Lüdenscheid
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Mehrfamilienhaus Denkmalgeschütztes Gründerzeithaus als... (58507 Lüdenscheid)

Denkmalgeschütztes Gründerzeithaus als Kapitalanlage oder zur Eigennutzung

Preis: 198.000,00 €

Ansicht von der Bahnhofstraße 
Ansicht von der Bahnhofstraße
Treppenlauf
Treppenhaus
Holzfenster
Zimmer
Badezimmer
Küche
Blick auf das Nachbarhaus
Saal mit seitlichen Fenstern
Saalbereich
Flurbereich zum Saal
Einbauschränke im Saal
Historisches Foto der Bahnhofs
Heizung
DER GRUNDRISS EG
DER GRUNDRISS OG
DER GRUNDRISS DG
   
   
Käuferprovision
3,57 % des Kaufpreises inkl. 19 % gesetzl. MwSt.
Referenznummer
BAH70MFH
Baujahr
1899
Wohnfläche
ca. 270,00 m²
Online-ID
2BZ4W4U
Grundstücksfl.
ca. 398,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
realbest Germany GmbH
Herr/Frau Ihr realbest-Team
Bergmannstraße 5
10961 Berlin
Telefon: 030 58581790

Lage

Die hier angebotene Immobilie befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Stadtkern von Lüdenscheid. Lüdenscheid ist eine moderne Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole und ist gleichzeitig der gesellschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des Märkischen Kreises. Lüdenscheid ist Stadt des Lichts. Zahlreiche dauerhaft lichtinszenierte Gebäude, Wege und Plätze im Stadtraum schaffen in der Stadt auch bei Dunkelheit eine einladende Atmosphäre, die Orientierung, Identifikation und Sicherheit gibt und zum Erleben anregt.Lüdenscheid kann auch mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten aufwarten. Kaufhäuser, das moderne Stern-Center, Fachgeschäfte und Boutiquen überraschen mit beispielhaften und aktuellen Kollektionen. Die historisch restaurierte Altstadt mit ihren romantischen Fassaden und gemütlichen Lokalen zieht Besucher aus einem Großen Umkreis an.Zahlreiche Sport- und Freizeitzentren, das Saunadorf auf über 12.000 m², das Familienbad Nattenberg, Skiübungshang, Tennisanlagen, Reithalle mit Turnierplatz und ein Golfplatz vor den Toren der Stadt bieten reichlich Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Die mittelständische Wirtschaftsstruktur Lüdenscheids wird durch das verarbeitende Gewerbe bestimmt. Branchenschwerpunkte bilden die Elektrotechnik, die Eisen-, Blech- und Metallverarbeitung, der Maschinenbau und die Kunststoffverarbeitung. Auch die Licht- und Leuchtenindustrie genießt weltweit einen ausgezeichneten RufLüdenscheid ist zudem Sitz der Kreisverwaltung, des Amtsgerichtes und einer Geschäftsstelle der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer. Im Hochschulbereich sind in Lüdenscheid die Fachhochschule Südwestfalen sowie die Institute für Kunststofftechnik, angewandte Lichttechnik und Umformtechnik angesiedelt. Der Technologieförderung, dem praxisbezogenen Forschungstransfer und der Förderung junger Unternehmen widmet sich das Entwicklungs- und Gründerzentrum.

Ausstattung

Die vier Wohnungen verfügen über separate Bäder und Gasetagenheizungen. Die früheren WC-Räume auf den Treppenabsätzen werden derzeit für die Heizungsthermen genutzt. Die Bäder wurden im Rahmen einer der letzten Renovierungen in die Wohnungen verlegt.Das Wohnhaus ist regelmäßig instand gehalten worden und hat deshalb nicht per se einen Sanierungsstau. Dennoch sind einzelne Bauteile renovierungsbedürftig und die Ausstattung der Bäder in den Wohnungen ist nicht mehr zeitgemäß.Die Fenster der vorderen Fassade sind isolierverglaste Holzfenster, die in gutem Zustand sind, aber dringend einen Anstrich benötigen. Die Fenster der Rückseite sind in Kunststoff ausgeführt.

Objekt

Diese unter der Nummer 62 in der Denkmalliste der Stadt Lüdenscheid unter Denkmalschutz gestellte Immobilie wurde im Baujahr 1896 errichtet. Das Gebäude ist dreigeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss und wurde als typisches Gründerzeitliches Mietshaus genutzt. Die Immobilie wird lt. Denkmalschutz als neurenaissancehaft mit reicher Stuckzier an den Fenstern auf der Bel Etage tituliert.Der Zuschnitt der einzelnen Wohnungen spiegelt die damalige, großzügige Auslegung der Wohnflächen wider. In dem Haupthaus stehen vier einzelne Wohnungen zur Verfügung, wobei die oberste Wohnung ohne ordentliche Baugenehmigung errichtet wurde und deshalb bei einer weiteren Nutzung zu Wohnzwecken eine nachträgliche Genehmigung erforderlich ist.Das Satteldach ist Schiefergedeckt. Der letzte Nutzer hat für seine Zwecke in den 60ziger Jahren einen zusätzlichen Anbau als Gemeindesaal errichtet, der nahezu das komplette Grundstück ausfüllt und nicht denkmalgeschützt ist.

Sonstiges

Für einen Besichtigungstermin und alle Informationen zur betreffenden Immobilie nutzen Sie einfach das oben stehende Kontaktformular. Wir senden Ihnen umgehend eine E-Mail über die Sie sofort einen Online-Zugang zu den vollständigen Objektunterlagen und die Kontaktdaten des Maklers erhalten. Alternativ registrieren Sie sich gerne direkt kostenfrei unter www.realbest.de.

Stichworte

Bundesland: Nordrhein-Westfalen, 4 Etagen

Ausstattung

  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Zustand: renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
58507 Lüdenscheid
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot