Ochtrup
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Mieten: Häuser Einfamilienhaus Arbeiten u. Wohnen unter einem Dach im... (48607 Langenhorst)

Arbeiten u. Wohnen unter einem Dach im historischen Anwesen. Büro, Kanzlei, Agentur, Atelier etc.

Preis: 4.150,00 €(zzgl. Nebenkosten)

Stift Ochtrup (1) 
Stift Ochtrup (1)
Stift Ochtrup (1)
Stift Ochtrup (2.3)
Stift Ochtrup (4)
Stift Ochtrup (3)
Stift Ochtrup (5)
Stift Ochtrup (3.2)
Stift Ochtrup (6.2)
Stift Ochtrup (6)
Stift Ochtrup (6.3)
Stift Ochtrup (7)
Stift Ochtrup (8)
Stift Ochtrup (10)
Stift Ochtrup (11)
Stift Ochtrup (11.2)
Stift Ochtrup (12)
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Obergeschoss
   
   
Referenznummer
16264001
Zimmer
15
Baujahr
1722
Wohnfläche
ca. 550,00 m²
Online-ID
2BU6R4M
Grundstücksfl.
ca. 2.000,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
von Poll Immobilien Geschäftsstelle Rheine
Herr Michael Knieper
Marktstraße 20
48431 Rheine
Telefon: +49 5971 - 79 371 0
Mobil: +49 178 53 265 86
Telefax: +49 5971 - 79 371 11

Lage

Langenhorst ist ein Stadtteil der Stadt Ochtrup. Das Stadtzentrum von Ochtrup ist nur 1 km entfernt. Durch die Nähe zur Bundesstraße 54 sowie die Autobahn 30/31 ist eine optimale Verkehrsanbindung gegeben. Mit ca. 20.000 Einwohnern und der Nähe zur niederländischen Grenze sowie der Beliebtheit des Designer Outlets, ist Ochtrup eine aufstrebende und beliebte Stadt im Münsterland. Die Stadt Ochtrup hat eine sehr gute Infrastruktur mit entsprechenden Kindergärten, Schulen, Ärzten und Freizeiteinrichtungen. Des Weiteren ist Ochtrup eine künftige Hochschuldstadt. Sie erreichen Münster mit dem PKW oder der Bahn in ca. 30 Minuten und NL-Enschede in ca. 25 Minuten.

Der Standort Langenhorst ist an einer Gräfte sowie der Vechte gelegen und verbindet Ruhe mit münsterländischem Flair.

Direkt neben dem Anwesen und zum Stiftbereich gehörend befindet sich die Kirche St. Johannes Baptist. Diese verleiht dem Standort einen besonderen Reiz. Die 1180 im Osten begonnene Kirche ist wohl das bedeutendste und vielgestaltigste Gotteshaus des Kreises Steinfurt und eine der bemerkenswertesten münsterländischen Hallenkirchen.

Ausstattung

+ Massive Bauweise

+ Doppelverglaste Fenster

+ Hochwertige Holzdielenböden

+ Kostbare Jugendstilfliesen von 1914

+ Sprossenfenster

+ Gewölbekeller

+ Ölzentralheizung

+ Barockes Treppenhaus mit Schnitzereien

+ Stuck

+ 4 Bäder (davon zwei Duschbäder)

+ Ideale Kombination von Arbeiten und Wohnen im herrschaftlichen Anwesen

+ Ausreichende Parkmöglichkeiten

Objekt

ARBEITEN U. WOHNEN UNTER EINEM DACH IM HISTORISCHEN ANWESEN.
BÜRO, KANZLEI, AGENTUR, ATELIER, GALERIE.

Das ehemalige adelige Damenstift wurde 1722 von der Gräfin Antoinette von Westerholt erbaut und befindet sich in einem ansehnlichen instandgehaltenen Zustand.

Die Einfahrt wird durch zwei Immunitätspfeiler gesäumt. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und ist von überregionaler Bedeutung. Die vielseitigen Räumlichkeiten über zwei Etagen bieten zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten.

In vielen Facetten spiegelt sich die Qualität des herrschaftlichen Gebäudes wieder.

Das eichenmassive Treppenhaus von 1722 des Barocken Gebäudes ist einzigartig und im Originalzustand. Die Büste am unteren Treppenaufgang stellt die Erbauerin des Denkmals Antoinette von Westerholt dar.

Historische Gebäude bewähren sich schon seit Jahren als erfolgsversprechende Gewerbesitze, wie zum Beispiel das Schloss Harkotten, Firmensitz von Sieger Design.

Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfreuen sich gleichermaßen an der Kombination aus einzigartiger Atmosphäre des Gebäudes und der Lage. Die Mitarbeiter finden Ausgleich bei einem Spaziergang an der Vechte. Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Stitftsgelände. Ebenso gibt es Gastronomie im nahegelegenen Designer Outlet (vormals FOC) sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten. In der Nähe (ca. 300 Meter) befindet sich ein bewährtes, gut geführtes Landhotel mit Mittagstisch.

Durch den repräsentativen Salon gelangen Sie auf eine ca. 55 m² große hochpattere Sandsteinterrasse mit Blick in den dicht bewachsenen Garten.

Die Räume sind gut dimensioniert, ebenso sind die Bäder klassisch und zeitlos gehalten. Die Böden aus Jugendstilfliesen im großzügigen Entrée, hochwertige Dielen sowie aufwändiger Stuck und die klassischen Holzsprossenfenster, Türen und die massive Treppe spiegeln die Wertigkeit wieder.

Das Haus ist vollständig unterkellert, mit Gewölben die in 1989 komplett restauriert wurden.

Das Gebäude lädt vom Grundriss wie auch von der Ausstattung her geradezu zur kombinierten Nutzung von Arbeiten und Wohnen unter einem Dach ein.

Seit nun mehr fünf Generationen wird das Haus durch die Inhaberfamilie bewohnt. Das Stift kann kurzfristig freigestellt werden.

Optional und alternativ kann der Südflügel, das ehemaligen Augustinerinnenkloster, angemietet werden.

Sonstiges

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten - beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.
PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma von Poll Immobilien GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma VON POLL IMMOBILIEN GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH gegen Rechnung zu zahlen.
HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

Stichworte

Bundesland: Nordrhein-Westfalen, 2 Etagen

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa
  • Bauweise: Massiv
  • Böden: Dielenboden
  • Energieträger: Öl
  • Keller: voll unterkellert
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
48607 Langenhorst
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot