Kerpen (Kolpingstadt)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Doppelhaushälfte Wohn- und Geschäftshaus mit viel... (50169 Kerpen)

Wohn- und Geschäftshaus mit viel Potential auf riesigem Grundstück in zentraler Lage zu verkaufen

Preis: 179.000,00 €

Bild 1 
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15
Bild 16
Bild 17
Bild 18
Bild 19
Bild 20
Bild 21
Bild 22
Bild 23
Bild 24
Bild 25
Bild 26
Bild 27
Bild 28
Bild 29
Bild 30
   
   
Käuferprovision
3,57 % Käufercourtage (einschl. MwSt)
Die Maklercourtage beträgt 3,57 % inkl. MwSt (Käuferprovision)
Bezug
sofort
Referenznummer
201603001a
Zimmer
9
Wohnfläche
ca. 115,00 m²
Online-ID
2ANAA48
Grundstücksfl.
ca. 1.090,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Katzmann Immobilien Inhaber Günter Katzmann
Herr Günter Katzmann
Siemensstr. 31 a
50374 Erftstadt
Telefon: +49 2235 688143
Mobil: +49 1577 2585054
Telefax: +49 2235 689878

Lage

Türnich ist einer von 12 Stadtteilen Kerpens. Dort leben derzeit ca. 3.450 Einwohner.

Das Haus liegt auf der einen Seite direkt am Schloßpark Türnich und auf der anderen Seite an der Ortsdurchgangsstraße. Die Bundesstraße B264 erreicht man in nur ca. 400 Metern.
Ein großer Lebensmittelmarkt und einige kleinere Geschäfte befinden sich in der Nähe des Hauses.

Die Infrastruktur ist besonders gut. Durch die hervorragende Anbindung an die Autobahnen A1, A4 und A61 erreicht man die großen Städte, wie Köln, Bonn, Düren oder Euskirchen in nur wenigen Autominuten.

Auch das öffentliche Verkehrsnetz mit den zur Verfügung stehenden Bus- und Bahnlinien ist gut. Besonders geschätzt werden die S-Bahn-Anschlüsse in Kerpen-Horrem und Kepen-Sindorf.

Das Zentrum von Kerpen ist nur ca. 6 KM entfernt.
In Kerpen leben derzeit ca. 66.850 Einwohner (Quelle: Stadt Kerpen, Stand 31.12.2015).
In Kerpen selber gibt es unzählige Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie z.B. Kinos, Supermarktketten, Apotheken, Drogerien, Tennishallen, Schwimmbäder, Bäckereien, Schulen, Kindergärten usw. sind hier vorhanden.

Kerpen ist ein beliebter Wohnort in Grenznähe zu Köln und anderen größeren Städten.

Ausstattung

Die Wohnung:

Die Wohnung im Obergeschoss ist über das rückwärtige Treppenhaus, von der Gaststätte aus, aber auch über einen separaten Eingang vom Hinterhof, erreichbar.

Die Wohnfläche im Obergeschoss beträgt insgesamt ca. 115 m². Dort befinden sich insgesamt 5 helle Zimmer und 2 Tageslichtbäder, jeweils mit Dusche und Badewanne.

Räume im OG:

26,03 m² (Wohnen)
21,34 m² (Schlafen1)
21,96 m² (Schlafen2)
19,72 m² (Schlafen3)
6,56 m² (Küche)
5,00 m² (Bad1)
4,31 m² (Bad2)
7,12 m² (Flur1)
2,93 m² (Flur2)
114,97 m²

Von der Wohnung im Obergeschoss aus gelangt man über eine Bodentreppe zum Dachgeschoss des ursprünglichen Gebäudeteiles (straßenseitig). Gem. Bebauungsplan ist eine 2-geschossige Bauweise vorgesehen, demnach wäre hier noch ein Ausbau des Dachgeschosses möglich.

Der Anbau zum Hinterhof hin, besitzt keinen zusätzlichen Speicherboden (Pultdach).

Der Gewerbebetrieb:

Das Objekt befindet sich direkt an der Ortsdurchfahrt von Kerpen-Türnich, an der sehr gut befahrenen Heerstraße. Aufgrund der Lage und vor allen Dingen der exzellenten Parkmöglichkeiten im hinteren Bereich des Hauses, ist die Immobilie auch als Gewerbeobjekt bestens geeignet. Eine große Grünfläche im hinteren Bereich des Grundstücks, lässt weitere Verwendungsmöglichkeiten erahnen. Ein Parkplatz steht direkt neben dem Eingang zur Verfügung, weitere Parkmöglichkeiten bietet der riesige Innenhof.

Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss wurden als Gaststätte mit angebauter Kegelbahn genutzt, wobei die obere Etage dem Pächter ursprünglich einmal als Wohnung diente. Aufgrund einer im Jahr 1996 genehmigten Nutzungsänderung wurden im Obergeschoss zwei Zimmer als Fremdenzimmer vermietet.

Die Räume im EG:

63,75 m² (Gastraum)
35,71 m² (Versammlungsraum)
120,65 m² (Kegelbahn)
10,54 m² (Küche)
9,31 m² (Flur1)
2,86 m² (Flur2)
6,39 m² (WC-Damen)
6,46 m² (WC-Herren)
255,67 m² gesamt

Neben der Wiedereröffnung einer Gaststätte (Genehmigungen müssen neu beantragt werden) bieten sich die Räumlichkeiten aber auch sehr gut für andere Zwecke an, wie z.B. der Ausbau als Gesundheitszentrum (Arzt- oder Physiotherapiepraxis), als Werkstatt, oder als Verkaufsfläche mit Lagermöglichkeiten im hinteren Bereich der ehemaligen Kegelbahn.

Auch die Nutzung als Büroflächen wäre sehr gut denkbar.

Das Grundstück:

Das Grundstück schließt direkt am Schloßpark Türnich an. Aufgrund seiner Größe und der Vorderbebauung ist es im Gartenbereich verhältnismäßig ruhig.

Es ist insgesamt ca. 2.228 m² groß und noch nicht geteilt. Es liegt aber bereits ein Aufteilungsplan eines Architekten vor, der für das Wohnhaus mit der Gaststätte eine Grundstücksfläche in Höhe von ca. 1.015 m² vorsieht.

Auf die Teilung des Grundstücks kann aber auch verzichtet werden, wenn das linksstehende Wohn- und Geschäftshaus ebenfalls übernommen wird.

Für das Grundstück und die anliegenden Grundstücke existiert ein gültiger Bebauungsplan der Stadt Kerpen (BP-Nr. TÜ-Nr. 17), wonach eine 2-geschossige Bauweise erlaubt ist.

Gem. dem aktuellen Bebauungsplan ist nach heutigen Erkenntnissen im hinteren Bereich des riesigen Grundstücks derzeit keine Bebauung möglich.

Das Nachbargebäude:

Das auf der linken Seite des Grundstücks stehende, direkt anschließende, zweite Haus, gehört ebenfalls dem Eigentümer.

Dieses Gebäude (Wohnung und Imbissbetrieb ca. 170 m²) ist vollständig vermietet. Weiterhin sind zwei Garagen und reichlich Stellplätze im Innenhof vorhand

Objekt

Wohnen (ca. 115 m²) und Arbeiten (ca. 319 m²) unter einem Dach!

Das ursprüngliche Wohnhaus wurde im Jahr 1976 zu einer Gaststätte mit Zimmervermietung umgebaut. Als Teil eines Gebäudeensembles steht es auf einem insgesamt 2.228 m² großem Grundstück, welches noch geteilt werden müsste.

Die Gaststätte und die darüber liegende Wohnung sind leerstehend und sanierungsbedürftig. Das Objekt ist teilunterkellert und in massiver, solider Bauweise erbaut. Das Objekt bietet vielfältige Verwendungsmöglichkeiten.
Mit ca. 115 m² Wohnfläche im Obergeschoss, ca. 256 m² Gewerbefläche im Erdgeschoss und 70 m² Nutzfläche im Kellergeschoss ist das Gebäude auch ideal als Anlageobjekt geeignet. Im Jahr 1996 wurde sogar die Errichtung eines Biergartens mit ca. 20 Sitzplätzen im Innenhof (ca. 59 m²) genehmigt.
Die Genehmigungen zum Betreiben der Gaststätte, des Biergartens und der Zimmervermietung müssen aber neu beantragt werden.

Der riesige Innenhof ist mit Betonsteinpflaster ausgelegt. Am Ende der befahrbaren Fläche befindet sich noch ein ebenso großer Bereich, der derzeit als Grünfläche genutzt wird.
Im Innenhof ist reichlich Platz für sehr viele PKW, ggfs. auch LKW. Dort befindet sich auch eine Doppelgarage.

Die Warmwasserversorgung wurde in der Vergangenheit über eine Ölzentralheizung sichergestellt. Ein Erdgasanschluss befindet sich aber auch im Haus. Da das Haus leer steht, ist die Heizungsanlage außer Betrieb.

Der Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser befindet sich noch in der Erstellung.

Sonstiges

Der Energieausweis befindet sich noch in der Erstellung

Stichworte

Nutzfläche: 326,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 2, Bundesland: Nordrhein-Westfalen, 2 Etagen

Ausstattung

  • Energieträger: Gas, Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Sanitär: Bad mit Dusche, Bad mit Wanne, Gäste-WC
  • Zustand: renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
50169 Kerpen
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot