Hanau (Brüder-Grimm-Stadt)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Grundstücke Wertheim Village, nahe Frankfurt: Letzte... (63456 Hanau *)

Wertheim Village, nahe Frankfurt: Letzte zu erwerbende Gewerbegrundstücke, direkt neben der A3 WÜ-FRA

Preis: 1.030.000,00 €

Kartenausschnit Wertheim Village 
Kartenausschnit Wertheim Village
Luftbild Grundstück unterhalb von Wertheim Village
Kartenausschnitt Main / Taubergebiet
Blick vom Grundstück in Richtung Wertheim Village
Blick über Grundstück und A3, WÜ-FRA auf Wertheim
Blick vom Grundstück, Erschließungsstraße in Richt
Blick von der A 3, WÜ-FRA über das Grundstück
Blick von Parkplatz Wertheim Village in Richtung G
Erschließungsstraße und Grundstück aus Richtung Zu
Katasterauszug
   
Käuferprovision
3,57 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Referenznummer
A536
Preis/m²
103,00 €
Online-ID
2B83W4Y
Grundstücksfl.
ca. 56.073,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
IEA Immobilien
Herr K. Hennecke
Ludwigstrasse 12
97070 Würzburg
Telefon: +49 931 4528326
Mobil: +49 179 7775464
Telefax: +49 931 4528327

Lage

Die Gewerbegrundstücke liegen in Wertheim-Bettingen, das ist ca. 70 km von Hanau entfernt und nach Frankfurt ist es dann nur noch ein Katzensprung. Frankfurter Innenstadt, sowie den Internationalen Flughaven liegt von Hanau nur noch 24 km entfernt.

Das Grund liegt Direkt an, mit direkter Sicht zur Bundesautobahn A3 Frankfurt Würzburg, ca. 500 m von der Ausfahrt Wertheim-Lengfurt entfernt.

Direkt am Grundstück, nur durch eine Brücke, die verbreitert wird und die A 3, Frankfurt - Würzburg getrennt, liegt das Einkaufs- und Factory-Outlet Paradies "Wertheim Village" (www.wertheimvillage.com) und das Expocamp (www.expocamp.de) als Ausstellungs- und Verkaufszentrum für Reisemobile jeglicher Art!

Die Residenzstadt Wertheim und die angebotenen Grundstücke liegen zentral in Baden Württemberg an den Landesgrenzen zu Bayern und Hessen. Der Standort ist direkt über die A 3 sowie unmittelbar anbindend über die A 81, A 6, A 7 und A 71 erreichbar. Internationale Flughäfen sind in Frankfurt mit 90 km, Nürnberg mit 150 km, Stuttgart mit 160 km entfernt erreichbar.

Objekt

Das Grundstück ist noch unbebaut. Es ist möglich auf dem Gesamtgrundstück einen großen, oder auf den max. 5 Teilparzellen mehrere kleinere Gewerbekomplexe / -Objekte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu errichten.

Der Vorbescheid für eine Hotelanlage auf 2|3 des Grundstücks steht kurz vor der Genehmigung.

Innerhalb des Gewerbegebiets liegt eine letzte, zu veräußernde Gewerbefläche mit einer Größe von rund 56.073 m².

Eine Verkaufaufteilung der Gesamtgewerbeflächen ist ab 10.000 m ² möglich. Die bestehenden Flurstücke haben folgende Größen: 14.839 m², 27.823 m ², 13.411 m ²

Die Verkaufspreise staffeln sich wie folgt:
ab 10.000m² à 103EUR = 1.030.000,- EUR
ca. 56.073m² à 103EUR = 5.775.000,- EUR
Komplettpreis Gesamtgrundstücksfläche Verhandlungsbasis!

Im Gewerbegebiet haben sich bereits mehrere überwiegend mittelständische Industrie-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe angesiedelt.

gemäß Baunutzungsverordnung (BauNVO) sind zulässig:
Gewerbebetriebe aller Art, Lagerhäuser, Lagerplätze und öffentliche Betriebe, Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude, Tankstellen, Anlagen für sportliche Zwecke, Ausnahmsweise können zugelassen werden Anlagen für kirchliche, kulturelle, soziale und gesundheitliche Zwecke, Vergnügungsstätten

oder weiter:
- Großhandel, Spedition und Logistik jeder Art
- Sport (-geräte) -handel im weitesten Sinne: Fahrräder, Boote, Jagd- und Trachtenwaren, Angler,
Walking, Wellness etc.
- Hotel mit Kinder-, Baby und Haustierbetreuung als Hotel für Village - Einkäufer, Autobahnreisende,
allgemeine Touristen, die die Region besuchen mit Wellness, Nachtbar- und kultiviertes Tanzangebot
- Autobahnkirche, Seelsorge etc.
- ggf. Einrichtung von Spielothek und Nachtclub (in Verbindung mit Tanzbar)
- Restaurationen wie Chinese, Japaner, Steakhouse, Deutsche gutbürgerliche und fränkische
Traditionsküche in Verbindung mit fränkischem Metzger und Verkauf etc.
- Möbelhaus mit allen Sortimenten
- hochwertige Raumdekoration und Boutiquewaren Raumausstattung
- Bau- und Gartenmarkt
- Spielwarenmarkt
- Haustierbedarf
etc.

gemäß Baunutzungsverordnung (BauNVO) sind nicht zulässig:
- großflächiger Lebensmittel - Einzelhandel, weder über, noch unter 800,00 m² Nutzfläche
- alle "innenstadttypischen" Sortimente

Ausstattung

Im angrenzenden "Wertheim Village" bieten internationale Markenhersteller aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Lederwaren etc. hochqualitative Markenprodukte zu ermäßigten Preisen an.
Im November 2003 öffnete "Wertheim Village" als erstes deutsches Outlet-Shopping-Center mit elf Geschäften, bis 2004 waren es bereits 41, 2006 wurde baulich auf 73 Boutiquen erweitert.
Die Stadt Wertheim gab den Startschuss für die letzte Erweiterungsmöglichkeit / Endausbau von "Wertheim Village (II)".
Die Besucherzahlen von "Wertheim Village" sind ständig steigend, im Jahr 2008 waren es ca. 1,5 Mio. und schon im darauf folgendem Jahr 2009 waren es schon 2,0 Mio. Besucher und die Tendenz ist weiter steigend.

Von "Wertheim Village" existiert eine direkte Verkehrsanbindung über die A3 zu den angebotenen Gewerbegrundstücken. Diese zu verbreiternde Autobahnbrücke wird im Zuge des Ausbau der A3 bis Ende 2012 gegen eine größere, zweispurig, mit Schwerlastverkehr zu befahrende Brücke ersetzt.

Die rund 110 nationalen und internationalen Messen in Frankfurt bringen rund 2,7 Mio. Besucher in die Region. Das ca. 30 Kilometer entfernte Würzburg, u.a. ausgezeichnet mit dem UNESCO Weltkulturerbe für seine Residenz, hatte 2009 über 700 Tsd. Übernachtungsgäste.
Die Stadt Wertheim selbst hatte 2009 über 400 Tsd. Tagesgäste als Busreisende, Schiffsreisende, Radler, Reisemobilisten und Individualreisende. Davon waren rund 92 Tsd. Übernachtungsgäste mit rund 15 Tsd. aus dem Ausland.

Die mittelalterliche Altstadt Wertheims sowie die malerische große Burgruine werden in den nächsten Jahren durch einen von der Ritterland Deutschland konzipierten, in Deutschland einzigartigen mittelalterlichen Themenpark auf 85 ha., mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 45 Mio. EUR in Wertheim-Lindelbach/Bettingen (ca. 500 m von den Grundstücken entfernt) gelegenen und einer Besuchererwartung von zusätzlich ca. 1 Mio. Touristen nach 5 Jahren ergänzt.

Die alte Residenzstadt Wertheim lockt in idyllischer Landschaft an Main und Tauber gelegen mit ihrer historischen Altstadt, der imposanten Burg und fränkischer Gastfreundlichkeit jährlich mehr Besucher in den Norden Baden-Württembergs.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt, den Stadtteilen und Ortschaften wie die Zisterzienserabtei Kloster Bronnbach, rund 800 Betten in Hotels, Gaststätten und Pensionen, Freizeitmöglichkeiten wie ein Freizeit- und Hallenbad, mehrere Campingplätze, ein Waldseilgarten, Reit- bzw. Tennishallen und -plätze sowie eine Jugendherberge runden das Angebot für Gäste ab.

Von der Großen Kreisstadt als zentrale Ferienstadt aus bieten sich interessante Tagesausflüge in die nähere Umgebung an, insbesondere im dichten Wander- und Radwegenetz durch das liebliche Taubertal oder entlang des Mains nach Miltenberg und flussaufwärts nach Würzburg.

Sonstiges

Die Käufercourtage beträgt 3, 57 % inkl. MwSt. auf den Kaufpreis und ist mit Notarvertragsunterzeichnung fällig und zahlbar!


ANSPRECHPARTNER für Terminvereinbarungen, Fragen zum Objekt etc. sind:

IEA Immobilien Würzburg, Ludwigstrasse 12, 97070 Würzburg
vertreten durch Klaus & Christina Hennecke
Tel: 0931 45 28 326, Fax: 0931 45 28 327, Mobil: +49 (0)179 777 54 64
Mail: wb@iea-immobilien.de, Web: www.iea-immobilien.de

in Kooperation mit ERA Deutschland und objektbezogen mit

Viefhaus Immobilien, Fichtestraße 10, 97 074 Würzburg
vertreten durch Herrn Sebastian Viefhaus,
Tel: +49 (0)931 - 88 06 50 60, Fax: +49 (0) 931 - 88 06 50 62, Mobil: +49 (0)151 - 22 62 98 28
Mail: sv@viefhaus-immobilien.de, Web: www.viefhaus-immobilien.de

---------------------------------------------------------- ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BESICHTIGUNG:
Vereinbaren Sie doch einfach einen Besichtigungstermin - vielleicht ist es genau das Grundstück für Ihre Firmenpläne!
Scheuen Sie sich nicht, auch am Wochenende oder am Abend bis ca. 20 Uhr anzurufen. Wenn Sie uns nicht persönlich erreichen, sind wir für unsere hochgeschätzten Kunden und Auftraggeber unterwegs. Dann einfach bitte unbedingt dem Anrufbeantworter die Tel.Nr. hinterlassen - wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen. Bei uns steht Kundenservice an 1. Stelle! Überzeugen Sie sich davon !

Weitere Courtage und Provisionsfestlegungen finden Sie, sofern nicht separat und konkret vereinbart und ausgewiesen, in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Unter 1: www. iea-immobilien.de/agb
Unter 2. Als PDF-Anlage hier im Exposé

empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
63456 Hanau *
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot