Schwabach
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Mehrfamilienhaus DENKMALGESCHÜTZTES WOHN- UND GESCHÄFTSHA... (91126 Schwabach)

DENKMALGESCHÜTZTES WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS *** EIN ROHDIAMANT FÜR RENDITEBEWUSSTE ANLEGER ***

Preis: 570.000,00 €

Außenansicht 
Außenansicht
Außenansicht 3
Eingangsbereich
Eingangsbereich 2
Teppenhaus Ansicht 2
Treppenhaus Ansicht 1
Balkongeländer
Wohnung Obergeschoss
Wohnung Obergeschoss
Wohnung Obergeschoss
Wohnung Obrgeschoss
Wohnungstür Obergeschoss
Wohnung Obergeschoss
Friseur
Goldschlägerhaus
   
   
Käuferprovision
Die Käuferprovision beträgt bei Nachweis oder Vermittlung 5,95 % (inkl. 19 % MwSt.) aus dem notariell protokollierten Kaufpreis, verdient und fällig nach Kaufvertragsabschluss.
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Referenznummer
3010089
Baujahr
1821
Wohnfläche
ca. 675,00 m²
Online-ID
2987U4A
Grundstücksfl.
ca. 937,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
LAUREO Immobilien Consulting GmbH + Co. KG
Frau Janina Steinlein
Neunhofer Hauptstr. 78
90427 Nürnberg
Telefon: +49 911 252599-0
Telefax: +49 911 252599-20

Denkmalschutz, etc.

Allgemeine Informationen zum Denkmalschutz
Für die Sanierung von Immobilien, die unter Denkmalschutz stehen, gelten erhöhte Anforderungen bei der Restaurierung.
Wunderschöne, teilweise Jahrhunderte alte Bauelemente (u.a. Türen, Balkone, Stuckdecken, Fenster, Holzdielen) können in liebevoller Handwerkskunst zu neuem Glanz erweckt werden.
Durch die Vorschriften der Denkmalschutzbehörde, entstehen meist höhere Sanierungskosten, als bei der Renovierung von anderen Wohnungen oder Häusern. Der Gesetzgeber bietet deshalb Erwerbern von denkmalgeschützten Immobilien die Möglichkeit, einen Großteil der Sanierungskosten abzuschreiben.

Geregelt ist diese Abschreibung (AfA) im §7 EStG:
Die Abschreibung ist für Kapitalanleger aber auch für Eigennutzer außerordentlich akttraktiv. Dabei wäre auch eine gemischte Nutzung (teils Vermietung, teils Selbstbezug) möglich.

Kapitalanleger
Sie können 8 Jahre lang bis zu 9 Prozent und weitere 4 Jahre lang bis 7 Prozent der Herstellungskosten für die Baumaßnahme abschreiben. Zusätzlich können 2,5 Prozent auf die Altsubstanz als lineare AfA über 40 Jahre abgeschrieben werden (Baujahr vor 1925).

Eigennutzer
Der Staat ermöglicht auch Eigennutzern hohe steuerliche Vorteile. So können Eigennutzer über einen Zeitraum von 10 Jahren jeweils 9% der Modernisierungskosten abschreiben. Lediglich die "normale" Abschreibung auf die Altsubstanz (Gebäude vor Renovierung) ist für Eigennutzer nicht zulässig.

Vorstehende Informationen können eine steuerliche Beratung durch einen Steuerberater im Einzelfall nicht ersetzen.


Unser ausführliches Exposé mit Flächenberechnungen, Informationen zu Rechte und Belastungen, Übersichten zu Mieteinnahmen und Nebenkosten sowie eine beispielhafte Berechnung, die das Entwicklungspotenzial (Rendite über 6%) der Immobilie zeigt, können Sie über das Kontaktformular gerne anfragen.


Hinweis:
Alle objektbezogenen Angaben beruhen auf Informationen, die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Trotz sorgfältiger Aufbereitung der Unterlagen bitten wir um Verständnis, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Zudem weisen wir darauf hin, dass wir für den Verkäufer provisionspflichtig arbeiten.

Lage

Das Wohn- und Geschäftshaus liegt sehr zentral am Rand der Schwabacher Altstadt. Die Fußgängerzone ist in nur ca. 2 Gehminuten zu erreichen. Alle für den Tagesbedarf notwendigen Geschäfte, sowie Ärzte, Apotheken und Banken sind hier vorhanden. Auch zahlreiche kulinarische und kulturelle Angebote findet man in fußläufiger Umgebung.

Beste Infrastruktur
Schwabach liegt direkt an der Autobahn A6 Nürnberg Heilbronn. Zudem ist Schwabach an das S-Bahnnetz Nürnberg Roth angeschlossen. Berufspendler nach Roth und Nürnberg haben somit beste Verkehrsanbindung.

Objektbeschreibung

Das Wohn- und Geschäftshaus wurde 1821 erbaut und steht unter Denkmalschutz.
Auf dem Grundstück befinden sich mehrere Stellplätze.

Aufteilung
Im Erdgeschoss sind eine Gaststätte, die seit Jahrzehnten betrieben wird, und ein Friseursalon. Beide Gewerbeeinheiten sind einfach ausgestattet (der Friseur hat selbst geschmackvoll renoviert) und günstig vermietet.
Über ein ausgesprochen schönes und repräsentatives Treppenhaus gelangt man in das Obergeschoss. Hier liegen die beiden Wohnungen. Ursprünglich war das gesamte Obergeschoss eine große Wohnung mit rund 293 m². Aktuell ist die Etage geteilt, wobei eine Wohnung mit rd. 207 m² frei steht und die andere weiter als Wirtewohnung vermietet ist.
Die leerstehende Wohnung hat insgesamt 8 Zimmer, Küche und Bad. Die Räume sind jeweils sehr großzügig geschnitten, häufig mit Flügeltüren als Verbindung zum Nebenraum. Die Deckenhöhe beträgt ca. 3,30 m. Ein besonderes Highlight sind die Originaltüren mit hochwertigsten Details, wie geätzten Mustern und extra Fenster in der Tür. Auch ein Balkon ist vorhanden. Die Wirtewohnung hat 3 Zimmer, Küche und Bad. Weiter ist ein geräumiger Dachboden mit gut erhaltenen Dachbalken vorhanden, der Ausbaupotenzial bieten könnte.

Zustand / Renovierungsbedarf
Ordentliche Gebäudesubstanz. Die Innenräume und die Haustechnik sind jedoch weitgehend renovierungsbedürftig. Der jetzige Zustand wird dem Objekt in keinem Fall gerecht. Im Zuge einer Sanierung kann sich das Anwesen in ein wahres Schmuckstück verwandeln. Der große Vorteil für einen Investor besteht darin, dass das Anwesen nicht "kaputt" renoviert wurde. Die Türen, Türrahmen dürften dem Ursprungsbaujahr entsprechen und sind weitestgehend gut erhalten und funktionsfähig.

Goldschlägerhaus
Ein weiteres Highlight ist das auf dem Grundstück stehende Goldschlägerhaus mit ca. 90 m² Nutzfläche. Derzeit ist das Haus als Lagerfläche vermietet. Auch hier ist der Zustand renovierungsbedürftig.

Das Anwesen eignet sich hervorragend für Projektentwickler, Denkmalschutzsanierer und Anleger, die bereit sind, für eine höhere Rendite und Steuervorteile am Anfang etwas mehr Arbeit in ihr Anlageobjekt zu stecken.

Ausstattung

Fakten:
o "Wohn- und Geschäftshaus in prägnanter Sichtlage
o Wunderschöne Originaldetails Holztüren m. Glaseinsatz, teilw. Flügeltüren, Stuckdecken u. Holzdielen
o Repräsentatives Treppenhaus
o Gewölbekeller (Teilunterkellerung)
o Hohes Sanierungspotenzial mit Denkmalschutz-Abschreibung
o Zwei Gewerbeeinheiten (Gaststätte, Friseur) im Erdgeschoss
o Zwei Wohneinheiten im Obergeschoss (eine davon leerstehend, eine als Wirtewohnung)
o Separates Goldschlägerhaus (!)
o Stellplätze auf dem Grundstück

Flächen in diesem Anwesen

Vermietbare Fläche gesamt: ca. 675 m²

Hauptgebäude: ca. 585,00 m²
Friseur (EG) ca. 138,35 m²
Gaststätte (EG) ca. 153,65 m²
Wirtewohnung (OG) ca. 86,14 m²
Wohnung #2 (OG) ca. 207,17 m²
Goldschlägerhaus: ca. 90,00 m² (3 Zimmer EG ca. 60 m² + 30 m² Spitzboden)

Mieteinnahmen

Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: EUR 20.280.00
(plus: Wohnung #2 im OG mit ca. 207 m² steht leer)

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa, Sanierungs-Afa
  • Böden: Dielenboden
  • derzeitige Nutzung: frei, vermietet
  • Keller: teilweise unterkellert
  • Zustand: renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
91126 Schwabach
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot