Bad Arolsen
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Einfamilienhaus SELTENES BAROCKES STADTPALAIS IN EINEM... (34454 Bad Arolsen)

SELTENES BAROCKES STADTPALAIS IN EINEM ORTSTEIL VON BAD AROLSEN - PREIS REDUZIERT

Preis: 595.000,00 €(Verhandlungsbasis)

Bild 1 
Käuferprovision
Die vom Käufer zu zahlende Maklerprovision beträgt 5,95 % inkl. Mwst. vom Gesamtkaufpreis
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Bezug
nach Vereinbarung
Geschosse
3
Zimmer
14
Baujahr
1733
Wohnfläche
ca. 540,00 m²
Stellplätze
14
Online-ID
2CEKW35
Grundstücksfl.
ca. 4.700,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
FAUERBACH ARCHITEKTUR & IMMOBILIEN
Herr Klaus Fauerbach
Ferdinande von Brackel Str. 12
34414 Warburg
Telefon: 05641/740741
Telefax: 05641/744066

STADTPALIAS IN BAD AROLSEN

Das barocke Stadtpalais wurde 1733 von dem bekannten Hofarchitekten Julius Ludwig Rothweil erbaut. Neben dem sanierten Barockpalais und dem Fachwerkhaus befinden sich auf dem Grundstück ein nicht denkmalgeschütztes Lagergebäude aus dem 19. Jahrhundert und eine Halle. Ausserdem ist ein Grundstück zur Bebauung vorgesehen.

Das Stadtpalais "Schlösschen" wurde ( bis auf geringe Restarbeiten in den Kellergewölben ) vollständig saniert. Die Sanierung wurde 1997 mit dem Hessischen Denkmalschutzpreis ausgezeichnet.

Der Keller besteht aus 2 Räumen mit Kreuzgewölbe und 2 Räumen mit Tonnengewölbe.

Im 180 qm grossen Erdgeschoss, welches durch das herrschaftliche Treppenhaus erschlossen wird, befindet sich ein repräsentativer 85 qm grosser Tagungsraum und zwei weitere 25 qm und 42 qm grosse Büroräume und die Sozialräume mit Küche und Gäste-WC. In den stilvollen Räumen ist eine Vielfalt von gewerblichen Nutzungsmöglichkeiten denkbar.

Das Obergeschoss, die sogenannte "Beletage " gliedert sich in zwei 90 qm grosse Wohnungen. Die eine mit einem grossen original Barockeinbauschrank die andere mit einer kleinen Bibliothek mit der Beschriftung : " Der Inhalt dieses Schrankes ist Eigentum des Prinzen Heinrich ". Beide Wohnungen sind mit grossen und luxuriösen Bäder ausgestattet.

Im Dachgeschoss befinden sich vier sehr attraktive Appartements von jeweils ca. 45 qm mit zwei Räumen mit Bad mit Dusche und Wanne.

Alle Räume des Hauses sind mit zahlreichen, wertvollen historischen Materialien und Details ( Türen und Beschläge, Fussböden, Holzverkleidungen, Stuck usw. ) ausgestattet, welche mit viel Liebe und Sachverstand ergänzt, restauriert und aufgearbeitet wurden.

Der technische Ausbau ist auf dem neuesten Stand, jede Wohneinheit hat eigene Gas- heizthermen, Wasser- und Stromzähler.

Das ebenfalls denkmalgeschützte Nebengebäude aus Fachwerk aus dem 17. Jahrhundert hat eine gute Bausubstanz. Der Dachstuhl ist aus Eichenholz mit intakter Dacheindeckung, in der tragenden Struktur im Inneren und auch an der Fassade wurden notwendige Sanierungsmassnahmen bereits durchgeführt. Für die mehrere hundert qm grosse Fläche sind Planskizzen für den Ausbau von Gewerbe- und oder Wohnflächen vorhanden.

Das viergeschossige aus rotem Sichtmauerwerk an das Fachwerkhaus angebaute Lagerhaus aus dem 19. Jahrhundert ist nicht denkmalgeschützt. Für die grosszügigen Innenräume mit attraktiver, sichtbarer Eichenständerbauweise, sind ebenfalls Pläne für den Ausbau vorhanden.
Eine kleinere anschliessende KFZ -Halle von ca. 85 qm wird zur Zeit als Werkstatt genutzt.
Im hinteren von zwei Seiten der Stadtmauer umschlossenen westlichen Teil des Grundstückes ist eine weitere Bebauung möglich.
Auf Grund des Denkmalschutzes wurde ein Antrag auf Befreiung zur Erstellung des Energieausweises gestellt.


Die Nettomieteinnahmen betragen zur Zeit 37. 200 €.

Das Palais ist sofort verfügbar.

Lagebeschreibung

Im beschaulichen Fachwerkstädtchen Mengeringhausen, einem Ortsteil der barocken Kurstadt Bad Arolsen mit bester Infrastruktur im Kreis Waldeck-Frankenberg, (ca. 30 Minuten von Kassel ) befindet sich das stattliche Anwesen. Das Ensemble besteht aus zwei denkmalgeschützten Bauten auf einem 4692 qm grossen, von einer Sandsteinmauer, teils Kloster- und teils Stadtmauer, umgebenen Grundstück.

Sonstiges

Der Verkaufspreis für das Stadtpalais incl. Nebengebäude und Grundstück beträgt 595. 000 € ( Schätzwert 940. 000.- €, nachweisbar 1. Mio DM investiert ! )

Die vom Käufer zu zahlende Maklerprovision beträgt 5. 95 % inkl. Mwst.

Näheres auf Anfrage unter immobilien@schloss-welda.de oder www.schloss-welda.de

Wir bitten sie, den Wunsch der Eigentümer und Bewohner zu respektieren und eine Besichtigung nur nach Absprache mit unserem Büro vorzunehmen. Vielen Dank.

Ausstattung

  • Abschreibung/Anlage: Denkmalschutz-Afa
  • Balkon/Terrasse: Balkon, Garten, Terrasse
  • Böden: Dielenboden, Fliesenboden, Holzdielen, Parkettboden, Steinboden
  • Energieträger: Elektro, Gas
  • Fenster: Holzfenster, Sprossenfenster
  • Haustyp: Massivhaus
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Keller: teilweise unterkellert
  • Küche: Einbauküche, offene Küche
  • Sanitär: Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Bad/WC getrennt
  • Sonstiges/Wohnen: Abstellraum, Dach ausgebaut, Dachboden, Einliegerwohnung, Hobbyraum
  • Stellplatz: Stellplatz
  • Zustand: Altbau (bis 1945), gehoben, luxuriös, neuwertig, renoviert, saniert
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
34454 Bad Arolsen
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot