Saarbrücken
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Mehrfamilienhaus Alsting - Frankreich: Teils sanierungsbe... (66121 Saarbrücken)

Alsting - Frankreich: Teils sanierungsbedürftiger Gebäudekomplex mit 4 Wohneinheiten in ruhiger und doch zentraler Lage

Preis: 149.000,00 €

Frau Lesch, mobil 0176 39 346 140 
Frau Lesch, mobil 0176 39 346 140
Bild 2
Bild 3
Bild 1
Bild 4
Bild 5
Bild 7
   
Käuferprovision
4,8% inkl. der gesetzl. MwSt.
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Bezug
ab Verkauf
Referenznummer
555670
Zimmer
8
Baujahr
1927/1975/1990
Wohnfläche
ca. 140,00 m²
Stellplätze
6
Online-ID
26HBT4X
Grundstücksfl.
ca. 1.000,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Strickerschmidt Immobilien
Frau - Lesch
Ensheimer Strasse 211a
66386 St. Ingbert
Telefon: 0 68 94 96 62 43
Mobil: 0176 39 346 140

Objektbeschreibung

Das um 1927 auf einem ca. 1000 m² großen Grundstück aus Bruchsteinen mit 50er Außenmauern errichtete Gebäude ist nachfolgend um einen seitlichen Anbau über die gesamte Gebäudetiefe, mit einer Garage, die Platz für 2 hintereinander abgestellte Fahrzeuge bietet und einer darüber liegenden 1-Zimmer-Küche-Bad-Wohnung und 1975 um einen zum Garten orientierten Neubau mit 2 abgeschlossenen, ca. 60 m² große Wohnungen im OG und im Dachgeschoss erweitert worden.

Das etwa 1927 errichtete, direkt an der Erschließungsstraße gelegene Wohnhaus mit einem Erker bietet auf 2 Geschossen eine Wohnfläche von insgesamt ca. 140 m². Über eine seitlich angeordnete Außentreppe erreichen Sie den Entree, von dem eine Betontreppe mit PVC-Belag in den Keller und in die Wohnräume im EG führt. Vom Treppenhaus führt eine Tür nach links in das ca. 18 m² große Erkerzimmer, von dem wiederum ein Durchgang mit einer Tür in einen ca. 16 m² großen Raum und von diesem wiederum ein Durchgang mit Tür in den hinteren, ca. 11 m² großen (gefangenen) Raum führt. Vom Treppenhaus nach rechts führt eine Tür in einen weiteren ca. 16 m² großen Raum, von dem aus eine Toilette mit Waschbecken und ein weiterer umschlossener, ca. 20 m² großer Raum mit Eterniteindeckung zu erreichen sind. An letzteren Raum schließt der früher als Stall genutzte Gebäudeteil an.

Vom EG führt eine alte Holztreppe ins zu Wohnraum ausgebaute DG, das 3 Schlafräume, eines davon mit Erker als Durchgangszimmer und eines als gefangener Raum und ein veraltetes Bad mit Dusche, WC und Waschbecken und einem Dachflächenfenster beherbergt. In den meisten Räumen finden sich noch die alten Holzdielenböden, teils mit PVC und teils mit Teppichauslegware überlegt.

Die Ölzentralheizung für das Gebäude ist defekt und muss ersetzt werden. Die alten Holzfenster sind noch einfach verglast; die Aluminiumfenster und -türen zwar bereits 2-fach verglast aber ebenfalls erneuerungsbedürftig.

Das Dach ist in den 1990er Jahren neu eingedeckt und die oberste Geschossdecke mit Glaswolle wärmegedämmt worden. Die Innenausstattung des Gebäudes ist stark renovierungsbedürftig. Ebenso ist die 1-ZKB-Wohnung im seitlichen Anbau über der Garage mit separatem Eingang, teilweise inklusive Dach sanierungs- und renovierungsbedürftig.

Im zur Gartenseite 1975 errichteten Gebäude, dessen Außenwände wärmegedämmt sind, mit ebenfalls einem separaten Zugang befinden sich zwei jeweils ca. 60 m² große Wohnungen. Die im OG gelegene hat 3 Zimmer und die im DG gelegene hat 4 Zimmer und beide haben ein z.Zt. allerdings nur über das Treppenhaus erreichbares, voll gefliestes Duschbad mit WC, Waschbecken und einem Fenster. Der vordere, vom Treppenhaus direkt erreichbare Raum ist als Wohnküche mit den Anschlüssen für eine Küchenzeile gestaltet.

Die Raumaufteilung ist so, dass es in den Wohnungen keinen Flur gibt und bis auf den als Wohnküche gestalteten Eingangsraum alle Räume nur durch andere Zimmer erreichbar sind. Die Estrichböden der Wohnräume sind teils mit PVC-Belägen und teils mit Teppichauslegware überlegt. Die Decken sind teils mit Holzpaneelen verkleidet. In den Wohnungen sind Elektroheizkörper installiert. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer. Die weißen Kunststofffenster sind isolierverglast. Die Elektrik ist vor ca. 10 Jahren erneuert worden.

Ansprechpartnerin:

Frau Lesch, mobil 0176 39 346 140
oder Büro Tel.: 0 68 94 96 62 43

Widerrufsbelehrung

Die Widerrufsbelehrung, nach dem neuem Widerrufsrecht finden Sie auf unserer Homepage www.strickerschmidt.com unter Impressum.

Maklerzulassung für Frankreich

Viele deutsche Makler bieten Objekte in Frankreich bzw. der Grenzregion ohne die entsprechende Zulassung für Frankreich an. Ohne die Genehmigung (Carte professionnelle der Präfektur in Metz oder Paris) darf ein Makler in Frankreich offiziell nicht tätig werden und hat keinen Anspruch auf die Courtage. Eine fehlende Zulassung erkennen Sie oft schon daran, dass die in Deutschland übliche Courtage von 3,57% angegeben ist.

Ausstattung

  • Balkon/Terrasse: Garten
  • Böden: Dielenboden, Holzdielen, Kunststoffboden
  • Energieträger: Öl
  • Fenster: Aluminiumfenster, Holzfenster, Kunststofffenster
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Sanitär: Bad mit Dusche, Bad mit Fenster
  • Sonstiges/Wohnen: Abstellraum, Dach ausgebaut, Wasch-Trockenraum
  • Stellplatz: Garage, Stellplatz
  • Zustand: renovierungsbedürftig, sanierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
66121 Saarbrücken
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot