Königsbrück
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Burg/Schloss Denkmalgeschützdes "Schloss Schmorkau"... (01936 Schmorkau b Königsbrück)

Denkmalgeschützdes "Schloss Schmorkau" in Schmorkau

Preis: 295.000,00 €(Mindestpreis, Verkauf gegen Angebot)

Bild 3 
Bild 3
Bild 1
Bild 2
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15
   
   
Käuferprovision
siehe Hinweise
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Referenznummer
085-4-2016
Zimmer
1
Wohnfläche
ca. 1.400,00 m²
Online-ID
2BKV84S
Grundstücksfl.
ca. 21.644,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Sächsische Grundstücksauktionen AG
Herr Thomas Deckert
Grimmaische Straße 2 - 4
04109 Leipzig
Telefon: 0341/984950
Telefax: 0341/9849512

Objektbeschreibung

Grundstücksgröße: ca. 21.644 m², davon geringfügig Wasserfläche des Mühlteiches

Wohn-/ Nutzfläche: Schloss mit ca. 400 m², 3 Nebengebäude mit ca. 1.000 m², insgesamt ca. 1.400 m². (Flächen mangels Aufmaß geschätzt)

Das denkmalgeschützte „Schloss Schmorkau“ mit Treppenturm und diversen Nebengebäuden hat seinen Ursprung im Jahr 1742 als Rittergut. 1898 wurde es durch den Nähmaschinenfabrikanten Neumann im Neorenaissancestil umgebaut und 1907 an Kaiser Wilhelm II. verkauft, welcher das Schloss und das dazugehörige
Gelände zu militärischen Zwecken nutzte. Den militärischen Nutzen behielt das Objekt bis zum Abzug der sowjetischen Truppen 1992 bei und stand danach, bis zum Besitzübergang im Jahr 1998 an die Gemeinde Neukirch, leer. Seit 2002 ist das Schloss im Privatbesitz, bis 2004 wurde es teilsaniert und seit dem genutzt. In den Sanierungsarbeiten enthalten war die teilweise Erneuerung des Innenputzes, die Installation der elektrischen und sanitären Anlagen sowie der Elektroheizung, der teilweise Einbau neuer Kunststoff- und Holzfenster mit Isolierverglasung sowie die Aufarbeitung und teilw. Neuanfertigung der Holzinnentüren. Schloss: Elektroheizung und tlw. OH. Gefliestes Wannenbad mit Doppel-HWB und WC im Obergeschoss sowie Bad mit HWB und WC im Erdgeschoss. Eingangsbereich mit attraktiver Decken- und Wandtäfelung sowie Holztreppe mit Holzhandlauf. Steintreppe mit Geländer aus Gusseisen zum Dachgeschoss. Teilweise sind in den Räumen noch originales Parkett und Bodenfliesen vorhanden. Das Schloss ist mit einem Gewölbekeller voll unterkellert und der Treppenturm verbindet die einzelnen Geschosse. Das Dach ist in einem altersgemäßen Zustand. Die Putzfassade weißt
Schäden auf. Es besteht weiterer Sanierungs- und Modernisierungsbedarf. Nebengebäude: Die 3 Nebengebäude sind überwiegend entkernt und der Innenputz teilweise entfernt . Holzfenster und Holztüren, teilweise verschlissen oder defekt. Massive Treppen mit Metallgeländer und teilweise Gewölbedecken. Dächer und Fassaden mit Schäden. Insgesamt besteht allumfassender Sanierungs- und Modernisierungsbedarf. Das großzügige Grundstück ist im südöstlichen Bereich mit Wiese und Bäumen bewachsen, gepflegt, ansonsten ist das Grundstück einschließlich Uferbereich verwildert. Unter dem Wildwuchs befinden sich noch große Pflasterflächen aus der ehemaligen Nutzung.

Energieausweis: entfällt, Ausnahmetatbestand

Mindestgebot: € 295.000,– zzgl. Auktions-Courtage auf den Zuschlagspreis

Lagebeschreibung

Sachsen. Schmorkau mit ca. 2.000 EW ist ein Ortsteil von Neukirch und liegt ca. 30 km nordöstlich der Landeshauptstadt Dresden. Bis zur A4 Dresden Nord sind es ca. 19 km. Öffentliche Einrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten sind in 5-10 km zu erreichen. Schmorkau liegt nahe der Königsbrücker Heide, dem größten Naturschutzgebiet des Freistaates Sachsen. Das Schloss befindet sich im Zentrum Schmorkaus überwiegend umgeben von Wohnbebauung und dem nordwestlich angrenzenden Mühlteich.

Hinweise

HINWEISE:

Das Objekt kommt in unserer freihändigen, privaten und öffentlichen Versteigerung der SÄCHSISCHEN GRUNDSTÜCKSAUKTIONEN AG vom 25. bis 29.11.2016 in Dresden und in Leipzig zum Aufruf. Nutzen Sie die Vorteile der Immobilienauktion und ersteigern Sie Ihre Wunschimmobilie. Die Versteigerung beginnt bei einem sehr günstigen Auktionslimit.

Der oben ausgewiesene Preis ist das Mindestgebot (Startpreis). Den Zuschlag erhält der Meistbietende. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der angegebene Preis variabel ist, das heißt, der Zuschlagspreis auch über dem angegebenen Wert liegen kann. Grundlage der Zuschläge sind unsere Allgemeinen Versteigerungsbedingungen, beurkundet unter UR-Nr. B 2608/2013 des Notars Michael Becker vom 11.12.2013 in Dresden. Diese Versteigerungsbedingungen sowie das Muster des Kaufvertrages sind im Katalog abgedruckt oder auf unserer Internetseite www.sga-ag.de einsehbar.

HINWEIS COURTAGE: Die vom Ersteher an das Auktionshaus zu zahlende Courtage beträgt bei Zuschlagspreisen bis € 9.999,0 17,85 %, bei Zuschlagspreisen von € 10.000,0 bis € 29.999,0 11,9 %, bei Zuschlagspreisen von € 30.000,0 bis € 59.999,0 9,52 % und bei Zuschlagspreisen ab € 60.000,0 7,14 %, jeweils inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Courtage ist mit Zuschlag fällig und sofort zahlbar.

Auf Anfrage übersenden wir Ihnen gern kostenfrei ein ausführlicheres Exposé und den Auktionskatalog (www.sga-ag.de/katalog) sowie weitere Informationen zu unseren Auktionen.

Die hier angebotenen Informationen zum oben stehenden Objekt beziehen sich auf den Stand der Drucklegung des Auktionskataloges. Eventuelle nachträgliche Änderungen an den Objektdaten werden hier nicht veröffentlicht. Maßgeblich ist der in der Präsenzauktion auszulobende (zu verlesende) Text zum Objekt.

Änderungen vorbehalten.

empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Hauptstraße 2a
Ort
01936 Schmorkau b Königsbrück
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot