Fürstenau
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Gewerbe Gewerbe-Grundstücke Kauf oder Miete: Fliesen- und Marmorfach... (49584 Fürstenau bei Bramsche, Hase)

Kauf oder Miete: Fliesen- und Marmorfachgeschäft, Verlegebetrieb, Wohnhaus in attraktiver Geschäftslage, 49584 Fürstenau

Preis: 450.000,00 €(Verhandlungsbasis)

Der Handwerksbetrieb Kurt Klein in Fürstenau 
Der Handwerksbetrieb Kurt Klein in Fürstenau
die Ladentheke.......
die Ausstellung........
die Ausstellung
eines der Büro´s.......
die Hallenzufahrt
Die Halle........
zur Warenlagerung
die Bearbeitungshalle
der Warenbestand
mit Gabelstabler
die Bearbeitungsmaschinen
der Zuschnitt
weiterer Lagerraum
der Wohnbereich an der Gewerbeimmobilie
die Makler und der Auftraggeber
   
   
Käuferprovision
Courtage bei Anmietung 3,57 NKM incl. gesetzl. MwSt
Courtage bei einem Kauf 4,76 % von der notariellen Kaufpreissumme incl. der gesetzl. MwSt
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Referenznummer
1005627
Online-ID
2C5UZ44
Grundstücksfl.
ca. 4.500,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Immobilien Simmert Inh. Kauffrau Irina Wegmann Bevollmächtigte Karl-Heinz und S. Simmert
Herr Karl- Heinz Simmert
Nemdener Kirchweg 4
49143 Bissendorf
Telefon: 05402/641690
Mobil: 0171/2024689 oder 0171/2319014
Telefax: 05402/641691

Objektbeschreibung

Kauf oder Miete !

Angeboten wir in bester Lage an der Emslandstrasse 8 eine derzeitiger Fliesen- und Marmor- Handel- und Verlegebetrieb mit Wohnhaus als bisher Eigentümer geführter Fachbetrieb, der aus " Altersgründen zum Verkauf oder zur Verpachtung steht !"

Ausreichende Parkplätze stehen für Ihre Kunden zur Verfügung.

Die Grundstücksgröße beträgt 4500 m².

Angeboten werden: 300 m² Ausstellungsfläche und 1422 m² Lager und Bearbeitungsflächen für die Steinbearbeitungsmaschinen.

Zum Angebot gehört ferner: 1 Steinbearbeitungsmaschine und 1 Kantenschleifmaschine für Marmor.

Das Wohnhaus bietet 210 m² Wohnfläche !

Das Objekt ist universell für viele Handelssparten geeignet und besticht durch die erstklassige Lage und dem günstigen Kauf- oder Mietpreis !

Lagebeschreibung

Die historische Hansestadt Fürstenau wurde erstmals im Jahre 1344 als Vorstenowe erwähnt. Der Osnabrücker Fürstbischof Gottfried von Arnsberg ließ in diesem Jahr den ersten Festungsteil des heutigen Schlosses errichten, um seinen Anspruch auf dieses Gebiet gegen die Grafschaft Tecklenburg durchzusetzen. Um die Burg herum siedelten sich Ackerbürger an, die Burg wurde durch den weiteren Ausbau über Jahrhunderte die Residenz der Osnabrücker Landesfürsten.
1642 erhielt Fürstenau die Stadtrechte.
Heute bietet Fürstenau Lebensqualität:

Es entsteht ein sehr großes Freizeitgelände im Bereich der ehemaligen Kaserne mit Ferienhäusern, dem Motorsport und vielen anderen hochinteressanten Freizeitmöglichkeiten durch Niederländische Investoren im Fürst- Forest- Park !

In der näheren Region wird die Wirtschaftsstruktur maßgeblich von der Industrie mit den Schwerpunktbranchen Metallverarbeitung, Fahrzeugbau, Elektrotechnik, Möbel, Papier und Druck, Textil und Nahrungsmittel bestimmt.

Neben namhaften Filialisten und großen Supermarktketten überzeugt Fürstenau insbesondere durch inhabergeführte Fachgeschäfte.
Die folgende Übersicht zeigt die Einwohnerzahlen der Samtgemeinde Fürstenau im jeweiligen Gebietsstand und jeweils zum 31. Dezember.

Bei den Zahlen handelt es sich um Fortschreibungen des Landesbetriebs für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen auf Basis der Volkszählung vom 25. Mai 1987.
Jahr Einwohner
1987 13864
1990 14631
1995 16494
2000 16619
2005 16841
2010 16450

Durch Fürstenau verlaufen die Bundesstraßen B 214 (Lingen Fürstenau Diepholz Nienburg Celle Braunschweig, B 218 Fürstenau, Bramsche, Ostercappeln und B 402 (Emmen/Niederlande Meppen, Haselünne, Fürstenau. Die Bundesautobahnen A 1 Hamburg, Osnabrück, Ruhrgebiet, A 30 (Amsterdam, Osnabrück, Hannover, die Teil der Europastraße E 30 ist, und A 31 Emden, Oberhausen sind jeweils in etwa 30 Minuten erreichbar.

Es wäre Schade, wenn ein derart qualifizierter Steinmetzbetrieb hier nicht weiter geführt würde.

Eine Vielzahl von Material und Maschinen können preiswert übernommen werden.

Raumaufteilung

Derzeit finden Sie hier einen lange ansässigen Handwerksbetrieb, der von dem zukünftigen Betreiber und Inhaber mit gutem Kundenstamm weiter geführt werden kann.

Der günstige Kaufpreis oder die kostengünstige Miete machen diesen Standort sehr begehrenswert und äußerst attraktiv !

Auf Grund der Objektgröße können hier auch kleine Handwerkssparten entstehen.

Hand- in -Hand- Handwerker.........

Ebenfalls stehen Parkplätze zur Verfügung.

Gern stellen wir Ihnen das Objekt bei Ihrer Besichtigung vor.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren Termin unter 05402/ 641690 !

Besichtigungstermine

Die mit großer Sorgfalt erstellten Angaben, Darstellungen und Berechnungen im Exposé stammen vom Eigentümer.

Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben gegenüber Dritten kann nicht übernommen werden. Es gelten unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" als Bestandteil dieses Angebotes.Weitere Objekte, unsere AGB´s und unser Impressum finden Sie unter:

www.immobilien-simmert.de

Weitere Angebote können wir nachweisen über unsere Internetseite. Hier erreichen Sie über Angebote den Zugang zu einer Vielzahl von Immobilien. Ist einmal nicht das Richtige für Sie dabei, rufen Sie uns an, da wir unmöglich aus Zeitgründen alle Objekte ins Netz stellen können.

Gern stellen wir Ihnen das Objekt bei Ihrer Besichtigung vor !

Ausstattung

  • Erschließung: voll erschlossen
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
49584 Fürstenau bei Bramsche, Hase
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot