Celle
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Gewerbe Hallen-, Industriefl. Entwicklungsobjekt mit Entstandhaltungsr... (29221 Celle)

Entwicklungsobjekt mit Entstandhaltungsrückstau

Preis: 1.155.000,00 €

Bild 1 
Bild 1
Halle Kartbahn Außenansicht
Hallenansicht
Verwaltungsgebäude
Bürogebäude
Seitenansicht Werkstatt
Hallenansicht Seite
Hallenansicht
   
Käuferprovision
prov.frei
Referenznummer
21/160/18622
Preis/m²
90,19 €
Baujahr
1955
Fläche
ca. 12.807,00 m²
Stellplätze
20
Online-ID
26SAJ4V
Grundstücksfl.
ca. 22.073,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
DKB Grund GmbH Investoren
Herrn Andres Gielen
Taubenstraße 44/45
10117 Berlin
Telefon: 030 12030 2081

Versteigerung

Verkehrswert: 1650000.0 €

Lage

Das Objekt befindet sich in einem Mischgebiet im Stadtteil Westercelle in direkter Nähe des Bahnhofes, der geprägt ist durch Wohnbebauung und verschiedene gewerbliche Grundstücke. Celle ist eine Kreisstadt mit ca. 70.000 Einwohnern. Die B214 und B3 führen direkt durch den Ort, die Autobahn ist ca. 40 km entfernt.
Für Handwerks- und die Dienstleistungsunternehmen ist der Stadtteil Westercelle wegen seiner Bekanntheit und der günstigen Verkehrsanbindung nach wie vor eine gute Lage.

Ausstattung

Der Zustand der Gebäude ist für die vorhandene Nutzung ausreichend. Es ist zu erkennen, dass kaum Instandsetzungsarbeiten durchgeführt wurden. Vorhandene Schäden an den Gebäuden wurden offensichtlich immer nur in dem zwingend nötigen Umfang realisiert. Modernisierungen erfolgten nur in dem unbedingt erforderlichen Umfang, um den von den Mietern benötigten Bedarf zu decken. Ausnahme ist hier die KFZ-Werkstatt in der Halle V, die eine gute Ausstattung und einen guten Zustand aufweist.Auch das Verwaltungsgebäude ist für die derzeitge Nutzung gerade ausreichend.
Die heute üblichen Ansprüche in Bezug auf Zustand und Ausstattung von Büro-, Verwaltungs-, Verkaufs- und Lagerräumen können von den Gebäuden im derzeitigen Zustand nur bedingt oder nur teilweise gedeckt werden.

Objekt

Bei dem Gebäudekomplex handelt es sich um einen ehemaligen Maschinenbaubetrieb mit Produktionshallen und einem Verwaltungsgebäude, in dem die Produktion bereits vor vielen Jahren eingestellt wurde. Auf dem Grundstück stehen eine Haupthalle, aufgeteilt in drei getrennte Abschnitte und quer dazu eine leerstehende Halle sowie in geschlossener Bauweise drei, teilweise mehrschiffige, Hallen. Diese sind zum Teil mit Kranbahnen ausgestattet und haben jeweils mindestens eine LKW-Zufahrt.
Die Hallen sind teilweise in Skelettbauweise mit Wandverkleidung, teilweise in Massivbauweise errichtet. Die Dächer (Metall- oder Holzbinderkostruktion) sind überwiegend mit Eternitplatten, teilweise mit Trapezblechen gedeckt. Eine Dachdämmung liegt nur in geringem Umfang und dann auch nur in mangelhafter Qualität vor. In die vorhandene Bausubstanz haben sich verschiedenste Nutzer eingemietet. So betreibt die Zollagentur Celle hier ein Büro sowie zwei mehrschiffige Lagerhallen. In der vorderen Halle wurde eine KFZ-Werkstatt eingerichtet. In einer weiteren drei-schiffigen Halle wird die Kartbahn Celle betrieben. Die Haupthalle wird von einem Getränkemarkt genutzt. Das ehemalige Verwaltungsgebäude steht, bis auf einen kleinerern Teil im EG, der als Labor vermietet ist, leer.

Stichworte

Bundesland: Niedersachsen

Ausstattung

  • Dachform: Satteldach
  • derzeitige Nutzung: vermietet
  • Erschließung: voll erschlossen
  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Stellplatz: Stellplatz
  • Zustand: renovierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
29221 Celle
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot