Erftstadt
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Reihenmittelhaus Provisionsfrei: Schönes Einfamilienhaus... (50374 Erftstadt)

Provisionsfrei: Schönes Einfamilienhaus mit Garage in Erftstadt-Lechenich in Zentrumnähe!

Preis: 189.000,00 €

Bild 1 
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Grundriss EG
Grundriss OG
Grundriss DG
Grundriss KG
   
Referenznummer
201509006
Zimmer
5
Baujahr
1974
Wohnfläche
ca. 125,00 m²
Stellplätze
1
Online-ID
2AX6745
Grundstücksfl.
ca. 240,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Katzmann Immobilien Inhaber Günter Katzmann
Herr Günter Katzmann
Siemensstr. 31 a
50374 Erftstadt
Telefon: +49 2235 688143
Mobil: +49 1577 2585054
Telefax: +49 2235 689878

Preise

1 Stellplatz
1 Garagenstellplatz

Lage

Erftstadt liegt zentral zwischen den Großstädten Köln, Bonn und Euskirchen, die mit dem Auto, sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in nur wenigen Minuten erreichbar sind. Die Nähe zu den Großstädten und die besonders gute Infrastruktur mit seiner hervorragenden Anbindungen an den ÖPNV und an die BAB 01,61, 553 und 04, wie auch das umliegende Naturschutzgebiet Kottenforst-Ville mit seinen vielen Badeseen, Wander- und Fahrradwegen macht Erftstadt so bekannt. Die vielen Badestrände und Angelplätze und auch das umfangreiche Wassersportangebot (Wasserski, Kanufahren, Segeln Windsurfing) wird Sie begeistern.

Dieses schöne Einfamilienhaus befindet sich nur ca. 10 Fußminuten vom zentralen Lechenicher Marktplatz entfernt. Lechenich ist mit ca. 11.870 Einwohnern der zweitgrößte Stadtteil von Erftstadt und nicht nur bekannt für seinen historischen und gemütlichen Stadtkern.

Der beliebte Ortsteil mit seiner besonderen Charakteristik verfügt über eine erstklassige Einkaufsstraße, gemütliche Läden und Restaurants und ist immer wieder Dreh- und Angelpunkt für viele Veranstaltungen.

Hier sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie z.B. verschiedene Lebensmittelmärkte und Supermarktketten (Aldi, Lidl, Netto, usw.), Bäckereien, Eisdielen, Metzger, Apotheken, Drogerien, Optiker, Schreibwarengeschäfte, Schmuckgeschäfte, Baufachmärkte und Geldinstitute. Kulinarisch verwöhnt werden Sie durch gemütliche, bürgerliche und internationale Restaurants. Auch große Restaurantketten, wie McDonald oder Subway sind am Ortsrand von Lechenich angesiedelt.

In Lechenich sind Ärzte aller Fachrichtungen niedergelassen. Es gibt dort mehrere Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen. Bekannt ist Lechenich auch für ein umfangreiches Freizeit- und Sportangebot.

Mit Bussen erreichen Sie den nahegelegenen DB-Bahnhof Liblar, der besonders für Berufspendler interessant ist, die z.B. nach Köln fahren möchten.

Ausstattung

Massives Einfamilienhaus mit ca. 125 m² Wohnfläche auf 240 m² Erbpachtgrundstück
Vollunterkellerung mit Ausgang zum Garten
Eigene Garage im Kaufpreis bereits enthalten
Öffentliche Stellplätze direkt vor dem Haus
Wärmegedämmte Fassade mit Kess Isolierklinker (2007)
Neu gedämmtes Dachgeschoss (2015)
Betondecken auf allen Etagen
Ölzentralheizung mit Buderus-Kessel (1992)
Erdgasleitung liegt in der Straße, so dass eine Umrüstung jederzeit möglich ist
Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Kunststoff-Rollläden (teilw. elektr.)
2 Tageslichtbäder
1 Gäste-WC
Echtholz-Parkett im Wohnzimmer
Terrasse
Großer Vorgarten

Objekt

Das sehr zentral gelegene Reihenhaus mit Terrasse und Garten befindet sich in der Südstadt von Lechenich, in einer ruhig gelegenen Seitenstraße.

Das Einfamilienhaus wurde im Jahr 1974 in Massivbauweise erbaut und verfügt über zwei Vollgeschosse, ein Dachgeschoss und ein Kellergeschoss. Es bietet mit ca. 125 m² Wohnfläche viel Platz. Die Grundrissgestaltung des Hauses ist zweckmäßig und unter anderem auch gut geeignet für eine kinderreiche Familie.

Zum Haus gehört zusätzlich auch eine Garage, die ebenfalls im Kaufpreis enthalten ist.

Das Haus verfügt über einen Vorgarten, der z.B. genügend Platz für Kinderspielgeräte bietet. Die Hauseingangstür erreicht man über drei Stufen.

Das Haus betritt man über einen kleinen Vorflur, in dem sich auf das Gäste-WC befindet. Über den Windfang gelangt man dann in den großzügigen Wohn- und Essbereich (ca. 35 m²) mit Zugang zur Küche und zur Terrasse. Die Küche befindet sich mit Blick zum Gartenbereich.

Über die massive Treppe erreicht man das Obergeschoss des Hauses. Dort befinden sich das Elternschlafzimmer, ein kleines Kinderzimmer oder Büro, ein weiteres Kinderzimmer und auch das Tageslichtbad mit Badewanne und Dusche.

Eine Etage höher gelangt man dann zum Studiozimmer und einem weiteren kleinen Duschbad mit WC und Dachfenster. Das Studiozimmer kann idealerweise auch als zusätzliches Schlafzimmer, Jugendzimmer oder auch Gästezimmer verwendet werden.

Auch im Kellergeschoss des Hauses hat man noch viel Platz. Dort befinden sich der Heizungsraum mit dem Öllager, ein Abstellraum und ein Waschkeller mit Ausgang zum Garten.
Da es in der Paul-Keller-Straße bereits eine Gasleitung gibt, besteht auch die Möglichkeit, auf Erdgasheizung umzustellen.

Hinter der Kellerausgangstür befindet sich dann auch noch ein kleiner Raum, der für Gartengeräte vorgesehen ist.

Das Haus ist zur Zeit noch vermietet (Jahreskaltmiete: 9.720 Euro)

Sonstiges

Durchgeführte Sanierungsarbeiten:

Erst im Dezember 2015 wurde das Dachgeschoss von einer Bedachungsfirma fachgerecht saniert, in dem eine zeitgerechte Wärmedämmung mit neuer Unterspannbahn und einer neuen Lattung mit neuen verspachtelten Rigipsplatten eingebracht wurde. Hierbei wurde dann auch das Dachflächenfenster durch ein neues Velux-Wohnflächenfenster ersetzt.

Die Fassade des Hauses und auch die des Nachbarhauses, wurde im Jahr 2007 mit einer einheitlichen, nachhaltigen und effektiven Wärmedämmung in hochwertiger Fassadenoptik erneuert. Hierbei wurde ein weißer Isolierklinker eines namhaften deutschen Herstellers (www.kess-klinker.de) verwendet. Für das verwendete Material besteht seitens des Herstellers eine 10-jährige Garantie (bis Mai 2017).

Information zum Erbpachtgrundstück:

Erbaut wurde das Haus auf einem ca. 240 m² großem Erbpachtgrundstück.
Der wesentliche Vorteil hierbei ist, dass der Kaufpreis des Hauses deutlich geringer ist, als bei Kauf des Grundstückes.

Zudem beträgt der jährlich zu zahlende Erbpachtzins für das Grundstück lediglich 589,12 Euro (dies entspricht 2,12 Euro je m² im Jahr). Die Höhe der Erbpacht ändert sich bei der Übernahme durch den Käufer nicht, so dass der günstige Zins übernommen werden kann. Bei Kauf des Hauses besteht aber auch die Möglichkeit einen neuen Vertrag über 99 Jahre abzuschließen.

Der bestehende Erbpachtvertrag mit dem Erzbistum Köln endet erst im Jahr 2073. Danach ist eine erneute Verlängerung des Vertrages möglich.

In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass der Käufer des Hauses die im Kaufpreis enthaltende Garage z.B. an einen Nachbarn vermieten könnte, wodurch die Aufwendungen für die Erbpacht zum größten Teil ausgeglichen werden könnten.

Die Garage erreicht man in weniger als 1 Gehminute über den Bonner Ring.

Stichworte

Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 2, Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Ausstattung

  • Böden: Fliesenboden
  • derzeitige Nutzung: vermietet
  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Sanitär: Gäste-WC
  • Zustand: gepflegt
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
50374 Erftstadt
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot