gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Umzug, Transporte Umzug-Ratgeber - Hilfe beim Umzug in Essen

Umzug-Ratgeber Übersicht

Umzug-Ratgeber - Hilfe beim Umzug in Essen und Charakter der Essener

Grafik Umzug nach Essen Wer in die viertgrößte Stadt NRWs ziehen möchte, sollte sich im Vorfeld schon über die Kultur und die Einwohner Essens informieren. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Wer nach Essen ziehen möchte, der sollte sich im Vorfeld nicht nur mit der Umzugsplanung und der neuen Wohnung beschäftigen, sondern sich auch über die Kultur und die Einwohner Essens informieren. So können sowohl neue Kontakte gewonnen als auch Freundschaften aufgebaut werden, wodurch Sie sich mit Sicherheit schnell wohl in Ihrer neuen Wahlstadt Essen fühlen werden.
Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Sie ist nach Köln, Düsseldorf und Dortmund die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Essen ist als bedeutender Industriestandort Sitz bekannter Großunternehmen und, mit der 1972 gegründeten Universität-Gesamthochschule, die 2003 mit der Universität am Nachbarstandort in Duisburg zur Universität Duisburg-Essen fusionierte, auch Hochschulstandort. 

Die Menschen in Essen

Der Essener Norden

Die Menschen in Essen sind stark vom Ruhrgebiet geprägt. Allerdings gibt es innerhalb der eingesessenen Bevölkerung ein starkes Gefälle, ob sie im Norden oder im Süden der Stadt leben. Der Norden hat sich bis heute seinen Charakter als Arbeiterstadtteil bewahrt, der Menschenschlag ist rauer als im Essener Süden, die Sprache durchzogen vom Ruhrgebietsslang. Mit Fremden werden die Menschen im Essener Norden schnell warm, sie gehen offen auf ihre Mitbürger zu und sind Zugezogenen gegenüber unkompliziert.

Fremden Kulturen steht man hier prinzipiell offen gegenüber, was auch daran liegt, dass in die Zechensiedlungen des alten Essener Nordens immer wieder Einwanderer aus dem Ausland zogen. Waren es früher vor allem Bergleute aus Polen, erkennbar an den zahlreichen polnischen Familiennamen im Essener Norden, sind es heute vor allem Türken, die verstärkt im Essener Norden leben. Insgesamt sind die Menschen im nördlichen Essen eine multikulturelle Gemeinschaft. Von der Mentalität her sind die Bewohner nördlicher Stadtteile wie Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg den Menschen in der Nachbarstadt Gelsenkirchen ähnlicher als den Essener Mitbürgern im Süden von Essen.
 

Der Essener Süden

Bild Stadt Essen Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Der Essener Süden ist der landschaftlich reizvollere Teil der Stadt. Hier reichen Stadtwald und andere Wälder, Felder und Wiesen rund um den Baldeneysee fast bis ins Bergische Land hinein. Stadtteile wie Werden und Kettwig sehen mit ihren Fachwerkhäusern, kopfsteingepflasterten Gassen und dem vielen Grün eher wie Naherholungsgebiete aus als wie Stadtteile einer Ruhrgebietsstadt. Dementsprechend hat sich hier der eher gutbürgerliche Teil innerhalb der Essener Bevölkerung angesiedelt. Der Ruhrgebietsslang ist im Süden weniger ausgeprägt und geht in den weichen Singsang des Niederrheinischen und Niederbergischen über. Traditionen werden hier noch hochgehalten, Volksfeste und Schützenfeste prägen den Jahresrhythmus. So wird im traditionell geprägten Stadtteil Rellinghausen seit dem Mittelalter alljährlich im Juli die Annenkirmes mit einer Sühneprozession zu einer Wallfahrtskapelle gefeiert. Vom Typ her sind aus dem Süden gebürtige Essener etwas zurückhaltender und weniger direkt als ihre Mitbürger aus dem Stadtnorden. Insgesamt sieht sich der aus dem Süden der Stadt gebürtige Essener weniger als Teil des Kohlenpotts als des anderen, grünen und gepflegten Ruhrgebiets mit seinen landschaftlichen und kulturellen Reizen.
 

Szenestadtteil

Bild Aalto Theater Essen Das Aalto Theater ist das Opernhaus der Stadt und befindet sich im nordöstlichen Teil des Essener Stadtgartens. Ein ganz anderes Essen mit einem für das Ruhrgebiet eher untypischen Mix an Bewohnern findet sich im hippen Szenestadtteil Rüttenscheid. Zwischen City und Stadtgarten im Südwesten von Essen gelegen, zieht Rüttenscheid viele Studenten und Kreative an, die nach Essen zugezogen sind. Hier geht es lebhaft, lebendig und ein wenig szenig zu. Szenekneipen, Kinos und kleine Läden bestimmen Optik und Charakter des Stadtteils, der sich liberal und tolerant, ein wenig künstlerisch, aber auch ein wenig anonym gibt. Junge Essener und Zugezogene, die einen entspannten, unbeobachteten und liberalen Lebensstil bevorzugen, fühlen sich in Rüttenscheid besonders wohl und ziehen verstärkt hierher. Ähnlich locker und entspannt sind die Menschen in Essens neu angesagtem Szeneviertel Frohnhausen westlich der City.

 

Studieren in Essen

Dank der berühmten Uni Duisburg-Essen tummeln sich die Studenten nur so in der Ruhrmetropole. Aufgrund des hervorragenden Rufs der Uni und dem vielfältigen Angebot an Studiengängen, besuchen natürlich nicht nur Essener die Hochschule, sondern ebenfalls viele junge Leute von außerhalb.
Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört als jüngste deutsche Universität mit mehr als 42.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik. Für das westliche Ruhrgebiet und die Region Niederrhein mit mehr als 5 Millionen Einwohnern ist sie das akademische und intellektuelle Zentrum. Mit ihrer Gründung im Jahr 2003 ist eine Universität mit einem breiten Fächerspektrum und einem wettbewerbsfähigen Leistungsprofil entstanden.

Das beste Studentenviertel in Essen

Am besten eignet sich definitiv der Essener Westen mit den Stadtteilen Holsterhausen, Altendorf und Frohnhausen für Studenten. Die Mietpreise sind meist niedrig und es wird eine optimale Verbindung, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zur Innenstadt bzw. Uni geboten.

Holsterhausen

In Holsterhausen befindet sich das Universitätsklinikum, wodurch es natürlich zum perfekten Wohnort für Medizinstudenten wird. Außerdem kann Holsterhausen mit der Gemarkenstraße dienen, eine große Einkaufsstraße mit einigen Supermärkten, Cafés, Pizzerien und Imbissbuden. Neben dem Klinikum befindet sich noch der Grugapark, wo man auch mal eine Auszeit vom Großstadtleben nehmen kann.

Altendorf

Bild Fassade Am besten eignet sich definitiv der Essener Westen mit den Stadtteilen Holsterhausen, Altendorf und Frohnhausen für Studenten.

Altendorf ist vielleicht nicht gerade der schönste Stadtteil, aufgrund der dichten Wohnbebauung, jedoch mit Sicherheit einer der praktischsten, was die Verbindungen angeht. Fast alle Straßenbahnlinien, sowie Nachtbusse der Stadt fahren zu einem der wichtigsten Umsteigeknoten in Essen. Ein weiterer großer Vorteil an Altendorf sind definitiv die sehr niedrigen Mietpreise. Für Studenten, die sowieso nicht häufig zu Hause, sondern eher viel unterwegs sind und deswegen gute Bus- und Bahnverbindungen benötigen, eignet sich Altendorf von daher eigentlich perfekt.

Frohnhausen

Frohnhausen ist ein ziemlich familiärer Stadtteil und verfügt über viele Parks, Spielplätze und Sportplätze. Des weiteren grenzt Frohnhausen an die schöne Stadt Mülheim. Die Mietpreise sind hier immer noch sehr niedrig, jedoch ein wenig höher als die in Altendorf.

Wer also etwas mehr Wert auf eine schöne Wohngegend legt, der sollte wohl eher zu Frohnhausen oder Holsterhausen tendieren als zu Altendorf. Allerdings sind in Altendorf die Bus- und Bahnverbindungen am praktischsten und auch die Miete ist hier am niedrigsten, von den drei Stadtteilen.

 

Jetzt eine Wohnung in Essen finden

 
       

Umzugsratgeber für andere Regionen:

Umzugshilfen in Essen

transport

Guten Tag,

Es ist eine Markise Breite 5 Meter zu transportieren. Liegt auf der Terrasse abholbereit und die Anlieferung erfolgt in der Hauseinfahrt. Von Reuenthalweg 68, Essen, Deutschland nach...

45257 Essen

22.06.2017

Umzüge nah & fern, Büroumzüge, Entrümplung, Helfertätigkeiten

Wir bieten Ihnen kurzfristige & professionelle Dienstleistungen zu angenehmen und leistungsgerechten Preisen in Essen und Umgebung.



Die Lizenz für den gewerblichen Güterkraftverkehr und die...

VB

45307 Essen

19.06.2017

Küche aufbauen und anschließen

Wir benötigen jemanden der die Küche aufbaut und die elektronischen Geräte anschließt. Die Arbeitsplatte muss gekürzt und angepasst werden.

Was soll umgebaut, eingebaut bzw. modernisiert werden?

•...

45141 Essen

19.06.2017

Suche Behindertentransport von Essen - Hannover+zurück

Ich suche einen behindertengerechte Transportmöglichkeit (e-Rollstuhl), der meine Freundin und mich am Sonntag, den 25.06.20.17 gegen 12.00 Uhr uns nach 31595 Steyerberg (nähe Hannover) bringt und...

VB

45136 Essen

18.06.2017

Umzugshelfer Essen Gelsenkirchen Mülheim u.a.(Ruhrregion)

Absolut erfahrene Umzugshelfer können Sie tatkräftig bei Umzug und Entrümpelung zu fairen Konditionen im Rhein-Ruhrgebiet unterstützen. Durch unsere langjährige Zusammenarbeit garantieren wir einen...

VB

45127 Essen

16.06.2017

Küche ab- und wiederaufbauen

Ich suche jemanden, der mit mir zusammen eine Küche, eine Waschmaschine, ein Bett, einen Schrank und zwei Kleinmöbel in Bochum abholt, nach Essen bringt und dort wieder aufbaut.
Werkzeug habe ich,...

Bestes Angebot

45141 Essen

16.06.2017

Mehr Umzugshilfen in Essen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / FrankBlade
Bild 3: © Pixabay.com / Nopse
Bild 4: © Pixabay.com / Unsplash