Münchweiler (Alsenz)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Zweifamilienhaus Münchweiler a. d. Alsenz: Wohnen,... (67728 Münchweiler)

Münchweiler a. d. Alsenz: Wohnen, Gewerbe und mehr! 2 Häuser, viel Platz für Ihre Ideen.

Preis: 170.000,00 €

Gesamtansicht 
Gesamtansicht
Haus 2 mit Gewerbe
Haus 1 vorne
Haus 1 Rückseite
Ansicht
Ansicht 2 Häuser mit Gewerbe
Bild 7
Garten
landwirtschaftliche Fläche
Parkplätze
Gewerbefläche
Mikro-Ansicht
Makro-Ansicht
Hauseingang 1
Wohnzimmer Haus1
Küche im Haus1
Bild 17
Wohnzimmer Haus2
Bild 19
Balkon Aussicht
Heizung 1999
Ansicht von Garten
   
   
Käuferprovision
Courtage inklusive MwSt.: 3,57% des Kaufpreises
Referenznummer
ME 30248
Zimmer
8
Baujahr
1960
Wohnfläche
ca. 305,00 m²
Stellplätze
20
Online-ID
2CWVP44
Grundstücksfl.
ca. 1.281,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Immobilienmakler-Union Gerhard und Brigitte Kölsch
Mehmet Erkus
Salzstr. 4
67657 Kaiserslautern
Telefon: +49(631) 41410602
Mobil: +49(176) 61396069
Telefax: +49(631) 41410606

Preise

1 Garagenstellplatz

Lage

Münchweiler an der Alsenz (Rd. 1.200 Einw.) ist eine Ortsgemeinde im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Winnweiler an. Die Gemeinde liegt umgeben von Wald, Feldern und Wiesen unmittelbar an der als Umgehungsstraße ausgebauten Bundesstraße 48. Die Autobahn A 63 (Kaiserslautern - Mainz) verläuft in Sichtweite des Ortes durch den nördlichen Teil der Gemarkung, die Autobahnauffahrt Winnweiler ist ca. 2 km vom Ort entfernt. Dadurch ist Kaiserslautern in weniger als zehn Minuten und Mainz in etwa einer halben Stunde erreichbar. Der Ort verfügt ferner über einen Haltepunkt der Alsenztalbahn, die den Großraum Kaiserslautern über Bad Kreuznach und Bingen mit der Landeshauptstadt Mainz verbindet und somit das gesamte Rhein-Main-Gebiet leicht erreichbar (bis zur direkten Erreichbarkeit des Flughafens Frankfurt per Bahn) macht.
Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes Münchweiler erfolgt im Jahre 1019, allerdings wird bereits 891 in einer Urkunde des Wormser Bischofs über einen Landtausch ein Kloster des Gerhard genannt, welches die Keimzelle des späteren kleinen Dorfes Munihhowilari, Siedlung der Mönche, darstellt. Im Laufe der Jahrhunderte war die Schreibweise des Ortsnamens ständigen Veränderungen unterlegen, ohne jedoch den Bezug zu den Gründermönchen zu verlieren: ab 891 ging es über Munihhowilari, Minchwillare, Mönchwyller, Menchwiller, Mynchwyller, Minchweiler hin zum heutigen Ortsnamen.
Die Gemeinde verfügt neben einer Kindertagesstätte auch über eine vierklassige Grundschule. Weiterführende Schulen bis zum Gymnasium sind in der nahe gelegenen Mittelpunktgemeinde Winnweiler angesiedelt. Anbieter der Grundversorgung sind im Ort vorhanden, größere Einkaufsstätten stehen im benachbarten Winnweiler zur Verfügung.
Münchweiler ist ferner geprägt durch ein reges Vereinsleben mit unterschiedlichsten Aktivitäten.
Die Gemeinde unternimmt große Anstrengungen, das Erscheinungsbild des Ortes ansehnlich und attraktiv zu gestalten, z. B. durch Neugestaltung des Ortskernes und durch Straßenbauarbeiten in den älteren Ortsbereichen. Die Erschließung zweier Neubaugebiete in den letzten Jahren führte nicht nur zu einer Steigerung der Einwohnerzahl; durch eine entsprechende Gestaltung der öffentlichen Verkehrsflächen wurde auch ein wesentlicher Beitrag zur Dorfverschönerung geleistet.
Der südliche Donnersbergkreis ist durch sein gut ausgebautes Wander- und Wegenetz sowie eine umfassende Beschilderung gut für Wandertouren aller Art (auch Nordic Walking, Radtouren oder Planwagenfahrten) geeignet; hier fügt sich Münchweiler ein. Auf dem Hohlstein betreibt der örtliche Pfälzerwaldverein die bei Wanderern sehr beliebte Hohlsteinhütte.
Drei unterschiedliche Themenwanderwege haben entweder in Münchweiler ihren Ausgangspunkt oder führen durch den Ort.
Zudem führt sowohl der Alsenztal-Wanderweg als auch der Große Westpfalz-Wanderweg durch die Gemeinde.

Ausstattung

Bauart: Freistehender Massivbau, verputzt und gestrichen.
Dach mit roten Dachsteinen eingedeckt.

Garage: Massivbau, Platz für mehrere PKW.

Fenster: Holzfenster, teilweise mit Isolierverglasung.

Türen: Haustüren in Holz, Zimmertüren in Holz.

Böden: Fliesen/Naturstein, Parkett, Laminat, Teppich.

Wände: Tapeziert und gestrichen.

Decken: Verputzt und gestrichen.

Technik: Elektro und Sanitär überw. funktionsfähig, aber überaltert.

Bäder/WC: Funktionsfähig, aber nicht mehr heutigen Standards entsprechend.

Kellerräume: Außen-Drainage erneuerungsbedürftig, Keller nur teilweise nutzbar.

Außen: Hof einschl. Stellplätzen komplett befestigt.

Anzahl Garagenplätze: 5
Anzahl Parkplätze: 15

Objekt

Wohn- und Geschäftsanwesen, bestehend aus einem 2-Familien-Wohnhaus mit angebauter früherer Gaststätte und einem ehemaligen Kfz.-Betrieb mit Wohnetage.

Das massiv gebaute Haus wurde Anfang der 1960er Jahre auf einem 2.181 qm großen Grundstück am Ortsausgang in Richtung Alsenbrück-Langmeil und Winnweiler erstellt und beherbergte eine Tankstelle mit Reparaturwerkstatt, Raststätte samt Fremdenzimmern sowie das Wohnhaus der Eigentümer-Familie mit 2 Wohnungen. Das Haus ist unterkellert, die umlaufende Drainage bedarf der Erneuerung. An der Rückseite des Gebäudes befinden sich diverse Schuppen. Die einstige Tankanlage ist zurückgebaut, die im Erdreich verbliebenen Treibstofftanks wurden gereinigt und mit Stickstoff verfüllt. An die Fläche der abgebauten ehem. Tankanlage schließt sich ein Gartengelände an, bewachsen mit Sträuchern und Bäumen. Ebenfalls direkt an die Hof- und Gebäudefläche angeschlossen, aber außerhalb der bebaubaren Ortslage befindlich, steht eine landwirtschaftliche Fläche von 1.581 qm, derzeit verpachtet, für eine evtl. Nutzung zur Tierhaltung zur Verfügung.

Das Anwesen wurde so konzipiert, dass Wohnhaus und Gewerberäume zwar durch eine Tür verbunden sind, ansonsten aber völlig getrennt genutzt werden können. Diesbezüglich befindet sich der Haupteingang zum Wohnhaus an der rechten Seite des Gebäudekomplexes, während der gewerbliche Bereich die entspr. Eingänge an der linken Seite hat, wo sich auch die frühere Tankstelle befand. Das Wohnhaus verfügt über 2 Wohnungen im EG und OG, daran eingeschossig angebaut sich die früheren Gaststättenräume befinden. Links des Gaststättenbaus schließlich befindet sich der Anbau für den Tankstellenbetrieb, der wiederum zweigeschossig ausgeführt ist. Im Obergeschoß wurden seinerzeit 4 Fremdenzimmer unterhalten.

Zugegeben: Ein wenig Mut gehört schon dazu, sich auf eine Immobilie dieser Größenordnung einzulassen. Allein die Flächengröße ist schon beeindruckend. Und schließlich erfordert der nicht zu verleugnende Renovierungsstau auch ein erhebliches Maß an Investitionen, egal, was Sie aus dem Objekt machen wollen. Aber die Lage stimmt: Autobahnnähe und eine überschaubare Größe des Ortes machen Münchweiler an der Alsenz zu einer nachgefragten Wohngemeinde.

Sie finden hier ein preiswert zu erstehendes Haus in altersgemäßem Zustand, das eindeutig Potenzial hat, einer auch größeren Familie ein angenehmes Zuhause zu sein, unter Umständen auch Mittelpunkt deren beruflicher Tätigkeit. Dass altersbedingt erhebliche Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten notwendig sind, tut dem keinerlei Abbruch und findet im günstigen Verkaufspreis seine Berücksichtigung. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihrem neuen Domizil von Anfang an Ihre individuelle Prägung aufzudrücken. Die eigentliche Wohnhaus, bis vor kurzem noch bewohnt, ist recht bald nutzbar zu machen, die früheren Gewerberäume bedürfen eines wesentlich größeren Aufwandes, um wieder in einen gebrauchsfähigen Zustand versetzt zu werden. Vorstellbar wäre auch ein Teilabriss mit Neu-Errichtung von Wohn- oder Geschäftsgebäuden.

Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf!

Objektdetails:
Bauart: Massivbau
Baujahr: 1960
Objektzustand: Renovierungsbedürftig/technisch überaltert
Heizungsart: Ölzentralheizung von 1999

Grundstücksgröße: Ca. 2.181 m²
Wohn- und Gewerbefläche: Ca. 305 m²
Nutzflächen: Ca. 140 m²

Verfügbar ab: Sofort.

Kaufpreis: 170.000 €.
Käuferprovision: 3,57% incl. MwSt. vom Kaufpreis

Sonstiges

Alle Informationen wurden vom Makler mit der notwendigen Sorgfalt veröffentlicht. Da wir meist jedoch auf Informationen der Auftraggeber angewiesen sind, können wir keine Gewähr bzw. Garantie für die Richtigkeit übernehmen.

Stichworte

Nutzfläche: 140,00 m², Gesamtfläche: 445,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 5, Anzahl der Badezimmer: 2, Bundesland: Rheinland-Pfalz

Ausstattung

  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Küche: Einbauküche
  • Sanitär: Bad mit Dusche, Bad mit Wanne
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
67728 Münchweiler
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot