gratis

Anzeige aufgeben

  • Kostenlos, lokal und einfach
Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Handy, Telefon, Fax Neues Handy mit Vertrag - So übertragen Sie Ihre Handydaten - gratis Ratgeber

Ratgeber

Neues Handy mit Vertrag - So übertragen Sie Ihre Handydaten - gratis Ratgeber

iphone 4 handy smartphone

iPhone 4

Wie ziehen Handydaten beim Handywechsel um?

Der durchschnittliche Deutsche kauft sich alle zwei Jahre ein neues Handy. Während dieser zwei Jahren haben sich allerdings allerlei Daten auf dem alten Gerät angesammelt, die man eventuell nicht verlieren möchte. Doch wie bekommt man diese Daten auf das neue Handy? Der "Datenumzug" kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden und ist eigentlich ganz einfach.

Übertragung der Telefonnummern und Kontaktdaten

Vor allem das Adressbuch des bisherigen Telefons sollte übertragen werden. Alle Nummern einzeln abzutippen wäre viel zu umständlich und so bieten die meisten Handys die Funktion, alle Nummern auf der SIM-Karte zu speichern. Wird diese Funktion in den Einstellungen aktiviert, so muss die SIM-Karte nur noch in das neue Handy eingelegt werden und alle Kontakte sind wieder vorhanden. Manche Smartphones bieten auch eine Synchronisation mit dem PC, z.B. über Microsoft Outlook an, damit ist eine Kontaktübertragung selbstverständlich ebenfalls möglich.

Übertragung via Bluethooth

Wenn beide Handys eine Bluetooth Verbindung besitzen, so ist damit eine Übertragung von größeren Dateien wie z.B. Bilder oder Musik, möglich. Dazu wird eine kabellose Verbindung zwischen beiden Handys hergestellt und die Dateien können kostenfrei verschickt werden. Jede gesendete Datei muss auf beiden Handys bestätigt werden. Manche Mobiltelefone erlauben jedoch auch einen Direktzugriff nach einmaliger Bestätigung. Damit können die Daten des alten Handys direkt vom neuen aus durchsucht werden. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist allerdings relativ gering, weshalb andere Übertragungsmöglichkeiten dieser vorzuziehen sind.

Übertragung via SD-Karte

Viele Mobiltelefone besitzen einen Steckplatz für Micro SD-Karten. Dieser findet sich häufig durch Öffnen der Handyschale, unterhalb des Akkus. Ändert man den Speicherort der Dateien, so können diese problemlos auf der SD-Karte abgespeichert und auf das neue Handy übertragen werden. Hatte man nicht von Anfang an eine SD-Karte als Hauptspeicher verwendet, so können die Dateien auch nachträglich problemlos verschoben werden. Auch diese Methode eignet sich zum Übertragen von größeren Dateien. Sollte man noch keine Micro SD-Karte (z.B. von einer Digitalkamera) besitzen, so muss man sich eine solche anschaffen, was unter Umständen teuer werden kann. Diese SD-Karte kann allerdings auch für weitere Datenumzüge oder zur einfach Speichererweiterung des Handys genutzt werden.

Nutzung von Synchronisationssoftware

Die meisten neueren Handys verfügen über einen normalen Mini-USB-Port, bzw werden direkt mit passenden USB-Kabeln geliefert. Damit kann das Handy zur Datenübertragung an den PC angeschlossen werden. Häufig benötigt man hierzu eine Synchronisationssoftware, die der Hersteller bereits mitliefert. Es kann allerdings zu Problemen kommen, da diese Programme häufig nicht für Macintosh oder Linux Rechner ausgelegt sind. In den meisten Fällen gibt es allerdings vergleichbare, quelloffene Programme. Ansonsten stellt diese Möglichkeit die Optimallösung dar, da sie schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten und übersichtliche Handhabung garantieren. Alle Dateien können also vom Handy direkt auf dem PC gespeichert und später auf das neue Mobiltelefon übertragen werden. Dies funktioniert allerdings nur, wenn ein USB-Anschluss und -Kabel vorhanden ist. Viele PC bieten auch die Möglichkeit der Übertragung über Bluetooth, wobei die Vorteile der schnellen Datenübertragung allerdings verloren gehen und eine Direktübertragung von Handy zu Handy vorzuziehen wäre.

Hilfe vom Fachmann

Natürlich ist die genaue Bedienung von Mobiltelefon zu Mobiltelefon unterschiedlich und kann auch zu Problemen führen. Viele Mobilfunk-Anbieter bieten aus diesem Grund Hilfe an. Häufig ist dies allerdings nicht kostenlos.

 

 
Kommentieren Sie diesen Ratgeber oder stellen Sie eine Frage in unserem Diskussionsforum. (auch ohne Registrierung möglich)

 

Dual-Sim Handy Phicomm I600

55€ inklusive Versand oder 50€ bei Abholung
mit Garantie und Rechnung
Sehr guter Zustand
Ovp und Zubehör



Allgemeine Informationen
• Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean) - SW Update
•...

55 €

06493 Harzgerode

30.07.2014

gebrauchtes Nokia 5800 XpressMusic Handy in Blau oder Rot

biete gebrauchtes Nokia 5800 XpressMusic Handy (Touch, GPS, WLAN, HSDPA, UMTS, EDGE, MP3, 3,2 MP) in blau oder rot, garantiert voll funktionsfähig; Zustand: mit leichten Gebrauchsspuren, im Originalka...

55 € VB

34253 Lohfelden

30.07.2014

Galaxy s3 mini

Gebe galaxy s3 mini.....mit siliconschutz.......ab....

Ladekabel..Heatset.........plus Versandkosten.....

150 € VB

44795 Bochum

30.07.2014

Motorola MOTORIZR Z3

Ich verkaufe hier mein Motorola MOTORIZR Z3 Sliderhandy.



Da ich es damals von Vodafone bekommen habe, hat es auch das Vodafone Branding drauf.

Es ist in einem gebrauchten Zustand, das Displayglas...

35 € VB

44627 Herne

30.07.2014

LG G3 - 16 GB - Titan Schwarz Smartphone Neu & OVP

Zum Verkauft steht ein LG G3 D855 mit 16GB internen Speicher.
Habe es aus einer Vodafone Vertragsverlängerung.
Das Gerät wurde einmal ausgepackt um es auf Vollständigkeit zu prüfen.
Lieferumfang:
-...

58093 Hagen (Stadt der FernUniversität)

30.07.2014

IPhone5s 16gb Spacegrau Neu!

Verkaufe mein IPhone 5s mit 16gb in der Farbe Spacegrau.

Das Gerät ist Simlock frei mit OVP und Rechnung.

Aktiviert würde es Mitte Februar 2014, somit Apple Garantie bis Februar 2015!

Habe das...

500 €

45145 Essen

30.07.2014

 

Mehr Handy-Kleinanzeigen

 

 

Verwandte Handy-Ratgeber

Smartphone weg – was tun? Sicherheitstipps und Maßnahmen für den Verlustfall

Tipps und Ratgeber: Was Sie bei dem Kauf eines Handys von Samsung, Sony und Co. beachten müssen

Handys von Herstellern wie Sony Ericsson, Samsung und Nokia erfolgreich kaufen und verkaufen

Tipps: Der Kauf eines Smartphones: Sony oder Samsung, Android oder Windows Mobile?