Apolda
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Immobilien Kaufen: Gewerbe Büro-/Praxisflächen Saniertes Industriedenkmal für... (99510 Apolda)

Saniertes Industriedenkmal für Firmenstandort in Thüringen

Preis: Verhandlungsbasis

Saal - Blick zum Dachaufgang 
Saal - Blick zum Dachaufgang
Straßenansicht
Eingangsseite mit Personenaufzug
Ansicht von Südost
Ansicht von Nordost mit Dachterrasse
Nutzfläche
Saal - Blick zur Bühne
angrenzendes Verwaltungsgebäude (vermietet)
   
Verfügbar in
Deutschland (gesamt)
Referenznummer
T-475646
Geschoss
4
Baujahr
1909/1939/2011
Fläche
ca. 4.400,00 m²
Online-ID
27LWP3B
Kontaktdaten des Inserenten
GESA Gesellschaft zur Entwicklung und Sanierung von Altstandorten mbH
Frau Silke Malwitz
Karl-Liebknecht-Str. 33
10178 Berlin
Telefon: 0341 / 71006-68
Telefax: 0341 / 71006-49

Lagebeschreibung

Das Objekt liegt im Innenstadtbereich von Apolda in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs (Strecke Halle-Erfurt), des zentralen Busbahnhofs und eines Einkaufszentrums.

Objektbeschreibung

Der 1906/07 durch den Apoldaer Architekten Hermann Schneider errichtete Stahlskelettbau wurde in Jahren 1938/39 durch Egon Eiermann erweitert. Als Bekrönung des um ein Geschoss erhöhten Neubaus entwarf er ein ausladendes Terrassendach. So entstand, zusammengesetzt aus einem älteren und einem neueren Baukörper ein moderner Industriebau. Im Inneren wird das ca. 12 m breite Gebäude in den drei unteren Stockwerken über die ganze Länge von einer paarweise angeordneten Reihe von Betonpfeilern in zwei Raumhälften unterteilt. Im Erdgeschoss und den beiden Obergeschossen stehen pro Geschoss ca. 1.100 m² zu Verfügung, insgesamt 3.300 m². im 3. OG befindet sich der Saal mit ca. 450 m² Fläche sowie Bereiche für Catering und Technik. Nach der Stilllegung des ehemaligen Feuerlöschwerkes „Total Apolda“ im Jahre 1993 wurden seit dem Jahre 2002 umfangreiche Sicherungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt. Insbesondere in den Jahren 2010/ 2011 wurde der gesamte Bau einer umfassenden Sanierung unterzogen. Der Skelettbau lässt nunmehr vielfältige Nutzungsmöglichkeiten zu.
Die gesamten umliegenden Industriebauten wurden in den Jahren 2003/ 2004 abgerissen und die Fläche vollständig beräumt. Damit stehen neben dem Eiermann-Bau selbst ca. 20.300 m² zur Bebauung und Infrastruktur zur Verfügung.

Grundstücksangaben

Gesamtfläche: 21.558.m², davon 1.207 m² Gebäudegrundfläche und 20.351 m² Freifläche;
Gebäude: Produktions-/ Sozialgebäude, Nutzfläche 4.400 m²
Sanitärtrakt: getrennte Damen- und Herren WC

Es existiert ein behindertengerechter Zugang zum Gebäude und eine rollstuhlgerechte Raumgestaltung.

Besichtigungstermine

nach Vereinbarung

Ausstattung

  • Preisinfo: provisionsfrei
empfehlen

Kontakt


Nachricht senden
Absender:
E-Mail:
Telefon:
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
99510 Apolda
Anzeigentyp
Gewerbliches Angebot