Berlin
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Grundstücke Bieterverfahren - Kita-Baugrundstück im... (12623 Berlin Marzahn-Hellersdorf)

Bieterverfahren - Kita-Baugrundstück im grünen Mahlsdorf

Preis: Verkauf gegen Angebot

Bild 2 
Bild 2
Bild 1
Bild 3
Bild 4
Bild 5
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Referenznummer
14237
Online-ID
2BS6P4W
Grundstücksfl.
ca. 1.204,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Frau Vivien Fink
Warschauer Str. 41/42
10243 Berlin
Telefon: 030/90 166 13 19

Sonstiges

Die im Bebauungsplan festgeschriebene Nutzung (Gemeinbedarfsfläche - Kindertagesstätte) wird voraussichtlich in den Kaufvertrag übernommen.
Das Grundstück ist nicht im Bodenbelastungskataster erfasst.
Die aufstehenden Bäume können im Einzelfall der Baumschutzverordnung unterliegen.
Es wird darauf hingewiesen, dass der Zaun, insbesondere im Eckbereich der Kreuzung Donizettistr./Mozartstr., durch den Erwerber auf die Flurstücksgrenze zurückzusetzen ist.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter der Rufnummer 030 – 90166 - 1319 oder per Mail an vivien.fink@bim-berlin.de (Ansprechpartnerin: Frau Fink) zur Verfügung.

Bieterverfahren

Zeitraum: 01.11.2016 - 01.03.2017

Objektbeschreibung

Das in der Vergangenheit teilweise zu Erholungszwecken genutzte Eckgrundstück weist eine Größe von 1.204 m² auf und ist vertragsfrei.
Das Grundstück ist mit einem Bungalow sowie einem Schuppen bebaut. Beide Baulichkeiten befinden sich in einem abrissreifen Zustand.

Lagebeschreibung

Marzahn-Hellersdorf ist mit seinen über 260.000 Einwohnern ein Bezirk, der durch stetigen Wandel charakterisiert ist. Demografische Wellen der Altersstruktur werden den Bezirk noch lange von den historisch gewachsenen Bezirken unterscheiden.
Am nordöstlichen Stadtrand gelegen, umfasst der Bezirk die fünf Ortsteile Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf, Marzahn und Mahlsdorf. Er grenzt im Norden und im Osten an Brandenburg, südlich an den Bezirk Treptow-Köpenick und westlich an den Bezirk Lichtenberg.

Jenseits des Trubels der Millionen-Metropole ist das rund 11 km entfernte Zentrum Berlins über das Straßennetz und den öffentlichen Nahverkehr hervorragend zu erreichen, ebenso der Berliner Autobahnring. Neben den verschiedenen Ortsteilzentren wie der "Hellen Mitte" mit ihren kleinen und großen Geschäften, einem Multiplexkino und Gesundheitseinrichtungen, dem Spree-Center, dem ehemaligen Entwicklungsgebiet Biesdorf Süd, das weiterhin ein stark wachsendes Einfamilienhausgebiet darstellt, entstand auch das "EASTGATE Berlin", welches sich am S-Bahnhof Marzahn zum Handelsschwerpunkt entwickelt hat.

Hervorzuheben ist auch die soziale Infrastruktur. Zur Familienfreundlichkeit tragen preiswerte Wohnungen in allen Größen und ein dichtes Netz an Schulen, Kindertagesstätten Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten bei. Zahlreiche neu entstandene Einfamilienhaus-Gebiete, umgeben von liebevoll gestalteten Grün- und Parkanlangen, vermitteln Charme und Lebensqualität.

Mikrolage

Das Grundstück befindet sich im grünen Mahlsdorf, einem Ortsteil von Marzahn-Hellersdorf. Neben kulturellen Highlights wie der historischen Dorfkirche oder dem überregionalen Gründerzeitmuseum zeichnet sich Mahlsdorf vor allem durch seine Lage inmitten einer attraktiven und vielseitigen Landschaft aus.
Vom Grundstück aus sind verschiedene Buslinien sowie der S-Bahnhof Mahlsdorf, welcher eine ideale Anbindung an die Berliner City garantiert, fußläufig erreichbar. Von hier aus benötigt die S-Bahn weniger als eine halbe Stunde, um Sie bequem zum Alexanderplatz zu bringen.

Bebaubarkeit

Das Grundstück befindet sich im Geltungsbereich des festgesetzten Bebauungsplanes 10-27. Im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes beurteilt sich die Zulässigkeit eines Vorhabens gemäß § 30 Abs. 1 BauGB danach, ob es den Festsetzungen des Bebauungsplanes nicht widerspricht und die Erschließung gesichert ist. Der Bebauungsplan setzt für das Grundstück eine Gemeinbedarfsfläche fest, die für eine Kindertagesstätte vorgehalten wird.

Mit dem Bebauungsplan ist eine GRZ von 0,2 und eine GFZ von 0,4 sowie eine zweigeschossige offene Bauweise festgesetzt. Die Baugrenze befindet sich 5 m hinter der Straßenbegrenzungslinie zur Donizetti- und zur Mozartstraße. Auf den nicht überbaubaren Grundstücksflächen zwischen Straßenbegrenzungslinie und Baugrenze sind Stellplätze und Garagen sowie Nebenanlagen i.S. des § 14 BauNVO unzulässig.

Diese Angaben sind nicht rechtsverbindlich. Es wird empfohlen, das konkrete Vorhaben mit dem Stadtplanungsamt abzustimmen. Ansprechpartnerin ist Frau Mündecke, erreichbar unter der Telefonnummer (030) 90293 - 5253.

Erschließung

Das Grundstück wird durch die öffentlichen, zum Anbau bestimmten Straßen "Donizettistraße" und "Mozartstraße" erschlossen.
Die Versorgungsleitungen für Gas, Strom, Wasser, Abwasser und Telefon sind straßenseitig vorhanden und liegen teilweise bereits auf dem Grundstück.
Lagepläne, aus welchen die Verläufe der Leitungen hervorgehen, können bei Bedarf gern angefordert werden.
Existenz, Lage und Verlauf ggf. durch Eigeninitiative früherer Mieter, Nutzer oder Pächter innerhalb des Kaufgrundstücks errichteter Medien sind dem Verkäufer nicht bekannt.

Ausstattung

  • Preisinfo: provisionsfrei
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Straße
Donizettistr. 50
Ort
12623 Berlin Marzahn-Hellersdorf
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot