Apolda
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Häuser Mehrfamilienhaus Mehrfamilienhaus in ruhiger Randlage vom... (99510 Apolda)

Mehrfamilienhaus in ruhiger Randlage vom Stadtzentrum

Preis: 45.000,00 €

Vorder- und Rückansicht 
Vorder- und Rückansicht
Erdgeschoß/ Eingangsbereich
Treppe zum 1.OG, Wohnungstür
1. OG
Wohnung Dachgeschoß/ Treppe zum Boden
Dach und Keller
Hof und Garten
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Geschosse
3
Baujahr
1876
Wohnfläche
ca. 147,00 m²
Online-ID
264UX44
Grundstücksfl.
ca. 177,00 m²
Kontaktdaten des Inserenten
Stadtverwaltung Apolda
Frau Petra Engler
Markt 1
99510 Apolda
Telefon: 03644/650251
Telefax: 03644/650506

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein Mehrfamilienwohnhaus / Reihenmittelhaus
Baujahr/geschätztes Baualter: ca. 1876 / über 80 Jahre
Gesamtnutzungsdauer: 80 Jahre (nach überwiegender Bauweise)
wirtschaftliche Restnutzungsdauer (RND): (geschätzt) 40 Jahre
Bauweise
Konstruktionsart : Massiv, zweigeschossig, teilunterkellert, ausgebautes Dachgeschoss, steiles Satteldach, straßenseitig zwei Satteldachgauben
Fundamente : Streifen- und Grabenfundamente
Kellerwände : KG : Natursteinmauerwerk
Umfassungswände : EG – DG:
Mischmauerwerk 30 bis 45 cm dick
Innenwände : KG : massiv
EG - DG:
z. T. Mischmauerwerk, z. T. Fachwerk mit Ziegelausfachung
Geschossdecken : KG : Tonnengewölbe
EG – DG:
Holzbalkendecken in der herkömmlichen Konstruktionsart

Fußböden :
KG : Betonfußboden
EG- DG: z. T. Dielung, z. T. PVC- bzw. Textilbelag,
z. T. Fliesen, z. T. Laminat
Treppen :
KG : 1/4 gewendelte massive Treppe
EG - OG:
½ gewendelte Holztreppen
DG : eingeschobene Holztreppe
Innenansichten :
KG : Naturstein z. T. verputzt, z. T. unverputzt
EG – DG: z. T. geputzt und gestrichen, z. T. vertäfelt, z. T. tapeziert, z. T. gefliest
Deckenflächen :
KG : z. T. geputzt und gestrichen, z. T. unverputzt
EG – DG: überwiegend geputzt bzw. tapeziert und gestrichen, z. T. mit Styropor verkleidet
Fenster :
EG – DG:
überwiegend Holzverbundfenster, z. T. einfach verglaste Fenster
Türen :
EG – DG: überwiegend Füllungstüren mit Futter und Bekleidung
Elektroinstallation :
z. T. unter Putz liegend, z. T. auf Putz liegend
Sanitäre Installation:
Bäder in den Wohnungen vorhanden
WC nicht separat
Küchenausstattung : einfach
Heizung : z. T. Ölaufgussöfen, z. T. Einzelofenheizung (feste Brennstoffe), z.T. Warmwasserdurchlauferhitzer
(Funktionsfähigkeit konnte nicht geprüft werden)
Außenansichten
Sockel : z. T. Naturstein verfugt, z. T. Glattputz Außenputz / Fassade : überwiegend Glattputz, Gauben mit Kunstschiefer verkleidet
Schornstein : gemauert und verfugt
Dach : steiles Satteldach mit Biberschwanzdacheindeckung,
zwei Satteldachgauben straßenseitig, eine Satteldachgaube hofseitig, Dachrinnen vorhanden
Grundrissgestaltung : zweckmäßig, erweiterbar
Bauschäden und : z. T. defekte vertikale und horizontale Sperrung
Baumängel z. T. Risserscheinungen
Wertminderung : z. T. Feuchtigkeitsschäden, z. T. Putz / Fassade, z. T.
Fenster, z. T. Türen, Fliesen, z. T. Fußböden, z. T.
Treppen, Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation,
malermäßige Instandsetzung

Außenanlagen
· Außenbauwerke - keine vorhanden
· befestigte Flächen - Hof z. T. mit Platten belegt
· Einfriedungen - z. T. Koniferenhecken vorhanden
· Grünanlagen - diverse Sträucher vorhanden
· Bäume - nicht vorhanden
· Besonderheiten - die beiden Grundstücke Flurstück Nr. 1028/1 und
1022/2 bilden eine wirtschaftliche Einheit
Das Grundstück (Flurstück Nr. 1028/1) hat einen rechteckigen Grundriss, mit
einer Straßenfront von ca. 9 m und einer mittleren Tiefe von ca. 7 m.
Das Grundstück (Flurstück Nr. 1022/2) hat einen unregelmäßigen Grundriss, mit
einer mittleren Tiefe von ca. 10 m.
Anschlüsse Ver- und Entsorgung :
· Wasserversorgung
· Kanalisation
· Strom liegt an
· Gas liegt an
· Telefonnetz
(Funktionsfähigkeit und Verlauf der Anschlüsse konnte
nicht geprüft werden)

Lagebeschreibung

Lage : westliche Stadtrandlage
Straße : asphaltierte mit Gehwegen versehene Anliegerstraße
Wohn- und Verkehrslage : mittlere Wohnlage, mittlere Verkehrsanbindung
Demographische Entwicklung : keine bis ganz leicht zurückgehende Einwohnerzahl, Entfernungen :
· Einrichtungen der öffentlichen Hand und Geschäfte des täglichen Bedarfes liegen
in mittelbarer Nähe
· Stadtzentrum Apolda ca. 500 m
· Bahnhof Apolda (an der Strecke Berlin-Frankfurt a. M.) ca. 1,5 km
· Universitätsstadt Jena ca. 15 km
· Kultur- und Klassikerstadt Weimar ca. 16 km
· Bundesautobahn A 4 ca. 14 km und A 71 ca. 25km
· Bundesstraße B 87 ca. 2 km und B 7 ca. 9 km

Nutzungs-und Sanierungsauflage

Für das Grundstück ist neben dem Kaufpreisangebot ein Sanierungs- und Nutzungskonzept einzureichen. Die einzelnen Sanierungsmaßnahmen für Dach und Fach werden im Einzelfall festgelegt.
Die Sanierungsfrist beträgt max. 3 Jahre. Die Sanierungsauflagen werden im Kaufvertrag mit der Fristbindung festgeschrieben. Während dieser Zeit besteht ein Wiederverkaufsverbot.
Bei Nichteinhaltung wird eine Vertragsstrafe ausgesprochen, die nachrangig im Grundbuch gesichert wird.

Besichtigungstermine

Besichtigungstermin nach Vereinbarung.

Ausstattung

  • Balkon/Terrasse: Garten, Terrasse
  • Böden: Dielenboden, Fliesenboden, Laminat, Teppichboden
  • derzeitige Nutzung: vermietet
  • Energieträger: Gas
  • Fenster: Holzfenster
  • Haustyp: Massivhaus
  • Heizungsart: Etagenheizung, Kachelofen, Ofenheizung
  • Keller: voll unterkellert
  • Kommunikation: DSL-Anschluss
  • Preisinfo: provisionsfrei
  • Sanitär: Bad mit Wanne
  • Versorgung: städtische Stromversorgung, städtische Wasserversorgung
  • Zustand: renovierungsbedürftig, sanierungsbedürftig
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
99510 Apolda
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot