Mainleus
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Schönes altes Fachwerk - Zwischen Wald... (95336 Mainleus)

Schönes altes Fachwerk - Zwischen Wald und Wiesen neu entdeckt!

Preis: Verhandlungsbasis

Traumhaft schönes Fachwerkbauernhaus   
Traumhaft schönes Fachwerkbauernhaus
Zauberhafter Frackdachbau des 19. Jahrhunderts
Reizendes Wohnstallhaus mit Riegelfachwerk
Stall & Scheune des Wohnstallhauses mit Holzlege
Eingangstür mit Oberlicht aus einer anderen Zeit
Originaler Treppenaufgang des 19. Jahrhunderts
Historische Holzfenster in hohen, hellen Räumen
Alter Kachelofen in der ehemaligen Bauernstube
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Geschosse
2
Zimmer
8
Baujahr
19. Jh.
Wohnfläche
ca. 120,00 m²
Online-ID
2A88M4L
Grundstücksfl.
ca. 400,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
c/o Angebotsplattform des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
Frau Brigitte Bräcklein (Eigentümerin des Anwesens)
-
80539 München
Telefon: 09229 - 85 26

Hinweis

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben.
Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind dem BLfD unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt werden. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.

Bildschönes Fachwerkbauernhaus

Sie möchten ein einzigartiges historisches Fachwerkbauernhaus neu herrichten? Es in Ihr ganz persönliches Traumhaus verwandeln? In reizvoller Landschaft, umgeben von Wiesen und Wäldern? Genau das können Sie in einem kleinen Ortsteil von Mainleus bei Kulmbach tun. Hier wartet eines der größten noch erhaltenen Frackdachhäuser Nordbayerns auf Ihr Engagement und Ihr Herzblut. Lassen Sie die Zukunft in dieses bezaubernde Baudenkmal einziehen!

Einzigartiger Frackdachbau

Der herrliche Frackdachbau mit malerischem Riegelfachwerk stammt aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts und besticht durch seine einprägsame Form und seine einzigartige Größe. Sobald Sie das historische Wohnstallhaus – mit massivem gemauerten Erd- und Fachwerkobergeschoss – durch die Eingangstür von der Traufseite betreten, wird die bäuerliche Vergangenheit lebendig. Zur Linken kommen Sie in den Wohnbereich mit einer Wohnfläche von ca. 120 m², verteilt auf 2 Etagen mit bemerkenswert hohen Geschosshöhen. Die Raumaufteilung hat sich seit der Erbauung des Bauernhauses nicht verändert. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein, der historische Charme ist ungebrochen. Davon können Sie sich in der ehemaligen Bauernstube im Erdgeschoss überzeugen, in der ein historischer Kachelofen schon bald wieder für wohlige Wärme sorgen wird. Auf die Stube folgen Küche und Speis sowie eine kleine Kammer. Gleich bei der Eingangstür führt eine historische Holztreppe ins Obergeschoss, wo 4 weitere Räume auf Sie warten.

Zur Rechten der Eingangstür folgen der ehemalige Stallteil und die anschließende Scheune, in denen auf Wunsch weiterer Wohnraum entstehen kann. Wo früher Tiere gehalten und Getreide gelagert wurde, ist Platz für Ihre Wohnideen. Nutzen die die Um- und Ausbaureserven des historischen Wohnstallhaus und schaffen Sie sich einen speziellen Wohnbereich voll Behaglichkeit und Atmosphäre!

Zum besonderen Wohngefühl des Hauses trägt vor allem die weitgehend erhaltene originale Ausstattung des Anwesens bei. Der ursprüngliche Treppenlauf, die herrlichen Holzdielen, die malerischen Türen, die zweiflügeligen Sprossenfenstern und die im Erdgeschoss noch angebrachten Winterfenster sind eine hübsche Rarität. Durch eine denkmalgerechte Sanierung können Sie schon bald in altem Glanz erstrahlen.

Aber auch an modernem Wohnkomfort soll es in Zukunft nicht fehlen. Moderne Haustechnik (Heizung, Sanitär, Elektro) stilvoll integriert und energetische Maßnahmen (Dämmung der obersten Geschossdecke, Ertüchtigung der Fenster etc.) denkmalgerecht durchgeführt, lassen das Anwesen neu aufleben. Für alle Modernisierungsmaßnahmen, die der Instandsetzung des denkmalgeschützten Hauses dienen, steht Ihnen ggf. die Inanspruchnahme von Steuervorteilen und Fördermitteln offen.

Traumhaftes Anwesen

Das historische Fachwerkbauernhaus befindet sich auf einem herrlichen Grundstück. Dieses wird von einer atemberaubenden, ebenfalls denkmalgeschützten Einfriedung umgeben. Diese unterstreicht den einzigartigen Charakter des Anwesens und rundet das Grundstück – von insg. 400 m² Größe – auf eindrucksvolle Weise ab.

Lagebeschreibung

Ihr zukünftiges Zuhause finden Sie in einem kleinen Ortsteil der oberfränkischen Marktgemeinde Mainleus unweit von Kulmbach. Wer nach einem idyllischen Rückzugsort in der herrlichen Landschaft des Obermains sucht, ist hier genau richtig.

Alles was Sie zum täglichen Leben brauchen, finden Sie im nur 6 km entfernten Mainleus. Kindergärten, Grund- und Mittelschule sind hier ebenso anzutreffen, wie Allgemeinärzte, Lebensmittelläden und Gastronomiebetriebe. Weitere Besorgungen lassen sich im nahe gelegenen Kulmbach – nur 12 km / 16 Fahrminuten entfernt – erledigen. Hier stehen Schulen fast jedes Bildungszweigs, ein umfangreiches Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistern, Ärzte, Apotheken und ein städtisches Klinikum für Sie offen.

Sport und Erholung werden in der näheren Umgebung Ihres neuen Wohnortes groß geschrieben. Ausgebaute Wanderwege in landschaftlich ansprechender Umgebung, der Main-Radweg nur 2 km entfernt, ein solarbeheiztes Freibad und ein breitgefächertes Vereinsangebot machen es leicht, sich in Ihrer neuen Wahlheimat zuhause zu fühlen.

Der Weg nach Mainleus ist nicht weit. Dank der Nähe zur A9, A70 und A73 trennen Sie nur eine halbe Fahrstunde von Bayreuth (ca. 33 km). In ca. 45 Minuten kommen Sie bequem in Coburg (ca. 50 km) oder Bamberg (ca. 55 km) und in nur etwa einer Fahrstunde in Hof (ca. 67 km) an. Auch nach Lichtenfels (ca. 27 km) benötigen Sie nicht mehr als 30 Minuten. Für den Weg nach Nürnberg (ca. 114 km) sollten Sie ca. 80 Fahrminuten einplanen.

Vom Bahnhof Mainleus – nur ca. 3 km entfernt – besteht eine ausgezeichnete Zuganbindung (Bahnstrecke Bamberg - Hof).

Förderung

Maßnahmen, die zur Erhaltung und sinnvollen Nutzung des Baudenkmals erforderlich sind, sind – sofern hierzu zuvor die Zustimmung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege erteilt wurde – steuerlich begünstigt (Steuerabschreibungen nach §§ 7i, 10f, 11b EStG). Zuschüsse aus Mitteln der Denkmalpflege sind im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel im Grundsatz denkbar.

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa, Kapitalanlage
  • Böden: Holzdielen
  • derzeitige Nutzung: frei
  • Energieträger: Holz
  • Fenster: Holzfenster, Sprossenfenster
  • Heizungsart: Kachelofen, Ofenheizung
  • Küche: Speisekammer
  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Sonstiges/Wohnen: Dachboden
  • Zustand: Altbau (bis 1945), sanierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
-
Ort
95336 Mainleus
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot