Berlin
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Kleinanzeigen-Archiv Anekdoten eines Dienstreisende...

Anekdoten eines Dienstreisenden

Die humorvolle Weltinfo: NA UND? Gerhard Cruz
Wenn man fast 30 Jahre im Auftrag von Regierungen und Organisationen in der Welt unterwegs ist, kann man was erzählen!  Es geht nicht um die Arbeit, es geht um das Nebenher in Bulgarien, Uganda, Burundi, Mozambique, Madagascar, Swaziland, China, Sri Lanka, Costa Rica, Mexico, Kolumbien, USA, Japan.   GERHARD  CRUZ
Manchmal lässt sich dienstliches und privates kaum trennen!   Ein unterhaltsames Büchlein mit 220 Seiten
Leseprobe:….auf nach Tansania, dem Umweg zurück nach Uganda!
Eine Woche später flog ich nach Tansania mit dem Auftrag, zurück nach Uganda zu fliegen, es war nach Beendigung des Krieges einiges zu klären für spätere technische Lieferungen.
Natürlich hatte ich kein Visum für Tansania, aber ich hatte Tipps erhalten! 
 
Sobald wir in der Eingangshalle des alten Flugplatzes in Dar es Salaam waren, kam die laute Stimme eines Uniformierten: „Wer hat kein Visum?“  Sofort war meine Hand oben und ich rief so laut, dass der Kerl mich hörte: „Hier, ich!“
Er winkte und zeigte mit der Handfläche auf einen schmalen Gang, der auf der linken Seite an den Kontrollsperren vorbei ging; ganz unauffällig, eben nur für Beamte und Sicherheitspersonal des Flugplatzes!
Ich da rein, ich wusste es ja, dann muss ein Tresen auf der linken Seite kommen, offen, wie eine Bar, da saß dann der Chef der Einreise (oder wie auch immer). Genauso war es! Nach nur fünf Meter ein Art offenes Fenster, oben eine Arbeitsplatte, schmutzig wie angesagt, dahinter ein Kopf mit einer Uniformmütze, generalstabsähnlich, Lametta und Sternchen auf den Schultern, er winkte leicht mit Kopf und Hand, doch bitte mal über die „Arbeitsplatte“ zu sehen (ich wusste ja, was kommt).
 
Die Kopfbewegung war etwa: Komm her, Du Arsch, gib schon Deine Moneten rüber!
 
Er drehte eine kleine Blechkassette in meine Richtung, öffnete majestätisch den Deckel und sein Finger zeigt ganz unauffällig und nett auf die offene „Spendenschachtel“. Ich hatte gesteckt bekommen, was ich zu machen habe: Zeige erst einen Zwanzig-Dollar Schein, dann kommt ein bedenkliches Kopfwiegen des Halbgenerals, dann zeige ihm einen Fünfzig-Dollar Schein!  Ich machte genau das!
Der Zwanzig-Dollar-Schein brachte Missmut in die Gesichtszüge, der in der Nähe, knapp hinter ihm sitzende Muschkote hatte sich umgedreht, um das Schauspiel zu sehen. Er kannte sich sicherlich genau aus! Auch sein Gesicht zeigte helles Entsetzen und er wackelte leicht mit dem Kopf! Dann nahm ich den Geldschein wieder zurück und steckte das Ding in die hintere rechte „Arschtasche“ (wer hat denn ein Portjuchhe?).
 
Dann fasste ich mit einer leichten Bewegung in die Brusttasche des Hemdes (Deswegen hat man ja eine Brusttasche, da kommt der Kugelschreiber rein, Geld und Zigaretten!)
Sobald der Fünfzig-Dollar-Schein das rundliche, schwitzende Gesicht erblickt hatte beziehungsweise das Gesicht den Fünfzig-Dollar-Schein, veränderten sich die Gesichtszüge zu einem sehr freundlichen Antlitz!
Zack, der Schein war weg, die Kiste zu! „Hallo, mein Freund, willkommen in Tansania! Mach mal eine Seite in Deinen Pass auf“…..und  bummmm, der Visastempel war drin!
Na, das war doch ein netter Mann!
Preis
9,90 €
Erstellt am
10.08.2016
Abgelaufen am
21.09.2016
Archiv-ID
25112352
Anekdoten eines Dienstreisenden - Berlin

Anzeige ist deaktiviert

Schade … Privatangebot gilt leider nicht mehr. Aber vielleicht werden Sie fündig bei den aktuellen Anzeigen rechts — oder unter Sonstiges Kleinanzeigen ist etwas für Sie dabei.

Für aktuelle Anzeigen der Kategorie Sonstiges hier klicken

Aktuelle Anzeigen

» Weitere Anzeigen

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Anzeigen in der Kategorie Sonstiges in Berlin . Kaufen und verkaufen Sie online über markt.de.

Ruhrgebiets-Chr​onik: Chronik des Ruhrgebiets!!! toll!,Fotos,Abb​.Karten,Grafike​n,

dickes Hardcover-Buch „Chronik des Ruhrgebiets“ mit Schutzumschlag, 671 Seiten, in deutscher Sprache, erschienen im Chronik Verlag Dortmund, im Jahr 1987, WAZ-Buch (von der Tageszeitung „Westdeutsche...

8 €

gewerbliches Prüfsiegel

44581 Castrop-Rauxel

20.05.2017

Sonstiges

Die Alpen -Buch von Reinhold Messner-

216 Seiten mit 100 großformatigen, z.T. doppelseitigen Farbbildern. Texte auch in englischer und französischer Sprache!
Autor ist der berühmteste Bergsteiger der Gegenwart und profilierte Schriftstell...

10 €

privates Prüfsiegel

45149 Essen

08.05.2017

Sonstiges

"100 Lieblingsorte der Deutschen"

Wunderschöne Ziele für das Wochenende oder den Urlaub aussuchen.

237 Seiten mit über 350 farbigen Bildern und 16 Übersichtskarten.

Format: 30 x 22 cm
Gebraucht
Privatverkauf

6 € VB

90419 Nürnberg

16.05.2017

Sonstiges

Generalkarte, Vogesen/Elsaß Nr.7080

7080
Generalkarte, Vogesen/Elsaß Nr.7080
Habe in meinem Habitum ausgemistet und diese Karte gefunden:
Straßenkarte mit Stadtplänen und Infos: Mairs Verlag 1:200 000. Ein wertvoller Begleiter für...

1 €

75015 Bretten

03.05.2017

Sonstiges

➽ Bodensee und Rhein, Prospekt, Reiseprospekt, alt, antik, 1931

Bodensee und Rhein
Das Kurgebiet vom Arlberg und Bad Ragaz-Pfäfers bis zum Rheinfall
Herausgegeben von:
Verband der Gasthofbesitzer am Bodensee und Rhein, Sitz und Geschäftsstelle Lindau,
Bodenseeverk...

8 € VB

12459 Berlin

12.05.2017

Sonstiges