gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Gastronomie Das Catering für die Hochzeit

Ratgeberübersicht Hochzeit

Catering für die Hochzeit - was bedeutet das?

Grafik Catering Hochzeit Das Catering kann bei der Hochzeit als Menü oder Buffet erfolgen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Wenn Sie eine Hochzeit planen, sind kaufmännisches Geschick, Kreativität, Organisationstalent und Liebe zum Detail gefragt. Vor allem dann, wenn es darum geht, den Hochzeitsgästen im kulinarischen Bereich das Passende zu bieten. Es gilt Ansprüche, Notwendigkeiten, Orte, Wünsche und Zeiten zu vereinen. Der Begriff Catering enthält diverse Möglichkeiten im Bereich Gestaltung und Umfang. Catering bedeutet ganz allgemein, dass Essen und Trinken von einem Unternehmen bereitgestellt werden. Das Gelingen des gesamten Hochzeitsfestes hängt stark vom Hochzeitsessen ab. Eine Vielfalt an Dingen sind bei Planung und Gestaltung einer Hochzeitsbewirtung zu beachten. Professionelle Hilfe kann da viel Arbeit und Stress ersparen. Welche Überlegungen stehen vor der Wahl des richtigen Caterers? Der folgende Text soll wichtige Hinweise geben.

Mit A wie Agape kann es beginnen

Grundsätzlich sollten Sie klären, welche Art der Bewirtung in Frage kommt. Es könnte mit einer Agape beginnen, einem kleinen Imbiss, klassisch mit Brot, Salz und Wein. Der Trend geht allerdings mehr zur modernen Form mit Sekt und alkoholfreien Getränken. Dazu gibt es Häppchen, belegte Brötchen oder Schnittchen. Die Agape findet entweder am Standesamt oder vor (in der Nähe) der Kirche, nach der Trauung, speziell für offizielle Gäste, statt. Auf keinen Fall in der Lokation, in der später das Hochzeits-Festmahl stattfindet. An dieser Agape, zwischen Trauungszeremonie und dem Essen der Hochzeitsgesellschaft, kann grundsätzlich jeder teilnehmen. Vor allem aber ist sie für Gäste gedacht, die nicht beim großen Hochzeitsessen dabei sind.

Mehrgänge-Menü oder großzügiges Buffet?

Das große Essen findet dann als Hochzeitsbuffet oder Hochzeitsmenü zu Hause oder in einer rechtzeitig gebuchten Lokation (Gaststätte, Garten, Schiff) statt. Für diese Festmahle bieten Cateringfirmen eine große Auswahl an. Da gibt es, je nach Hochzeitmotto, auf Wunsch von asiatischer über französische Küche und Hausmannskost bis zu Vegetarisch fast alles. Da in unserer Zeit Hochzeiten gerne ein bestimmtes Motto als Richtlinie für Dekoration, Kleidung und Festmahl haben, ist auch dies zu beachten. Wenn beispielsweise Italien das Motto ist, sollte nicht unbedingt ein Schweinebraten serviert werden. Andererseits darf bei einer Hochzeit auf Französisch der Käse nicht fehlen und bei orientalischem Essen gehören typische Gewürze wie Curry, Safran, Koriander oder Kardamom einfach dazu.
Bei einem Hochzeitsbuffet gibt es meist ein breites Speisenangebot. Dagegen sollten Sie bei Menüs sehr genau auf Stimmigkeit der einzelnen Gänge achten. Hier kommt es auf die Erfahrung des Caterers an, der Ihnen im günstigsten Fall viele Tipps geben kann. Dies betrifft auch die Auswahl der richtigen Getränke, die ja ebenfalls zu den jeweiligen Speisen passen sollen. Hier kommt ein Trend ins Spiel, der als Cocktail Catering neuerdings bei Catering für Hochzeit immer aktueller ist. In seiner mobilen Bar mixt und dekoriert ein Barkeeper gekonnt köstliche Cocktails vor den Augen der staunenden Gäste. Das hat neben Unterhaltungswert natürlich auch ein gewisses besonderes Niveau.

Catering für die Hochzeit - in welchem Umfang?

Bild Hochzeitscatering Der Caterer sollte etliche Zeit vor der Hochzeit sorgfältig ausgewählt werden.

Ganz entscheidenden Einfluss auf die Kosten, die mit dem Catering für die Hochzeit anfallen, hat der Umfang des Caterings. Da gibt es viele Details und Gesichtspunkte, die zu berücksichtigen sind. Sie sollten möglichst früh (mindestens 2 Monate vor der Hochzeit) genau wissen, ob Sie ein Cateringunternehmen beauftragen wollen. Wählen Sie dabei den Caterer sorgfältig nach den Kriterien "viel Erfahrung und gute Referenzen" aus. Denn Qualität und Zuverlässigkeit sind entscheidend! Dann geht es darum, was der beauftragte Caterer für Leistungen erbringen soll. Was soll selber von der Familie erledigt werden, für was ist das Cateringunternehmen zuständig? Wollen Sie selbst für Getränke sorgen, eigenen Kuchen bereit stellen? Brauchen Sie vom Caterer neben Speisen und Getränken auch Besteck, Geschirr oder Personal? All diese Fragen gilt es rechtzeitig zu beantworten, nur dann ist ein großartiges und vor allem störungsfreies Hochzeitsessen garantiert. Sehr wichtig ist auch, dass Sie möglichst früh die Anzahl der zu bewirtenden Personen wissen. Falls Sie vom Caterer auch Personal brauchen, klären Sie, für was dieses zuständig ist. Kümmert sich dieses Service-Personal in vollem Umfang um ihre Gäste? Dazu gehören z.B. die Dekoration und das Decken der Festtafel. Weiter der Empfang der Gäste mit einem Welcome Drink, das Bedienen und Umsorgen während des Essens. Achten Sie darauf, dass der Caterer Ihnen freundliches, gut ausgebildetes Personal für den Service schickt. Wenn sich die Gäste beim Essen wohlfühlen, hebt das die gesamte Stimmung.

Kosten sparen durch Vergleich und kluge Kalkulation

Catering für Hochzeit bedeutet natürlich, dass Kosten entstehen. Sie können schon im Vorfeld sparen, wenn Sie mehrere Angebote einholen und die Leistungen der einzelnen Caterer vergleichen. Da die Qualität des Essens enorm wichtig ist, kann ein Probeessen empfehlenswert sein. Pauschalangebote sollten Sie lieber ablehnen. Da kommen nicht selten noch überhöhte Kosten für Sonderleistungen dazu, weil meist nur die Speisen enthalten sind. Getränke und Service müssen Sie oft extra zahlen. Entscheiden Sie, je nach der Anzahl der teilnehmenden Gäste, ob Sie ein Buffet oder ein Menü möchten. Menü ist beliebt, da es irgendwie, schon wegen des Servierens der einzelnen Gänge, vornehmer wirkt.

Bild Catering für die Hochzeit Die durchschnittlichen Kosten für ein Buffet liegen bei 30 bis 60 Euro pro Person.

Dazu kommt, dass bei gutem Service die Gäste ziemlich gleichzeitig ihr Essen erhalten. Beim Buffet können Gäste selbst bestimmen, wie ihr Menü aussehen soll. Außerdem können sie sich beim Holen der Speisen ein wenig bewegen. Egal ob Menü oder Buffet, wichtig ist, dass Sie eine genaue Vorstellung von Art und Menge haben. Wenn Sie noch dazu möglichst früh die Zahl der Gäste kennen sowie den Getränkebedarf einschätzen können, kann der Caterer günstiger kalkulieren. Vereinbaren Sie auch genau die Kosten für Anfahrt, Abfahrt, Verwendung von Resten. Sparen Sie auf keinen Fall bei der Qualität! Lieber die Auswahl etwas kleiner, egal ob Speisen oder Getränke, dafür aber erstklassige Qualität. Sie können z. B. auch sparen, wenn Sie kalte statt warme Vorspeise servieren lassen. Auch die Hochzeitstorte bietet sich an zum Sparen. Wenn Sie im Bekanntenkreis einen Fachmann haben, der sich als Konditor anbietet, warum nicht?

Fazit zum Hochzeits-Catering

Wenn Sie eine größere Hochzeitsgesellschaft so bewirten möchten, dass Sie noch lange vom Festessen schwärmt, dann lohnt sich Catering für die Hochzeit. Aber nur dann, wenn Sie selbst rechtzeitig planen und vergleichen. Durchschnittlich liegen die Kosten für ein Buffet etwa zwischen 30 und 60 Euro, für ein Menü zwischen 35 und 75 Euro pro Person.


Jetzt Hochzeitszubehör finden


 

Verwandte Ratgeber:

Kleinanzeigen zum Thema Hochzeit

rotes langes Abendkleid Gr. 44

rotes langes Abendkleid Gr. 44 sehr figurschmeichelnd zu verkaufen:
Festpreis 12o €

120 €

50129 Bergheim (Nordrhein-Westfalen)

26.06.2017

Hochzeits- / Festanzug Herren

Verkaufe einen Hochzeit- bzw. Festlichen Anzug für Herren mit einer Körpergröße von ca. 190cm und schlanker, sportlicher Statur (75kg)
Wurde nur einmal getragen, NP waren ~600€. Bei Fragen oder mehr...

150 €

04758 Oschatz

26.06.2017

Brautkleid Creme-Beige

Verkaufe Brautkleid Größe 36/38 mit Neckholder Corsage, Rock mit Raffung und Schleppe.
Zubehör: Schleier, Handschuhe, Schultertuch

130 € VB

98617 Meiningen

26.06.2017

brautkleid

brautkleid zum schnüren ,46

100 €

97633 Trappstadt

26.06.2017

Brautkleid

weiß, Gr. 36/38

mit Rückenschnürung

Einzelstück; NP 400Eur

wenn gewünscht, mit Handschuhen

Spaghettiträger können entfernt werden

115 €

07926 Gefell (Thüringen)

25.06.2017

Hochzeitskleid Brautkleid Größe 46, gereinigt

Schönes Brautkleid (Farbe: elfenbein/ivory), A-Linie, mit aufwendigen Blütenstickereien und hochsteckbarer, dreistufiger Schleppe.
Corsagenbindung am Rücken.
Das Kleid (Größe 46) wurde chemisch...

390 € VB

33335 Gütersloh

25.06.2017

Mehr Kleinanzeigen zum Thema Hochzeit

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © WavebreakmediaMicro / Fotolia.com
Bild 3: © Kondor83 / Shutterstock, Inc.