gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Den Garten planen: Gartenplaner

Ratgeberübersicht Garten

Garten planen: Tipps & Nützliches zur Gartenplanung

Grafik Garten planen Lichtverhältnisse, Boden und Nutzung des Gartens sollten schon bei der Planung gut bedacht werden. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Das Grundstück ist gekauft, das Haus fertig. Nun geht es an die Gestaltung des Gartens. Doch wer hat schon das notwendige Wissen oder die Erfahrung, einen Garten zu planen? In diesem Falle sind hilfreiche Tipps und Anregungen gefragt. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Garten nach individuellen Wünschen und Möglichkeiten zur Oase der Erholung gestalten kannst. Dann kannst Du gleich als Gartenplaner loslegen und erste Erfahrungen sammeln.

Was muss ich bei der Gartenplanung beachten?

Wenn Du heute Deinen Garten planen möchtest, macht es Sinn, Dir gründliche Gedanken um den späteren Außenbereich zu machen. Schnell ein paar Blumenbeete, hier ein Weg - so geht es nicht. Denn die Familie möchte sich während der Freiluftsaison schließlich wohlfühlen. Damit die Kinder ausreichend beschäftigt sind, muss der richtige Spielplatz gefunden und gestaltet werden. Bevor Du einen virtuellen Gartenplaner zur Hand nimmst oder einen solchen rufst, gibt es grundsätzlich einige Dinge zu klären. Denn einen Garten planen bedeutet in erster Linie, dass für die gesamte Familie ein attraktiver Außenbereich geschaffen wird. Ähnlich wie im Haus selbst, geht es darum, sogenannte Räume zu gestalten: Ein Platz für die Kinder, eine Grillecke und auch praktische Anlagen wie ein Geräteschuppen usw. Es gilt, feste Installationen aber auch Pflanzen und Freizeitbereiche so unter einen Hut zu kriegen, dass am Ende ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Nicht zuletzt müssen auch entstehende Kosten und zukünftige Aufgaben beachtet werden.

Zuerst kommt der Gartenplaner im Kopf

So braucht jede Pflanze ihren bestimmten Standort und auch der Swimmingpool sollte nicht direkt unter einem großen Baum stehen. Grundsätzlich solltest Du für zukünftige Pflanzen ebenso die Bodenqualität kennen. Daraus erschließt sich, ob die Gartenerde optimiert werden muss oder nicht. Bei sehr sandigem Boden haben es viele Pflanzen schwer, sich zu entwickeln, andere Gewächse wiederum mögen sandigen Boden. Sollte die Gartenerde also nicht sehr gut sein, lohnt es sich, gute Erde in großer Menge zu kaufen und einzuarbeiten. Auch Licht- und Schattenplätze sind interessant. Ein schattiger Platz ist ideal, um einen Kinderspielplatz oder eine Entspannungsecke anzulegen. Der Pool hingegen steht besser in der Sonne, so wird das Wasser schnell aufgewärmt. Auch Pflanzen haben bestimmte Anforderungen an Licht und Schatten. Solche Fakten solltest Du bei der Gartenplanung beachten. Ferner gilt es, sinnvolle Wege anzulegen, die einerseits funktional sind, aber auch als hübsches Gestaltungselement dienen können. Ein Weg, der von blühenden Blumen und Lichtern gesäumt ist, sieht nun mal schöner aus als lieblos aneinander gelegte Wegeplatten. Daher sollten in erster Linie fest installierte Anlagen in den Garten Planer integriert werden. Dazu gehören beispielsweise die erwähnten Wege, ein kleines Gartenhäuschen, Wasser- und Elektoinstallationen oder auch ein Carport. Lass Dich inspirieren, welche Objekte wünscht sich Deine Familie?

Bild Gartenhaus Welche Sachen später auf jeden Fall in den Garten sollen, sollte direkt zu Beginn ausgesucht werden.
  • Kinderspielplatz
  • Swimmingpool
  • Terrasse oder Pavillon?
  • Outdoor-Küche oder Grillecke
  • Hundehütte
  • Geräteschuppen
  • fest installierte Lichter oder mobile Solarleuchten?
  • Gewächshaus
  • Kompost
  • Hochbeet
  • Gemüsebeet
  • Beerensträucher
  • Blumenbeete
  • Bäume
  • Stellplatz für die Mülltonne
  • Teich

Welche Dinge sollte ich in meinem Garten einplanen?

Als Gartenliebhaber wirst Du Dich auf Verschiedenes freuen. Zum einen sind es Blumen und Beete, die den Garten verschönern und zu einem der liebsten Hobbys gehören. Zu Recht, denn der Aufenthalt an der frischen Luft und die Bewegung sind gut für Körper und Seele. Es bietet sich an, den Eingangsbereich vor dem Haus mit immergrünen Gewächsen zu bepflanzen. Je nachdem, wieviel Arbeit Du zukünftig investieren möchtest, ergänzt eine Kombination aus Rasen und einigen Frühlingsblühern das Erscheinungsbild. Blühende Pflanzen wirken immer sehr einladend und frisch. Gleichzeitig ist die Nähe zum Gartentor auch der Platz, wo sich der zukünftige Stellplatz für die Mülltonne befindet. Dieser Bereich ist unverzichtbar und muss zugänglich sein. Doch das unschöne Bild der Tonnen trügt die Harmonie. Eine Begrünung oder Umzäunung kann beim Garten planen Abhilfe schaffen. Und auch wenn dieses Areal nur wenige Kosten verursacht, solltest Du die Aufwendungen für Wegeplatten und Mülltonnen-Verkleidung einplanen. Eine mögliche Verkleidung besteht aus Weidenzweigen, die mit Efeu begrünt werden. Alternativ eignen sich, je nach Geschmack, ebenso bunte Folien für Mülltonnen.

Gemüsebeete: Der Stolz des Gärtners

Es gibt wohl nur wenige Gärten, die ohne ein Gemüsebeet auskommen. In der Regel wird der Platz für das Gemüsebeet einmal ausgewählt und beibehalten. Der Anbau eigener Tomaten und Salate gehört einfach zum Alltag. Das Gemüsebeet ist weit mehr als nur eine Fläche zu planen. Zum Beet gehören eventuell auch eine Beeteinfassung, eine naheliegende Wasserinstallation zum Bewässern der Pflanzen und vielleicht sogar ein Gewächshaus, das in nächster Nähe stehen sollte. Hier sind virtuelle Gartenplaner ideal, sie zeigen an, wie das geplante Gemüsebeet angelegt werden kann. Denn beim Anbau verschiedener Gemüsesorten gibt es gute und schlechte Pflanzennachbarn, die sich entweder im Wuchs fördern oder gegenseitig behindern. Wenn Du Dir einen dieser Gartenplaner Gemüseanbau berücksichtigt.

Wie kann ich die Kosten für den Garten planen?

Bild Garten Herrenhaus Die Kosten für den Garten sollten direkt beim Hausbau mitberechnet werden.

Die Kosten für die Gartenplanung sollten nicht erst aufgestellt werden, wenn der Hausbau abgeschlossen ist! Meist ist zu diesem Zeitpunkt nur noch ein kleines Budget übrig. Dies hat zur Folge, dass der Garten nur langsam und Stück für Stück vorankommt, ohne wirklich schön auszusehen. Du solltest Dir von vornherein darüber im Klaren sein, dass der Garten zum gesamten Projekt "Hauskauf" dazu gehört. Dementsprechend müssen auch für die Gestaltung Kosten eingeplant werden. Wenn schon in der Planungsphase Wünsche wie ein Swimmingpool oder eine große Terrasse mit Außenküche eingeplant werden, ist das Haus mit Garten zum gewünschten Zeitpunkt fertig. Letztendlich gehören diese dann auch in die Abzahlung und verursachen später keine zusätzlichen Kosten mehr.

Gibt es ein Tool zur Gartenplanung?

Ja, Du kannst Deinen Garten planen und diverse online Gartenplaner nutzen. Die Auswahl ist entsprechend groß und unterschiedlich. Im Prinzip gibst Du die jeweilige Gartenfläche ein und bekommst ein Ergebnis, das Du anschließend umsetzen kann. Der online Gartenplaner ist ein nützliches Tool, wenn Du handwerkliche Fähigkeiten, Zeit und Arbeit investieren kannst. Die Grenzen sind jedoch erreicht, wenn es sich um Erfahrungen in kniffeligen Situationen handelt. Hier sind die Ideen und Kompetenz eines Menschen gefragt, der auch schwierige Planungsaufgaben zufriedenstellend erledigen kann.

Auf professionelle Art den Garten planen: Aber wie?

Werden alle Punkte gewissenhaft berücksichtigt, kann die Gartenplanung wirklich zur Herausforderung werden. Elektro- und Wasserinstallation, Entspannungsoasen, Schattenplätze und Baumbestand - all das kann einem an einem gewissen Punkt wirklich über den Kopf wachsen. Manch Gartenbesitzer musste dann in den Folgejahren feststellen, welche Fehler ihm unterlaufen sind. Ob neues Baugrundstück oder bestehender Garten - jeder Außenbereich hat seine ganz eigenen Tücken. Ein professioneller Gartenplaner kennt genau diese Fallstricke, über die so manche Gartenbesitzer stolpern. Er kann die einzelnen Wünsche der Familie in ein Gesamtkonzept umsetzen, insbesondere den finanziellen Möglichkeiten, die nach dem Hauskauf noch zur Verfügung stehen. Hier müssen Rahmenbedingungen geschaffen werden, die die Familie weder finanziell noch an Aufgaben überlasten. Auch Landschaftsgärtner übernehmen diese Aufgabe. Sie können den Garten planen und gleichzeitig auch ausgewählte Sträucher, Bäume und Blumen einpflanzen. In Kooperation mit anderen Unternehmen übernehmen Landschaftsgärtner auch das Aufstellen von Klettergerüsten oder verlegen die Wegeplatten, die im Garten geplant sind. Um Kosten zu sparen, kannst Du hier natürlich auch diverse Aufgaben selbst übernehmen.

Wie rechne ich aus, wie viel Fläche mein Garten hat?

Bild Garten Haus Herbst Die Gartenfläche lässt sich am besten aus den in der Kaufunterlage angegebenen Größe errechnen.

Sobald Du Deinen Garten planen möchtest, stellt sich ein Fakt als wichtiges Kriterium dar: Die Gartengröße. Für die sorgfältige Planung von Rasenflächen, Terrasse oder Carport wird jeder Gartenplaner die exakten Maße benötigen. An erster Stelle beschreiben die Kaufunterlagen die genauen Maße. Hierbei handelt es sich um die Grundstücksgröße, eingeschlossen darin ist auch die Fläche für das Haus. Diese Angaben müssen für die Berechnung der Gartenfläche natürlich abgezogen werden. Mit einem online Gartenplaner geht es etwas einfacher, denn hier können Sie die Maße angeben und das Ergebnis wird angezeigt. In ganz klassischer Weise berechnest Du mithilfe eines Sensors, der Dir Länge und Breite Deines Gartens angibt. Daraus ergibt sich dann die zur Verfügung stehende Fläche.


Jetzt Gartengeräte finden


 

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen aus dem Bereich Pflanzen & Teich

Keramik Bonsai Schale Pflanzschale Bonsaischale+Untersetzer blau

Keramik Bonsaischale, blau, ca. 14 x 9,5 cm x 6 cm und
2 Keramik-Unterestzer, blau, ca. 14 x 9 cm,
gebraucht, heil und gut erhalten

3 €

24944 Flensburg

24.06.2017

Für den Frühlingsgarten !!

Für alle Garten-und Blumenfreunde

Frühjahr-Aktivitäten !! Winterharte Stauden sowie Gräser, Blumen und Kräuter, und vieles mehr günstig abzugeben.

Ausserdem selbstgezogene Pflanzen, alle...

Bestes Angebot

34326 Morschen

24.06.2017

Bärlauchsamen.

Bärlauchsamen
Verkaufe Bärlauchsamen zum aussähen solange der Vorrat reicht. Diesen habe ich im eigenen Garten selber geerntet.
Der Samen stammt NICHT von 2017.
Verkaufe ihn grammweise
Kosten:
bis 10...

1,50 €

41468 Neuss

24.06.2017

Schöne Hängeweide zu verkaufen

Die Hängeweide ist ca. 2,50m hoch und muss in Wuppertal Vohwinkel ausgebuddelt und abgeholt werden.

75 € VB

42327 Wuppertal

24.06.2017

Sansevieria

Sehr schöne Sansevieria mit vielen Austrieben, ca.135 cm hoch einschließlich Topf. Verkauf ohne Übertopf und nur bei Abholung.

40 €

63069 Offenbach (Main)

24.06.2017

Rose von Jericho 5 Stück

Biete einige Rosen von Jericho, es handelt sich um die "unechte" Rose.
Beschreibung aus dem Netz:
Man sollte die Rose von Jericho an einem trockenen und warmen Platz aufbewahren. Stellt man die...

10 €

46499 Hamminkeln

24.06.2017

Mehr Kleinanzeigen aus dem Bereich Pflanzen & Teich

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / Antranias
Bild 3: © Pixabay.com / smartmdblond
Bild 4: © Pixabay.com / torjoh