Rheine
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Zweifamilienhaus Zweifamilienhaus mit Perspektive in... (48432 Rheine)

Zweifamilienhaus mit Perspektive in Toplage!

Preis: 188.000,00 €

Ansicht Süd-Westseite 
Ansicht Süd-Westseite
Ansicht Strassenseite
Grundriss Erd- und Obergeschoss
Grundriss Kellergeschoss
   
Käuferprovision
4,76 %
Bezug
nach Vereinbarung
Referenznummer
2199
Zimmer
6
Baujahr
1980
Wohnfläche
ca. 165,16 m²
Online-ID
2BRS24F
Grundstücksfl.
ca. 696,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Matzker Immobilien GmbH & Co. KG
Frau Anna Matzker
Bahnhofstr. 1
48282 Emsdetten
Telefon: 02572-98425
Telefax: 02572-98413

Lage

In zentraler und ruhiger Wohnlage von Rheine-Mesum umgeben von Wohnhäusern. Der Ortskern mit optimaler Nahversorgung liegt um die Ecke. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Ärzte und Apotheken sind im Ortszentrum vorhanden. Zum Spazieren oder Joggen an die Ems mit ihren angrenzenden Waldflächen sind es nur wenige Meter. Mesum verfügt über einen eigenen Bahnhof mit direktem Anschluss in Richtung Münster und Lingen. Stadtbusse in die City von Rheine fahren alle 30 Minuten. Die Bushaltestelle ist 100 m entfernt. Gut funktionierende Sport- und sonstige Vereine bieten viele Möglichkeiten für soziale Kontakte und interessante Freizeitgestaltung.

Rheine an der Ems ist mit mehr als 73.000 Bewohnern die größte Stadt im Kreis Steinfurt. Die Ems durchfließt die Stadt von Süden nach Norden und lädt zu vielen Aktivitäten ein. Ob mit dem Rad, zu Fuß, oder dem Kanu - nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten! Beliebtes Freizeitziel ist der NaturZoo Rheine, in unmittelbarer Nähe zur Saline Gottesgabe und dem Kloster Bentlage. In Rheine ist immer etwas los - ob Feste oder Feiern, Kunst und Kultur, Ferien oder Freizeit.
Das abwechslungsreiche Angebot an Geschäften sowie attraktive Märkte machen die Innenstadt zu einem echten Einkaufserlebnis.
Außerdem zeichnet sich Rheine durch eine hervorragende Verkehrsanbindung aus. Die Stadt ist an eine Vielzahl regionaler und überregionaler Verkehrsnetze angebunden. Die Autobahn A 30 stellt eine schnelle Verbindung zur A 31 und zur A 1 her, Osnabrück und die Niederlande sind jeweils nur eine halbe Autostunde entfernt.

Ausstattung

Das Mehrfamilienhaus wurde in massiver Bauweise und solider Ausführung erstellt. Die Keller- und Erdgeschossdecke sowie die tragenden Innenwände und Aussenwände sind aus Betonteilen. Die Fassade ist gedämmt und mit Klinkerriemchen verblendet. Die oberste Geschossdecke ist eine Holzbalkendecke. Die Kunststofffenster sind isolierverglast. Die langlebige Klinkerfassade ist auf Dauer witterungsbeständig. Die beiden vorhandenen Wohnungen sind gut und funktionell aufgeteilt. Für eine dauerhafte sichere Vermietung bzw. Eigenutzung empfiehlt sich eine gründliche Modernisierung. Für eine energetische Sanierung, soweit gewünscht, bieten sich attraktive und zinsgünstige Darlehen der KfW-Bank. Der Bebauungsplan "Johanneskirche" lässt den Ausbau des Dachgeschosses zu. Für die vorhandene Strasse, Bürgersteig und Beleuchtung sind die Anliegerkosten bezahlt.

Objekt

Wohnhaus mit 2 Wohnungen und der Option einer weiteren im Dachgeschoss. Im Erdgeschoss sowie im Obergeschoss befinden sich die Wohnungen mit ca. 82 und 83 m² Wfl. aufgeteilt in Wohn-/Esszimmer, Küche, Flur, Gäste WC, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Abstellraum, Duschbad mit WC und großem teilüberdachtem Balkon oder Terrasse. Das Gebäude ist komplett unterkellert und besitzt einen zusätzlichen Kellerausseneingang. Jede Wohnung hat somit die Möglichkeit ein oder zwei eigene Kellerräume zu nutzen. Ausserdem ist noch ein geräumiger Gemeinschaftskeller möglich. Das Grundstück bietet ausreichend Freifläche für Kfz-Stellplätze, Garagen oder ein Gerätehaus. Im nicht ausgebauten Dachgeschoss besteht Raum für weitere Überlegungen zum Ausbau von Wohnungen.

Sonstiges

Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert: 214,8 kWh/(m²*a)
Baujahr: 1980

Die Nettokaltmiete für die Erdgeschosswohnung beträgt aktuell ca. 5.000 € jährlich. Die derzeitigen Mieter bewohnen die Wohnung seit Februar 1998 und besitzen eine Kündigungsfrist von 12 Monaten z. B. für eine fristgemäße Eigenbedarfskündigung. Die Obergeschossswohnung ist unvermietet und kann nach Moderniesierung sofort bezogen werden. Das Immobilienangebot bietet unterschiedliche Möglichkeiten und ist interessant für den Eigennutzer oder auch ideal für den Investor mit langfristiger Planung. Bei einer grundlegenden Modernisierung besteht die Möglichkeit, das heute ungenutzte Dach zu erneuern und zu weiterem Wohnraum auszubauen. Falls Sie das Objekt nach dem Erwerb vermieten und sich um Nichts kümmern möchten, übernehmen wir gerne die komplette Vermietung und Verwaltung des Objektes.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der Nachweispflicht gegenüber dem Eigentümer und gesetzlicher Bestimmungen (Geldwäschegesetz) nur Anfragen mit vollständiger Nennung Ihres Namens, Ihrer Anschrift und einer Rückrufmöglichkeit bearbeiten können. Nachdem Sie uns Ihre Daten bekannt gegeben haben, übersenden wir Ihnen gerne ein Exposé oder vereinbaren mit Ihnen einen Besichtigungstermin.

Der Eigentümer wünscht nur Besichtigungen von Interessenten mit nachgewiesener, gesicherter Finanzierung, bzw. entsprechendem Kapitalnachweis.

Stichworte

Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 2, Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Ausstattung

  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Zustand: renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
48432 Rheine
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot