grundstücksfl.
ca. 1.805,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
IMMOBILIEN REGIONAL
Herr Hans H. Keller
Mühltorstraße 40
98527 Suhl
Telefon: 03681/4134035
Telefax: 03681/4127033

Preise

Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: EUR 30000
20 Stellplätze

Lage

Großliebringen gehört zur Großgemeinde Ilmtal. Die hier angebotene Immobilie befindet sich am westlichen Ortsrand von Großliebringen, landschaftlich höchst attraktiv gelegen, im Hochbecken auf der Ilm-Saale-Platte in etwa 420 Metern Höhe. Die nächste Autobahnauffahrt (A71) erreicht man nach ca. 14 Kilometern. Bis Erfurt sind es etwa 33 km, bis Ilmenau 16 und nach Arnstadt 18 km. Die nächstgelegene größere Stadt ist Stadtilm, nur etwa 6 km entfernt.

Ausstattung

Die baulichen Anlagen, auf ca. 1.800 m² Grundstück gelegen, strukturieren sich in den Hotel- und Gastronomiebereich, die Kegelbahn, den Biergarten, Parkplätze sowie sonstige Flächen.
Im Sockelgeschoss befindet sich der Rittersaal (Gewölbe), die Bar, WC Anlagen, Lager- und Technikräume, die Ölheizung und das Heizöllager.
Im Erdgeschoss gelangen wir ins Foyer und den Empfangsbereich des Hotels. Zwei Gasträume (22 und 24 Plätze), ein Bankettsaal (70 Plätze), die Küche, WC Anlagen und Büroräume schließen sich an.
Im Obergeschoss und im Dachgeschoss sind 20 Doppelzimmer etabliert.
Der bauliche Zustand der Gebäudesubstanz kann als gut bis befriedigend eingeschätzt werden.
Direkt am Komplex angrenzend stehen 20 befestigte PKW-Stellplätze zur Verfügung.
Die Immobilie ist medial voll erschlossen. Abwässer gelangen in eine biologische Kleinkläranlage. Die Flächenangaben der hier vorliegenden Dokumentation sind grob geschätzt und gehen auch nicht exakt aus dem Verkehrswertgutachten hervor.
Nähere Informationen und das Verkehrswertgutachten erhalten Sie auf Anfrage.

Objekt

Für die hier angebotene Hotel-Liegenschaft ist das Zwangsversteigerungsverfahren beantragt. Das Objekt ist nur auf diesem Wege zu erstehen.
Die Geschichte der Immobilie beginnt noch vor dem Jahr 1106. Schon damals stand an dieser Stelle, eine alte fränkische Wasserburg. Über deren Geschichte ist leider nichts bekannt. Aus dieser Burganlage wurde in der Folge ein üppiger Gutshof, der sich zentral im Ort befand. Lange Zeit war auf ihm ein mittelalterliches Adelsgeschlecht ansässig.
Um das Jahr 1800 wurde aus dem Gutshof schließlich ein Bauernhof. Schon zur damaligen Zeit konnte man in einer Gastwirtschaft einkehren. Ein umfangreicher Umbau des ehemaligen Gutshofes fand dann im Jahr 1993 statt.
Seitdem ist die Burg Edelhof (mit kurzen Unterbrechungen) das Landhotel mit mittelalterlichem Flair, welches hier inklusive Inventar zur Versteigerung angeboten wird.
Für den Gastronomie- und Hotelbetrieb gibt es per 1.3.2014 einen neuen Pächter. Der Pachtvertrag wurde mit dem Zwangsverwalter geschlossen und ist mit Halbjahresfrist kündbar. Die monatliche Pacht beträgt 2.500,00 € netto.
Für diese Immobilie gibt es keinen Energieausweis.

Sonstiges

Das Erstehen der Liegenschaft ist nur auf dem Wege der Zwangsversteigerung möglich. Der aufgerufene Kaufpreis (Mindestgebot) würde ca. 95 % des gerichtlich festgesetzten Verkehrswerts von 211.000,00 € für die Immobilie, zzgl. 31.000 € für das Inventar entsprechen. Die Grundschuldgläubigerin hat zunächst unverbindlich erklärt, dass sie ab einem Gebot in Höhe des aufgerufenen Kaufpreises (Mindestgebot) den Zuschlag erteilen lassen würde. Für weiteres in Sachen Immobilie und dem anstehenden Verfahren stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Übermitteln Sie uns bitte vorab Ihre KOMPLETTEN Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon, Mailadresse), nur dann können interne Informationen und das Verkehrswertgutachten zur Verfügung gestellt werden.
Zu diesem Modus sind wir von unserem Auftraggeber ausdrücklich veranlasst und verpflichtet.

Stichworte

Lagerfläche: 80,00 m², Nutzfläche: 400,00 m², Gesamtfläche: 1250,00 m², Verkaufsfläche: 100,00 m²

Ausstattung

  • Aufzug: Personenaufzug
  • Böden: Fliesenboden, Laminat, Parkettboden, Steinboden
  • Preisinfo: provisionsfrei
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
99326 Ilmtal / Großliebringen
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot