Frankfurt (Main)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Gewerbe Gewerbe-Grundstücke Baugrundstücke für Gewerbliche Zwecke in... (60596 Frankfurt)

Baugrundstücke für Gewerbliche Zwecke in Frankfurt und Umgebung

Preis: auf Anfrage

Grundstuecke-400x250 
Grundstuecke-400x250
Logo_ n (002)
   
Käuferprovision
Die Vermittlungsprovision beträgt bei Abschluss eines Kaufvertrages 5,95% in ges.Höhe inkl.MwSt
Referenznummer
1150 (1/1150)
Online-ID
2AGUB4Z
Grundstücksfl.
ca. 10.000,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Schmitt Real Estate
Frau Marija Schmitt
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt
Telefon: 069/85805375
Mobil: 0178-4056639
Telefax: 069/85805377

Objektlage

Frankfurt - Mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Boutiquen, Cafés, Bars und Clubs. Sie erreichen alles fußläufig oder bequem per Auto. Diverse Autobahnanschlüsse und der Flughafen - so sind sie mit allen anderen Stadtteilen und Städten direkt verbunden. Ein einwandfreies Nahverkehrsnetz, Kindergärten, Schulen und Ärzte sind zahlreich vorhanden.
Sie sind ebenfalls schnell am Main, welcher hervorragend zum Spazieren und Sporteln einlädt und mit seiner traumhaften Skyline zum Träumen verleitet. Die Frankfurter Innenstadt grenzt am Main, so sind Sie in wenigen Minuten mitten auf der Zeil und der Goethestraße, beliebten Einkaufsstraßen in Frankfurt.

Sonstige Angaben

Energieausweise wurden diese vom Eigentümer noch nicht zur Verfügung gestellt.

Angaben gem. §16a EnEV: Ein Energieausweis liegt derzeit noch nicht vor.

Kein Standard-Titel

Immobilienmakler sind gesetzlich verpflichtet sich den Ausweis immer zeigen zu lassen.

Was wird als Geldwäsche angesehen?

Darunter versteht man die Verschleierung der wahren Herkunft illegal erzielter Einnahmen.

Wer ist betroffen?

Gemäß § 2 Nr. 10 GwG zählen Immobilienmakler zum Kreis der Verpflichteten. Bei einem Transaktionswert von mehr als 15.000 Euro muss der Makler seinen Vertragspartner identifizieren und das zwingend vor dem Vertragsabschluss. Das bedeutet, dass Immobilienmakler gesetzlich verpflichtet sind, sich den Personalausweis des Kunden zeigen zu lassen und dessen Daten festzuhalten. Andersrum steht der Kunde ebenfalls in der Pflicht (§ 4 Abs. 6 GwG) dem Makler entsprechende Auskünfte zu erteilen und Unterlagen oder Ausweis zur Überprüfung vorzulegen.


Was soll erreicht werden?

Mit dem Gesetz soll verhindert werden, dass illegal erzieltes Geld in den Wirtschaftskreislauf gelangt und sich somit die organisierte Kriminalität oder der Terrorismus ausbreitet.


Welche Angaben vom Vertragspartner muss ein Makler dokumentieren?

Bei einer natürlichen Person:
Name, Geburtsort, Geburtsdatum,
Staatsangehörigkeit, Anschrift, Ausweisnummer, ausstellende Behörde und
den wirtschaftlich Berechtigten
Bei einer juristischen Person oder einer Personengesellschaft:
Firma, Name oder Bezeichnung,
Rechtsform, Registernummer soweit vorhanden,
Anschrift des Sitzes oder Hauptniederlassung und Namen der Mitglieder des Vertretungsorgans oder der gesetzlichen Vertreter,
ist ein Mitglied des Vertretungsorgans oder der gesetzliche Vertreter eine juristische Person, so sind deren Firma, Name oder Bezeichnung, Rechtsform, Registernummer soweit vorhanden und Anschrift des Sitzes oder der Hauptniederlassung zu erheben

Was muss noch beachtet werden?

Außerdem muss klar ersichtlich sein, zu welchem Geschäftszweck eine Immobilie gekauft oder verkauft wird. Der Kunde muss den Makler darüber informieren, ob er für sich selbst tätig ist oder für einen Dritten.

Alle eingeholten Daten muss der Makler 5 Jahre lang aufbewahren.

Ausstattung

  • Erschließung: voll erschlossen
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
60596 Frankfurt
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot