Happurg
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Es klappert die Mühle am rauschenden... (91230 Happurg)

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach - für Sie und Ihre Gäste!

Preis: auf Anfrage

Traumhaft schön - die „Obermühle“ von Happurg   
Traumhaft schön - die „Obermühle“ von Happurg
Reizendes Mühlenanwesen in einzigartiger Lage
Ehemaliges Mühlengebäude mit historischem Charme
Herrliches Anwesen mit Landgasthof & Gästehaus
Romantische Anlage mit Gästehaus & Garten
Malerischer Giebel mit Zierfachwerk
Gemütliche Gaststätte zum Wohlfühlen
Himmlischer Speisesaal mit besonderem Highlight
Im Speisesaal - einmaliger Blick auf das Wasserrad
Authentisches Mühlenrad
Historischer Mühlenbereich
Moderne Gastronomieküche
Reizendes Schützenhaus & traumhafter Garten
Großzügiges Gartengrundstück
   
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Zimmer
16
Baujahr
18. Jh.
Wohnfläche
ca. 1.060,00 m²
Online-ID
2A24W4E
Grundstücksfl.
ca. 2.635,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
c/o Angebotsplattform des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
Herr Gunar Gronauer, Die Denkmalschutz Immobilie
-
80539 München
Telefon: 09141 - 87 32 101
Telefax: 09141 - 87 39 72

Förderung

Das Anwesen liegt in einem städtischen Sanierungsgebiet. Unbeschadet von Zuschüssen bei Instandsetzung (u. a. aus Städtebauförderungsprogramm und Denkmalpflegefördermitteln) können nach Wahl des einkommensteuerpflichtigen Denkmaleigentümers dann Steuererleichterungen nach § 7h EStG in Anspruch genommen werden, d. h. Sanierungsausgaben können dann binnen 12 Jahren zu 100 % abgesetzt werden; Steuerabschreibungen nach §§ 7i, 10f, 11b EStG bzw. nach § 10g EStG wären dann allerdings ausgeschlossen.

Nutzung, Sanierung, Zuschüsse

Auf Wunsch erstellt Ihnen Herr Gronauer, Die Denkmalschutz Immobilie, gerne ein Nutzungskonzept und beantragt für Sie die zur Sanierung erforderlichen Fördermittel und Zuschüsse. Nach dem Kauf der Immobilie ist er Ihnen auch gerne bei der Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen nach den Richtlinien des Denkmalschutzes behilflich.
Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Webside:
www.die-denkmalschutz-immobilie.de (unter „Sanierung Unsere Dienstleistungen“).

Hinweis

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben. Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind dem BLfD unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt werden. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.

Die „Obermühle“ von Happurg

Leben und Arbeiten in einer traditionellen Mühle mit klassischem Mühlenrad an einem reizenden Bachlauf! In der sog. „Obermühle“ von Happurg bleibt das kein Traum. Das denkmalgeschützte Mühlengebäude – ein zweigeschossiger, langgestreckter Satteldachbau mit malerischem Fachwerkgiebel – wurde in der 1. Hälfte des 18. Jh. errichtet und zuletzt als Landgasthof genutzt. Zusammen mit seinem angrenzenden Gästehaus und seinem Schützenhaus (Gartenhaus) im großzügigen Garten bildet es ein Mühlenanwesen von bestechender Schönheit und
beachtlicher Vielfalt. Drehen Sie das Rad der Zeit voran und leben Sie Ihrem Lebenstraum in Ihrer eigenen Mühle!

Romantisches Mühlengebäude

Auf das Ambiente kommt es an. Geradezu überwältigend ist dieses im ehemaligen Landgasthof „Obere Mühle“ gleich beim Happurger Bach. Das imposante Anwesen beeindruckt mit einer Wohn-/ Nutzfläche von ca. 1060 m², verteilt auf Erd- und Obergeschoss (ca. 600 m²), Dachgeschoss (ca. 225 m²), Zwischenbau (ca. 99 m²), Speisesaal (ca. 105 m²) und WC-Bereich (ca. 31 m²). Im Erdgeschoss warten Vorratsraum, Gaststube, Saal, Küche, Nebenzimmer und die ehemalige Mühle auf Sie. Im Obergeschoss folgen 4 Schlafzimmer, Bad, Küche, WC, Diele und der weitere Mühlenbereich.

In diesen historischen Räumlichkeiten sorgen architektonische Raffinesse und allerlei Details für ein Wohlfühlgefühl sondergleichen. Im Speisesaal können Sie neben kulinarischen Köstlichkeiten einen einzigartigen Blick auf das funktionsfähige Wasserrad genießen. Dazu verspricht die ansprechende Ausstattung – mit Deckenbalken, Holzvertäfelungen, Holzdielen und Kachelofen – eine heimelige Atmosphäre. Da Küchenausstattung, Bestuhlung und Ausstattung in vollem Umfang vorhanden sind, kann der Betrieb jederzeit wieder aufgenommen werden. Um jedoch dem heutigen Standards gerecht zu werden, ist an eine denkmalgerechte Sanierung zu denken.

Auch die traditionelle Mühle kann wieder in Stand gesetzt werden. Zum Betrieb des Wasserrades bestehen Wasserrechte jeweils im Bereich der Grundstücksgrenzen am oberen und unteren Bachlauf. Dazu sind Fischrechte auf Ihrem Grundstück am unteren Bachlauf eingeräumt.

Attraktive Nebengebäude

Ein nicht denkmalgeschütztes Gästehaus – von beachtlichen ca. 437 m² Größe – bietet die Möglichkeit die „Obere Mühle“ wieder als Pension zu nutzen. Im Erdgeschoss stehen dazu 2 Fremdenzimmer zur Verfügung. Im Obergeschoss folgen 7 weitere Gästezimmer. Zur Verwirklichung Ihrer Hotelpläne ist die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen und die Erneuerung der Raumausstattung der Gästezimmer anzustreben.

Zudem gehört ein ansprechendes Schützenhaus (Gartenhaus) im großzügigen Gartenbereich zu Ihrem zukünftigen Anwesen. Der ebenfalls nicht denkmalgeschützte Blockbau verfügt über eine Wohnfläche von ca. 75 m² und besticht durch seine einnehmende äußere Erscheinung.

Unterschiedliche Kaufmodelle

Das herrliche Mühlenanwesen kann in seiner Gesamtheit mit Mühle, Gaststätte, Garten (mit Schützenhaus) und Gästehaus für den Preis von
349.000,-- € (Verhandlungsbasis) erworben werden.

Dazu besteht die Möglichkeit allein Mühle, Gaststätte und Garten zu erwerben. Kaufpreis: auf Anfrage.

Das Gästehaus steht ggf. auch separat zum Verkauf. Kaufpreis: auf Anfrage.

Lagebeschreibung

Ihr Traum von der eigenen Mühle kann in Happurg im Landkreis Nürnberger Land in Erfüllung gehen. Der reizvoll gelegene Ort am Happurger See liegt an der Bundesstraße B14 und ist nur ca. 15 km vom Autobahnanschluss zur A6 entfernt.

Die Entfernung zu den nächstgelegenen Städten beträgt nach Hersbruck ca. 4 km / 6 Fahrminuten, nach Sulzbach-Rosenberg ca. 25 km / 30 Fahrminuten und nach Nürnberg ca. 40 km / 53 Fahrminuten. Zudem gelangen Sie vom Bahnhof Happung per S-Bahn in nur 38 Minuten in die Nürnberger Innenstadt.

Kindergarten, Kinderkrippen, Schulen, Banken und alle weiteren Einrichtungen des täglichen Bedarfs stehen vor Ort zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Freizeitgestaltung u. a. finden Sie unter:
www.Happurg.de

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa, Kapitalanlage, Sanierungs-Afa
  • Balkon/Terrasse: Garten
  • Böden: Holzdielen
  • derzeitige Nutzung: frei
  • Fenster: Holzfenster
  • Keller: teilweise unterkellert
  • Zustand: Altbau (bis 1945), renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Obere Mühlstr. 3
Ort
91230 Happurg
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot