Burg (Mosel)
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus Mettlacher Hof - Moderne trifft... (56843 Burg (Mosel))

Mettlacher Hof - Moderne trifft Geschichte

Preis: 1.450.000,00 €

Bild 1 
Bild 1
Ansicht hinten
Ansicht hinten
historische Eingangstür
Treppenaufgang EG
offene Küche EG
Wohn- & Essbereich EG
Hintereingang
Zimmer OG
Bad OG
Zimmer OG Ausblick
Gästezimmer mit Bad OG
Gästezimmer mit Bad OG
historische Wand OG
Studio
Weinkeller
Impressionen
Terasse
Impressionen
Garten
Garten
Garten
Garten
Impressionen
Zufahrt/Straße
Grundriss EG
Grundriss Keller
Grundriss OG
Grundriss Studio
   
   
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt. inkl. MwSt.
Bezug
nach Absprache
Referenznummer
SW691
Zimmer
7
Baujahr
1724
Wohnfläche
ca. 360,00 m²
Stellplätze
8
Online-ID
2BTRB4C
Grundstücksfl.
ca. 1.849,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
mbjung e.K., Inh. Marco Jung
Herr Marco Jung
Großbachtal 39
56850 Enkirch
Telefon: +49 (0)6541 8183860
Mobil: +49 (0)176 31561703
Telefax: +49 (0)6541 8183861

Ausstattung

Durch die historische Tür gelangen Sie zum neu angelegten, lichtdurchfluteten Eingangsbereich, über welchen Sie in den unteren Alltagsbereich und in die höher gelegenen Wohnbereiche bis hin zum wunderschönen Studio gelangen. Der neu erbaute und vollverglaste Hintereingang lässt Sie den mit Liebe angelegten großzügigen Garten erblicken. Von hier aus genießen Sie einen malerischen Ausblick über die Dächer von Burg bis weit über das Moselufer und die Weinberge.
Zur linken Hand ergeben sich die Alltagsräume wie Büro, Gästezimmer inkl. Bad, zusätzliches Gäste-WC sowie ein ca. 50 m² großer Wohnraum inkl. moderner und hochwertig ausgestatteter Küche und Esszimmer, über welchen auch die großzügig angelegte Terrasse erreichbar ist.
Die neu, aus amerikanischem Nussbaum errichtete Innentreppe führt Sie zum 1. Obergeschoss, in dem sich der Master-Schlafraum inkl. großzügigem Schrankraum und Master-Bad (gesamt ca. 50 m²) befinden. Außerdem sind hier zwei weitere große Räume zur individuellen Nutzung und ein weiteres Gästezimmer inkl. Bad sowie ein Gäste-WC zu entdecken.
Gehen Sie weiter über die mit handwerklicher Präzision errichtete Treppe, gelangen Sie zu einem Highlight dieses Anwesens. Im Dachgeschoss angekommen, erblicken Sie einen ca. 100 m² großen Raum in dem das original erhaltene Dachgebälk, das Eichenparkett sowie die aus Sicherheitsglas errichtete Trennung zwischen Flur und Studio wie selbstverständlich miteinander harmonieren.

Objekt

Burg ist ein kleiner verträumter Ort an der Mittelmosel mit verwinkelten Gassen und romantischen Häuserfassaden. Er liegt im Südwesten von Deutschland zwischen Trier und Koblenz, nahe von Luxemburg, umgeben von romantischen Weinbergen - ein Ort mit Geschichte und Tradition. Der Name begründet sich wohl auf den Standort eines römischen Castells. Im Jahre 928 wird Burg erstmalig urkundlich erwähnt.

Im 18. und 19. Jahrhundert erlebten die Winzer immer wieder Höhen und Tiefen. Die größte Armut herrschte jedoch zwischen 1924 und 1933 - die Geburtsstunde des Flaschenweinversandhandels und des Moseltourismus.
Genau hier entstand das Anwesen im 18. Jahrhundert aus einer Stiftung des Pfalzgrafen Wilhelm von Hontheim an die Abtei Mettlach als Mettlacher Hof. Als einziges Gebäude überdauerte es die Wirren der Französischen Revolution. Zwischenzeitlich versteigert, fiel das Haus mit dem dazugehörigen großen Garten 1880 wieder der Kirchengemeinde als Eigentum zu.

Seit einigen Jahren ist dieses Objekt in privater Hand und wird nun seit 2013 umfassend saniert. Der Innenausbau mit modernster Technik sowie erlesenen Materialien ist bereits abgeschlossen. Die denkmalgeschützte Fassade wurde dabei nicht verändert. So beeindruckt das aufgearbeitete zweiflüglige Rokokotor des ehemaligen nicht mehr existierenden Reiler Mullayer Hofes immer noch jeden Besucher.

Sonstiges

EG: Treppenaufgang/Flur, Gästezimmer mit Bad, G-WC, Wohn- und Essbereich, Küche, HWR, Arbeitszimmer

OG: Treppenaufgang/Flur, Gästezimmer mit Bad, G-WC, Schlafraum/Umkleideraum/Bad, zwei weitere Räume

DG: Studio als Bibliothek oder Vortragsraum nutzbar

Die Räume sind alle mit hochwertigen Fliesen, französischen Eichen-Dielen oder mit Eichen-Parket versehen.

Alle Fenster wurden nach Vorgaben des Bautendenkmalschutzes auf modernsten Standard gebracht. Die Innentüren sind ebenfalls alle ausgetauscht worden. Die Eingangstür wurde aufwendig restauriert.

Garagen:
Der Grundbesitz verfügt über zwei große Garagen, in denen bis zu fünf Fahrzeuge Platz finden. Dazu bietet der mit einem automatischen Stahltor abgeschlossene Innenhof eventuellen Gastfahrzeugen genügend Platz.



Garten:
Der großzügig angelegte Garten mit ausgewählten Bepflanzungen bietet neben einer Terrasse mit sagenhaftem Blick über den Ort und zur Mosel viel Ruhe und Entspannung. Hier kann noch eine weitere Oase, wie z. B. eine Außensauna, geschaffen werden. Alle relevanten Versorgungsleitungen sind bereits bis weit in den Garten verlegt.

Energieversorgungsanlagen:
25 kW Pelletheizung mit Pufferspeicher für Solarkollektoren vorbereitet mit Leitungen zu den Garagen, für die Wärme- und Warmwassererzeugung. In den meisten Räumen existiert eine Fußbodenheizung.
Zusätzlich werden die Kosten für elektrischen Strom durch eine 10 kW/h Photovoltaikanlage gesenkt.

Wärmedämmung:
Das schiefergedeckte Dach wurde im Zuge des völligen Neuaufbaus mit einer 250 mm dicken Zellulose-Isolierung versehen. Alle Zwischendecken wurden standardgerecht innerhalb des Bodenaufbaus isoliert. Die Außenmauern bestehen aus Bruchstein beachtlicher Stärke, welche wegen Baudenkmalschutz auch nicht äußerlich verändert werden dürfen.

Elektro- und Multimediainstallationen:
Alle Elektroleitungen wurden auf neuesten Standard gebracht. Erwähnenswert sind z. B. die intelligenten Bewegungsmelder. Aber auch bei der Installation der Kommunikationstechnik verstanden die Bauherren, die alte Handwerkskunst mit dem neuesten Stand der Medientechnik zu verbinden. Alle Zimmer sind für Multimedia vorbereitet.

Historische Zeugen:
Hier haben die Bauherren die noch erhaltenen historischen Originale des Bauwerkes wieder hergestellt. Zu erwähnen sind hier der teilweise wieder freigelegte Gewölbekeller, das Dachgeschoss mit dem Originalgebälk, die aufwendig restaurierte Eingangstür sowie die originale Fachwerkwand im 1. OG.

Weitere Fotos der Immobilie können Sie auf Anfrage bei uns erhalten.

Stichworte

Nutzfläche: 155,00 m², Anzahl der Badezimmer: 3, Anzahl der separaten WCs: 2, Anzahl Terrassen: 1, Bundesland: Rheinland-Pfalz, 3 Etagen

Preise

5 Garagenstellplätze
3 Stellplätze

Ausstattung

  • Balkon/Terrasse: Terrasse
  • Heizungsart: Fußbodenheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • TV: Kabelanschluss
  • Zustand: saniert
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
56843 Burg (Mosel)
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot