Friedrichstadt
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Historisches "Eckbäckerhaus" in... (25840 Friedrichstadt)

Historisches "Eckbäckerhaus" in Altstadtlage von Friedrichstadt zu verkaufen

Preis: 249.000,00 €

Hausansicht 
Hausansicht
Hausansicht
Eingangsdiele
Eingangsdiele
Esszimmer
Esszimmer
Esszimmer
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Bibliothek
Dachterrasse
Dachterrasse
Galeriezimmer
Galeriezimmer
Galerie
Diele OG
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Duschbad
Duschbad
Schlafzimmer
Balkonzimmer
Zimmer
Küche
Küche
Treppenaufgang
   
   
Käuferprovision
Courtage inklusive MwSt.: 3,57% des Kaufpreises
Referenznummer
5151
Zimmer
8
Baujahr
1681
Wohnfläche
ca. 160,00 m²
Online-ID
2BEWT42
Grundstücksfl.
ca. 100,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Schweger Immobilien Inh. Helga Schweger
Frau Frau Helga Schweger
Prinzenstraße 34
25840 Friedrichstadt
Telefon: +49(4881) 937255
Mobil: +49(172) 8305032
Telefax: +49(4881) 937266

Lage

Ein Besuch in Friedrichstadt lohnt sich immer, aber gerade im Sommer ist es ein besonderes Erlebnis, denn dann blühen und ranken die Rosen vor vielen Häusern. "Rosenstadt" wird die Holländerstadt dann auch genannt. Liebevoll hegen und pflegen die Friedrichstädter ihre Stadt und erzählen auch gern von den Besonderheiten ihrer Heimat. Von den niederländischen Vorfahren, die 1621 die Stadt gründeten und den Legenden, die sich um die ältesten Häuser der Stadt ranken, vom Maler Jürgen Ovens, der ein Schüler Rembrandts war und vieles mehr. Sie berichten von Fernsehsendungen, die vor der malerischen Kulisse gedreht wurden und natürlich gehört auch Seemannsgarn zu den Ausführungen. Heiter geht es auch auf den Ausflugsschiffen zu, die täglich auf den schnurgeraden Grachten fahren. Vom Schiff aus, hat man ein herrliches Foto-Panorama und wer möchte kann auch weitere Ausflüge auf der Eider oder Treene unternehmen. Wem der Weg zu Fuß durch die Stadt doch lieber ist, kann sich einer Stadtführung anschließen.

Ausstattung

Das Verkaufsobjekt wurde laufend saniert - immer in Absprache mit der untereren Denkmalschutzbehörde. Es wurde auf jedes kleine Detail geachtet und auch alte Details belassen.

Die Fußböden wurden in Steinzeug, Fliesen, Stabparkett und Dielen ausgebildet. Über eine Öl-Zentralheizung wird das Haus beheizt - in der Küche wurde eine Fußbodenheizung eingebaut.

Im Küchenbereich wurde ein kleines Schild mit echten Delfter Fliesen eingebaut sowie im Küchenschild wurden nach alten holländischen Vorlagen des damaligen Bäckerhandwerks vier schöne Bilder des Handwerks festgehalten.

Aufteilung EG:
Eingangsdiele, Esszimmer, Wohnzimmer, Bibliothek, Küche, Hauswirtschaftsraum, Hofraum, Heizungsraum mit Öllager (2 x 1.500 l)
kleiner Innenhof.

Aufteilung OG:
Flur in Form eines Galeriezimmers, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Zimmer zur Dachterrasse, Duschbad.

Aufteilung DG:
Kleiner Flur, 2 Schlafzimmer.

Spitzboden

Kleine und sehr gemütliche Dachterrasse.

Kellerraum und weiterem Nebenraum.

Objekt

Das "jüngste" der Friedrichstädter Holländerhäuser, das "Eckbäckerhaus" wurde im Jahre 1681 errichtet. Zu dieser Zeit, als ein Teil der holländischen Emigranten bereits Friedrichstadt wieder verlassen hatten, wurde das Haus in der traditionellen Bauweise der Gründerzeit der Stadt Friedrichstadt errichtet. Die Geschichte des Hauses zeigt, dass bereits sein Erbauer ein damaliger "Bäcker" war und folglich wurde dieses Haus als "Bäckerei" auch konzipiert.

Urkundlich wurde das Haus im Jahre 1623 das erste Mal in den Akten erwähnt. Das Bäckerhandwerk wurde mit wechselnden Eigentümern bis 1962 betrieben. Die jetzigen Eigentümer haben dieses unter Denkmalschutz stehende Haus im Jahre 1979 erworben und mit viel Liebe zum Detail bis heute nach den Richtlinien des Denkmalschutzes und alter Vorlage umgestaltet.

Die Ansichten des Hauses geben genau die Gründerzeit der Stadt Friedrichstadt wieder - wie zum Beispiel der Giebel mit seinen Stilelementen und dem in alten Vorlagen zu findenden historischem Mauerwerk (z. B. Verzapfungen und Verzierungen). Die Außenfassade wurde versehen mit kleinformatigen holländischen Moppen (mundartlicher Begriff in Friesland und Holland für besonders schmale Pflasterziegel, 35-40mm breit und 180mm lang). Sämtliche Fenster sind als Holzsprossenfenster im Stil alter Vorlagen und nach außen öffenbar eingebaut. Ebenso wurden im Innenbereich die alten Türen belassen.

Im gesamten Haus wurden sämtliche Balken in ihrem Ursprung erhalten, dieses gibt eine urgemütliche Atmosphäre wieder. Auch findet man im Haus unterschiedliche Ebenen vor, die ebenfalls den Charakter dieses Hauses wiedergeben.

Dieses Verkaufsobjekt steht im Denkmalbuch für Kulturdenkmäler und ist eines der wenigen Häuser, die über diese Auszeichnung verfügen. Es ist ein Haus, welches durch seine Architektur und Aufteilung innen besticht und eine große Gemütlichkeit aufkommen lässt.

Sonstiges

Diese Angaben wurden vom Eigentümer gemacht, wir können daher keine Gewähr übernehmen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Maklervertrag mit uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch Inanspruchung unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Courtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis inkl. gesetzlicher MwSt. ist bei notariellem Vertragsabschluss fällig und vom Käufer an Schweger Immobilien zu zahlen.

Aktueller Hinweis:
Da das Verkaufsobjekt unter Denkmalschutz steht, ist kein Energieausweis erforderlich.

Stichworte

Nutzfläche: 20,00 m², Gesamtfläche: 190,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 1, Kellerfläche: 10,00 m², Bundesland: Schleswig-Holstein, 3 Etagen, modernisiert

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa
  • Balkon/Terrasse: Balkon
  • Böden: Dielenboden
  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Küche: Einbauküche
  • Sanitär: Bad mit Fenster
  • Sonstiges/Wohnen: Wasch-Trockenraum
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
25840 Friedrichstadt
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot