Kirchheim (Hessen)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Sonstiges Liebhaberobjekt (36275 Kirchheim)

Liebhaberobjekt

Preis: auf Anfrage

Bild 1 
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15
Bild 16
Bild 17
   
   
Bezug
sofort
Referenznummer
55
Zimmer
8
Fläche
ca. 200,00 m²
Stellplätze
2
Online-ID
2BKAE4T
Grundstücksfl.
ca. 26.000,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Gaspar - Immobilien , Inh. Garnik Gaspar
Garnik Gaspar
Eschenweg 4
36272 Niederaula
Telefon: 06625-202400
Mobil: 01789382138
Telefax: 06625-5859

Lage

Das Grundstück liegt mitten in Deutschland im nordhessischen Mittelgebirge
Waldhessen nahe dem Zusammentreffen der Autobahnen A 7 nach Kassel im
Norden und Würzburg im Süden, A 4 nach Erfurt und A 5 nach Frankfurt (s. Blatt 5).
Die Ortslage Kirchheim liegt ca. 1 km entfernt und die Stadt Bad Hersfeld ca. 15 km.
Die Straßenentfernung zur Autobahnauffahrt beträgt etwas über 1 km.
Verkehrsanbindung:
Entfernung Flughafen Frankfurt 140 km.
ICE-Anschluss Fulda 40 km, Kassel Wilhelmshöhe 65 km.
Flugplatz Johannesberg und Hattenbach als Sonderlandeplatz.
Infrastruktur:
In Kirchheim gibt es eine Reihe von Gasthöfen und Hotels unterschiedlicher Art,
an der Autobahn steht ein großes Motel.
Die Gemeinde hat ein öffentliches Freibad.
Ca. 15 km entfernt liegt der Golfplatz Oberaula. Der ungefähr ebenso weit entfernte
636 m hohe Eisenberg hat eine Langlaufloipe und einen Skilift. In einer Stunde
Autobahnfahrt sind die bis 900 m hohen Skigebiete der Rhön zu erreichen.
In der Umgebung gibt es Reiterhöfe, Tennisplätze, vielerlei Jagdmöglichkeiten.
Die Bad Hersfelder Festspiele sind berühmt.
Auf dem ca. 10 km entfernten Stausee (Seepark) ist eine Wasserskianlage.
Ferner befinden sich dort über 100 Ferienhäuser, ein Campingplatz, eine Eislaufhalle
und andere Ferieneinrichtungen.
Erschließung:
Asphaltzufahrtsstraße von Kirchheim (Hauptwirtschaftsweg).
Anschluss an die öffentliche Stromversorgung, an das Telefonnetz und an die
gemeindliche Wasserversorgung.
Die Entwässerung erfolgt über eine vorh. Klärgrube, Erneuerung nötig.
Grundstücksgröße:
25.914 m², hiervon (nach Neuordnung durch Flurbereinigung) 2.772 m² Gebäudeund
Freifläche, 6.188 m² Gartenland, 16.954 m² Mischwald, ein Zukauf von Wald und
Ackerflächen dürfte möglich sein.
Teich:
Ca. 12 m² mit Biotop an der südlichen Grundstücksgrenze.
Pflanzen:
Ca. 2/3 der Gesamtfläche besteht aus Mischwald, ehemals als Waldpark angelegt.
Das Übrige ist größtenteils Rasenfläche mit ca. 20 Obstbäumen und gelegentlichen
Ziergehölzen.

Objekt

Grundstücksgröße:
25.914 m², hiervon (nach Neuordnung durch Flurbereinigung) 2.772 m² Gebäudeund
Freifläche, 6.188 m² Gartenland, 16.954 m² Mischwald, ein Zukauf von Wald und
Ackerflächen dürfte möglich sein.
Bauwerke:
Das Haus wurde ca. 1938 von einem Bauingenieur für seine Familie gebaut.
Es wurde später laufend weiter ausgebaut und modernisiert.
Bergseits ist es eingeschossig, talseits zweigeschossig, dazu kommt der
Dachausbau.
Eine Küche, zwei Bäder mit WC, Waschküche, Öl-Zentralheizung, Keller.
10 Räume zum dauernden Aufenthalt von Menschen mit einer Gesamtwohnfläche
von ca. 200 m².
Umbauter Raum ca. 1.000 m³.
Alle Fenster und Türen nach außen haben schmiedeeiserne Gitter.
Ca. 40 m² Balkonfläche.
Ca. 200 m² Natursteinterrasse mit (kleinem Musik)-Pavillon als Halbschale.
2 massive Garagen und ein massiver, überdachter Kaminplatz.
Freilandterrarium ca. 4 x 5,7 m², Springbrunnen und andere Kleinigkeiten.
2 Schuppen (1 Schuppen benötigt neues Dach), z.T. Naturstein sowie diverse
Natursteinmauern.
Gebäudebeschreibung:
Bei dem Gebäude handelt es sich um ein unterkellertes Einfamilienwohnhaus mit
Walmdach und Gauben und ausgebautem Dachgeschoss.
Nach Westen ist das Souterrain mit Räumen zu Wohnzwecken ausgebaut.
Auf der Süd-Westseite ist eine Freiterrasse.
Diese Freiterrasse ist gedämmt, darunter befindet sich ein Wohnraum.
Das ausgebaute Souterrain steht im wesentlichen frei aus dem Gelände.
Sicherung der Terrasse durch ein schmiedeeisernes, umlaufendes Metallgeländer.
Alle Fenster und Außentüren sind mit schmiedeeisernen Ziergittern gesichert.
Zum Wohnhaus gehören zwei PKW-Garagen, im Gelände eingebaut.
Die Gründung erfolge auf St.-Beton-Streifen-Fundamenten.Die Stromversorgung erfolgt über eine verkabelte Elt.-Leitung vom Versorgungsnetz
der Gemeinde Kirchheim.
Das Haus besitzt einen Anschluss an das öffentliche Wassernetz.
Erschließungszustand:
Elektroanschluss:
Vorh. aus Gemeindenetz.
Bewässerungsanschluss:
Vorh. öffentliche Wasserleitung vom Hochbeh. Kirchheim,

Sonstiges

Entwässerungsanschluss:
Vorh. Hausklärgrube, erneuerungsbedürftig, entsprechend akt. Vorschriften.
Erschließung durch Straße:
Vorh. asphaltierter Feldweg von der Gemeinde Kirchheim.

Baubeschreibung:
Baujahr 1938, laufend ausgebaut, modernisiert und saniert.
Rohbau:
Zahl der Geschosse:
Zwei und Dachausbau
Dachform:
Walmdach mit Gauben.
Umfang des Ausbaues:
Voll ausgebaut
Außenwände:
Ziegelmauerwerk 38 cm stk., ges. Souterrain mit Natur-Bruchsteinen verkleidet. KG
50 cm.
Geschossdecken:
Kellerdecke St.-Beton-Massivbauweise.
Erdgeschoss Holzbalkendecke mit Dielung.
Dachstuhl:
Holz-Sparrendach
Dacheindeckung:
Tonfalzziegel mit hinterlüfteter Dämmung zwischen den Sparren.
Rinnen:
Halbrunde Regenrinne mit Fallrohren und Anschluss an Entw.-Leitung.

Treppen:
KG massiv
EG Holzwangentreppe
Ausbau:
Sanitäre Einrichtung:
Normale Ausführung u.P. Rohrnetz in Cu.-Rohren.
EG ein Bad mit Wanne, Hwb., u. WC.
OG ein Bad mit Wanne, Dusche, WC, ein Hwb.
KG ein Bad, Dusche, WC still gelegt, erneuerungsbedürftig.
Heizung:
Ww.-Zentralheizung, ölbefeuert, Erdtank mit Kontrolleinrichtung.
Heizkörper mit Thermostatventilen.
Elektroinstallation:
U.P. mit UP-Verteilung nach Typenplanung, nach VDE.
Bodenbeläge, Art und Aufbau:
Schw. Estrich, Teppichböden in allen Räumen, Nasszellen und Küche, Boden und
Wandfliesen.
Bauwerksisolierung:
Übliche Bauwerksisolierung gegen Erdfeuchte.
Geschosshöhen:
Außeneingangstüre Holz-Glas.
Innentüren, Türfutter/Bekleidung.
Massivholz mit weißem Anstrich.Normale Höhe nach HBO (Hessische Bauordnung).
Dachgeschoss durch Abhängung 2,10 m, Erhöhung durch Ausbau möglich.
Innenputz:
Kalkzementputz glatt

Außenwandbehandlung:
Kratzputz mit hellem Anstrich Souterrain, Natur-Bruchsteinverkleidung.
Wandbehandlung:
Tapeten, teilw. Rauhfasertapeten mit hellem Anstrich.

Sonstige technischen Anlagen:
Sonstige technischen Anlagen:
Telefon

Stichworte

Bundesland: Hessen, 3 Etagen

Preise

Erbbaurecht nicht vorhanden
2 Garagenstellplätze

Ausstattung

  • Dachform: Satteldach
  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: offener Kamin, Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Zustand: gepflegt
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Hildegartenhof
Ort
36275 Kirchheim
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot